Symmetrisches Signal in unsymmetrischen Eingang

N

N0rdi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.13
Registriert
16.08.08
Beiträge
29
Kekse
52
Hallo,

ich gucke jetzt schon länger, kann aber irgendwo nichts sinnvolles dazu finden.. Gibt es Probleme wenn ich ein symmetriertes Signal (von DI-Box) in einen unsymmetrischen Eingang im Mixer reinlass? Also rauschen, kratzen, gar kein Ton?



Mfg
 
ThomasA1000

ThomasA1000

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.10
Registriert
09.06.08
Beiträge
1.522
Kekse
2.204
Ort
Linz/nicht am Rhein sondern Donau
Nein, gibt keine Probleme nur die Wirkung der DI Box (symm Führung) wird aufgehoben und dient nur mehr mehr zur Trennung.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

N0rdi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.13
Registriert
16.08.08
Beiträge
29
Kekse
52
Hallo ThomasA1000,

danke für die schnelle Antwort!
 
D

der onk

HCA PA-Technik
HCA
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
15.04.06
Beiträge
7.718
Kekse
25.951
SB

SB

Licht | Ton | Strom
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.04.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
3.749
Kekse
25.052
Ort
Bavarian Outback (AÖ)
Um es noch komplett vollständig zu machen :D :

Wenn du da ein paar Extremfaktoren kombinierst, dann kommt unter Umständen wirklich kein Signal. Aber das muss man fast schon wollen.

Wenn du aus einer passiven DI-Box (bei einer aktiven kann sichs je nach genauer Bauart anders verhalten) über ein XLR auf Stereoklinke-Kabel in einen Eingang mit Mono-Klinkenbuchse gehst, "hörst" du Stille. Hintergrund: Die Übertragerausgänge hängen an Pin 2 und 3 im XLR, also an Tip und Ring des Klinkensteckers, und der Ring hat ja zu nichts Kontakt. Wenn du aber brav ein Kabel auf Monoklinke verwendest oder im Pult eine unsymmetrisch beschaltete Stereoklinkenbuchse verbaut ist (Yamaha), dann ist alles in Butter.

Sorry, falls ich jetzt totale Verwirrung gestiftet habe; aber nicht, dass doch noch irgendwer bei einem Gig eine Überraschung erlebt.


Gruß Stephan
 
N

N0rdi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.01.13
Registriert
16.08.08
Beiträge
29
Kekse
52
Danke :)
Es geht nur darum, dass ein Stereo-Signal vom PC durch eine passive DI-Box geschleust wird und dann in das Mischpult soll. Das dürfte dann kein Problem sein.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben