Szemsoundz

von szem, 14.08.06.

  1. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 14.08.06   #1
    Der 93er Cheri meiner Freundin. Ein paar Takte, die mir akut eingefallen sind, schnell mal eingespielt.

    Beide Aufnahmen mit beiden PUS voll ume ;) aufgenagelt, Tone ebenso. Auf der Popnummer liegt etwas Kompressor, bei der Rocknummer wurden die Bässe und die Höhen per Equalizer im PC leicht angehoben. Die Drums sind Apple Loops. Und, ja, ich weiß, das Timing ist sloppy ;)

    Rock: xxRxx

    Pop: xxPxx

    Für einen Einsteigerbass net soooo übel, oder?
     
  2. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 14.08.06   #2
    Hi Szem,
    der rockt klingt imo ziemlich gut, das Popdingsen auch, gefällt mir. Für einen Anfängerbass muss ich sagen klingt das schon ziemlich ordentlich, die Rocknummer hätte auch von weitaus teureren Bässen stammen können.

    PS: Hättest du zu der Rocknummer Tabs? Ich will das nicht nachspielen sondern nur rausbekommen wie du die dir gebastelt hast :D

    PS Nr.2: Woher kommen die coolen Drums?
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Ich tippe einfach mal auf Garage Band. Die kannst du dir nirgends runterladen sind aber auf jeden Mac installiert. Also kauf dir einen ;)
     
  4. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 14.08.06   #4
    uj, tabs hab ich keine, müsst ich selbst raus hören, war nur ein hingerotzter einfall in e-pentatonik, mit einem f drin und einem tritonus, wenn mich nicht alles täuscht und dann der schluss ist irgendwo chromatisch zwischen e (9. bund, g-saite) und g :confused: sorry, mit den noten und den tabs hab ichs nicht so ...

    die drums stammen, wie chris richtig bemerkt hat, aus dem mac-programm garage band. auch die effekte und equalizer wurden in garage band auf die bassspur gelegt, der direkt - ohne preamp - in die soundkarte gesteckt wurde.
     
  5. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 07.10.06   #5
  6. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 07.10.06   #6
    Jaja, der Wal ist nettes Tier. :)
     
  7. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 31.10.06   #7
    Ze Hotwire:

    Cheezy & Funky

    beide PUs, Motherbucker in 70ies-Stellung, etwas Bass + Höhen, und hohe Mitten

    Eerie

    Hals-PU, ganz wenig Neck-PU dazu, Höhen 1/2 gecuttet, Bass 1/2 geboostet, Hochmitten voll dazu
     
  8. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 31.10.06   #8
    Klingt echt nice der HotWire. Sag mal, hör ich Gespenster oder ist da wieder eine super tief Saitenlage am Werk? :D
     
  9. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 01.11.06   #9
    klingt alles sehr gut... groovt ganz ordentlich! :)
     
  10. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 25.11.06   #10
    heute am nachmittag hatte ich grad zwei stunden zeit, meine freundin war nicht da und da stand der G&L in der ecke rum. hab ich halt was aufgenommen, so auf gschwind. ich finds ganz lustig, wenn auch die stimmen von der lautstärke aufeinander abgestimmt werden müssten.

    zu hören ist es auf meiner myspace-seite:

    www.myspace.com/leoszem

    würde mich freuen, wenn ich a bisserl feedback bekommen würde. vielleicht arbeite ich dann ja weiter daran ...

    zur aufnahme:

    Drums: Gargeband/Mac
    Bass. G&L L2000, Bj. 1982, fünf Spuren, Effekte (Echos, Chorus, Flanger, Kompressor) von Garageband
    Sample: "Spy Numbers" aus dem Internetz

    PS.: auf myspace steht Olestra als Artist, was aber nicht stimmt, hab ich ganz allein eingespielt. Ich nehm nur übergangsmäßig mal das Profil meiner Band als Träger für den Song.
     
  11. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 29.11.06   #11
    Ich find solche Tracks gut. Das Leo-Pic ist auch cool.
    Der Bass dürfte soundmäßig etwas mehr nach vorne treten, oder die Vocals etwas mehr nach hinten.;)
     
  12. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 29.11.06   #12
    Klingt ganz schön abgefahren, aber Geil!
    Ich stimme bassometer zu dass der Bass ein bisschen stärker hervorgehoben werden könnte.
     
  13. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 30.11.06   #13
    kleiner Nachtrag zum Hotwire Vintage 4:

    Swingerclub!

    1. Figur: alles flat, Motherbucker: erste Spule, auf 60ies
    2. Figur: alles flat, Motherbucker: zweite Spule, auf 70ies

    3.+4. Figur: Höhen fast komplett zurück, Pan: 3/4 auf Hals-PU, Motherbucker: erste Spule, auf 60ies

    Ich hoffe, man hört halbwegs die Unterschiede ...

    edit: eines hätt ich da noch, mit den höhen und den bright-schalter voll aufgedreht, 70ies, etwas Bass plus hohe Mitten angehoben dazu.

    is a bissl konfus im aufbau, aber den bass hört man ganz gut, denk ich ...

    Tool für Arme oder: Mojito, porque no?!?!
     
  14. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
  15. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 30.08.07   #15
    Also ich werde leiter wieder zu diesem Thread gelinkt ;)
     
  16. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 30.08.07   #16
    Geht wieder ;)
     
mapping