Problem mit Peavey Classic und SM Jeff Beck

von The_Hollow, 03.03.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 03.03.07   #1
    Sers Jungs,
    ich hatte letzte Woche meine Pickups ausgetauscht. War jetzt von MO-FR beim schönen Zivilehrgang und kam gestern wieder und seitdem bin ich etwas unzufrieden mit meinem Equipment. Ich beschreibe ich mal folgendes Probelm.

    Mein Euqipment könnt ihr aus der Signatur entnehmen.
    Ich schalte meinen Amp an. Setze Normal und Mastervolume jeweils auf 2. Will ja meine Nachbarn um 11 Uhr morgens nicht stören :-) Ich spiele den Halshumbucker an. Zunächst Clean. Der Regler ist ja auf 2, also klingt er auch dementsprechend. Nun kommt noch der Mastevolume von 2 dazu und klingt Lead natürlich laut und fett. So wie es sein soll. Nun den Jeff Beck angeschaltet und nun wieder das gleiche. Clean kommt praktisch kein Output. Der ist bei dieser Lautstärke so minumal zu hören, als wäre der Amp praktisch nicht an. Lead ist er etwa auf der Höhe, wie der Halshumbucker clean gespielt. Es kann gut sein, dass ich beim anlöten etwa falsch gemacht habe. Vllt ist ein Draht etwas ab. Ich hatte vorher die normalen Ibanez/Duncan HBs drauf und die hatte die gleichen farbigen Adern, wie die neuen. Hatte daher alles genau so angelötet, wie es zuvor war. Am Hals tut der Pickup ja seinen Job aber der Jeff Beck scheint etwas zu kränkeln. :(

    Noch ein Problem bereitet mir Kopfzerbrechen. Ich hatte mir vor paar Wochen 2 Pedale gekauft (siehe unten). ich hab die bislang immer zwischen Verstärker und Gitarre verkabelt, aber das kann doch nicht die einzige Möglichkeit sein. Ich habe folgende Eingänge im Amp auf der Hinterseite:

    - 2 Speakereingänge für 8 und 16 Ohm
    - Remote Switch Anschluss
    - Effects Return
    - Effects Send

    Jungs ich bin total am verzweifeln, weil ich mir sicher bin, dass ich die Pedale nicht so schalten muss wie ichs bislang gemacht habe. Denke Probleme würde es dann geben, sofern ich mal 5-6 von den Teilen besitze und alle hinterienader verkabel.

    BITTE, HILFT MIR!!!!!!!!!!!!!:eek: :confused: :(

    p.s. Jap SD Jeff Beck, nich SM. Sorry ;p
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 03.03.07   #2
    Muss man die Frage gleich in zwei Unterforen posten?
    Ich habe die Frage z.T. schon im anderen Thread beantwortet.
    Hier der Link
     
  3. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 03.03.07   #3
    Stimmt, denke die Admins können den Thread hier löschen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping