Superior Drummer 3 - "Tracker" Funktion Taktprobleme?

von MrKachen, 19.10.19.

Sponsored by
QSC
  1. MrKachen

    MrKachen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.18
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.10.19   #1
    Hallo zusammen,

    wir haben dieses Wochenende ein paar Drums aufgenommen, da wir in der Band aktuell an unserer ersten EP arbeiten. Da ich Superior Drummer 3 von Toontrack habe, wollten wir evtl. Kick, Snare und die Toms durch Samples ersetzen - dafür bietet sich ja die "Tracker" Funktion von SD3 an, da man damit aus seinen aufgenommenen Drums ganz einfach MIDI Spuren erzeugen kann und diese dann mit Samples ausstatten kann.

    Folgendes Problem: Unser Song ist mit 180 BPM (4/4) aufgenommen, der Drummer hat auch nach Klick eingespielt. SD3 erkennt die Anschläge wunderbar, nur sind die erzeugen MIDIs einen halben Takt nach hinten verzögert, also zu spät. Es gibt auch die Funktion in SD3 "Tempo berechnen". Damit komme ich aber gar nicht klar - ich kann dort die Takte bestimmen und habe mich da auch relativ lange damit gespielt, aber das wird alles nichts. Kennt sich jemand von euch damit aus? Wie schaffe ich es denn, dass die MIDI Spuren, welche ich mit SD3 erzeuge, in der Timeline genau mit den orginalen Drums übereinstimmen? Das geht wahrscheinlich relativ einfach, ohne das ganze Rumgeziehe in der Funktion "Tempo berechnen", oder?

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping