sweep-anfängersolo?

von jesusdererl?ser, 16.02.06.

  1. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.02.06   #1
    Haloo allerseits
    Nachdem ich jetzt mit dem Sweepingworkshop und einigen Uebungen ein wenig Sweepkontrolle aufgebaut habe such ich ein EINFACHES Sweepsolo in welchem aber auch tappings vorkommen dürfen .Also ein einfaches Einsteiger Shredsolo.
     
  2. jesusdererl?ser

    jesusdererl?ser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    24
    Erstellt: 16.02.06   #2
    Weiss jemand ein gutes Einsteigersolo?:confused:
     
  3. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 16.02.06   #3
    Da sweepen grundsätzlich schwer ist, kannst du einfach den Sweep teil von Under the influence von Rusty cooley üben. Klingt auch langsam gut, und du kannst deine geschwindigkeit einfach immer deinem können anpassen.
     
  4. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 16.02.06   #4
  5. fragelf

    fragelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 16.02.06   #5
    letztens hab ich hier was von ner "Malmsteen Übung" gelesen... die is find ich ganz ok.

    Is halt kein richtiges solo..

    ... ah und ich hab sie auf meiner platte gefunden.. voila
     
  6. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 16.02.06   #6
    Ich habe das mal ein bisschen verändert.
    War nähmlich ein bisschen falsch
     

    Anhänge:

  7. Karl

    Karl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.02.06   #7
    hi,

    also da ich die Übung mal getabt hab is das natürlich die beste die es gibt is ja klar:great: ^^.

    aber mal ne Frage ich kenn mich jetzt noch nicht s richtig mit Harmonien aus aber was war an dem tab falsch? So isses nämlich aus Masters of Rock Guitar. Und erhlich gesagt find ich deine überarbeitung hört sich nicht sehr schön an. ich mein is klar das der erste arp gesweept wird und der zweite mehr son kuddel muddel aus sweepen und wechselschlag is aber ich finds so besser.
     
  8. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 17.02.06   #8
    Nein ich kannte die Übung halt nur so, war aber auch aus irgendeinem Buch.
    Und der eine Ton der fehlte halt, und das klingt so ein bisschen abwechselungsreicher, ausserdem, bereitet der abfallende Sopran in dem 2. Takt den 3. Takt vom greifer her besser vor. Und da es eine Anfängerübung sein soll, dachte ich, wäre diese vereinfachung vielleicht besser.
    Ich habe übrigens auch noch einen Fehler gemacht, da ist natürlich keine Pause, sondern der TOn wird gehalten.
     
  9. Omni

    Omni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    6.04.11
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 17.02.06   #9
    malmsteen - arpeggios from hell :D sorry kleiner scherz

    mal im ernst.

    fange einfach an deine lieblingsakkordfolgen als arpeggios zu spielen. z.B. nach diesen sehr verbreitetem Muster hier:

    e--12h8-----------8--etc.----------------------
    b--------10----10------------------------
    g------------9-----------------------

    also alles triolen. das war übrigens gerade a-moll.
     
  10. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 17.02.06   #10

    schafst du das in dem tempo ? :eek:

    aber eine frage zu dem D-dur wie greif ich den aufwärtssweep die aufeinanderfolgenden noten F# und D ?! abwärts lass ich einfach rollen aber aufwärts ?! mit einem anderen finger nachgreifen ?

    und wie der pullof 12-7 funktionieren soll ?! es geht grad noch zum greifen aber flüssig ?

    aja aber ein lob mir gefällt deine version auch besser :D vielleicht fällt dir ja ein kleiner einstieg und schluss ein .. bin schon fleissig am üben :great:
     
  11. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 18.02.06   #11
    Haja, ich bin auch zur Zeit schwer am sweepen üben. Diese Übung finde ich auch sehr gut! :)
    Aber kann vieleicht noch jemand soundsamples, zur Übung von sich reinstellen? (also am besten einer, der das schon recht gut beherrscht)
    Weil guitarpro gibt einem ja nicht unbedingt einen realistischen Sound aus.
    Vieleicht in 2-3 verschiedenen Tempos.
    Einmal etwas langsamer, dann mittel, und dann recht schnell (sprich Originaltempo :D )

    das wäre echt ideal
     
  12. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 18.02.06   #12
    also mit gp 5 kommt da schon ein ganz guter sound rüber ;)
     
  13. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 18.02.06   #13
    Klar, aber klingt trotzdem nicht so ganz realistisch nach sweep, trotz der RSE ;)
     
  14. ESPschredder

    ESPschredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.09
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Uelzen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    200
    Erstellt: 18.02.06   #14
    Arpeggio Madness 3, ganz am Ende. Kommt recht cool das Sweeping.
     

    Anhänge:

  15. aar0n

    aar0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    7.04.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Lippstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.02.06   #15
    Hiho ...
    Da ich selber meine sweeping technick verbessere hatte ich mir ein paar übungen von lieder (yngwie) rausgesucht.

    @ anhang: Tempo kannst du deinem skill ja anpassen ich kanns selber nicht so schnell ^^
     

    Anhänge:

    • BLA.gp4
      Dateigröße:
      5,2 KB
      Aufrufe:
      109
  16. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 18.02.06   #16
    Ganz in dem Tempo schaff ich das nicht, aber da wo ich es her habe war es halt in dem Tempo.
     
  17. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 20.02.06   #17
    aber noch immer kein kewler einstieg da zu dem malmsteen lick ! schähmt ihr euch nicht ? :D
     
  18. Sarcophagus@Nile

    Sarcophagus@Nile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    5.04.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #18
    .....
     
  19. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 22.03.06   #19
    aha ? spam ? :screwy:
     
  20. Dr. Ibanez

    Dr. Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    792
    Erstellt: 22.03.06   #20
    Jo also wer Arpeggios lernen will dem kann ich nur die Speed Kills DVD wärmstens ans Herz legen! Echt genial, ich hab diese Arpeggios in n paar Wochen gelernt, der Michael Angelo erklärt das super gut, locker, symphatisch.
    Hier das Ergebnis:
    http://youtube.com/watch?v=PsnW0w-YKI4
     
Die Seite wird geladen...

mapping