Tama Imperialstar

  • Ersteller PowerMax
  • Erstellt am
P
PowerMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.14
Registriert
29.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Deutschlandsberg
Also, wie der Titel schon verrät geht es hier um das Tama Imperialstar MCS/BK und ich überlege es mir zuzulegen.
Ich habe nicht so viel Geld zu Verfügung und der Preis von 765 € (https://www.thomann.de/at/tama_imperialstar_studiomcsbk.htm) scheint mir angemessen da Crash- und Ride-Becken schon dabei sind.
Ich habe bis jetzt nur ein Yamaha DTXPRESS IV Special E-Drumset gespielt und bin schon ein etwas fortgeschrittener Drummer.

Meine Frage also:
Hat Jemand von euch Erfahrung mit diesem Set oder weiß bessere Alternativen?

mfg,
PowerMax
 
Eigenschaft
 
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
ich würd mir an deiner stelle lieber ein gebrauchtes set holen ein pearl export oder ein basix custom . dann bleibt eigendlich genug geld über für ein zultan rockbeat beckenset sogar mit 2 crash becken .
wenn es unbedingt neu sein soll dann kuck bei musik produktiv nach dem magnum birch oder bei thomann nach dem millenium mx 900 . da bekommst du mehr für dein geld und zahlst nicht nur den namen
 
P
PowerMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.14
Registriert
29.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Deutschlandsberg
Ok, danke für den Tipp

Das Millenium mx900 scheint mir doch " zu schön um wahr zu sein" bei diesem Preis...ich denke ich werd mich nach nem pearl umschauen oder eben doch das tama
Oder vielleicht warte ich noch bis irgendwo ein sound test zum millenium auftaucht ;)
 
J
Jan REMO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.15
Registriert
29.05.11
Beiträge
126
Kekse
0
Augenscheinlich ist das Mx900 ja ein Basix Custom in neuer Dose, die Features lesen sich echt gut und es sieht auch verdammt wie das gute alte Custom aus... Da hilft eigentlich nur anspielen ;). Ich frage mich aber auch, warum das Magnum Birch von dir nicht in die engere Auswahl gezogen wurde, das Teil hat doch alles?! Ich meine warum gebraucht, wenns auch neu geht? :)
 
P
PowerMax
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.14
Registriert
29.07.12
Beiträge
5
Kekse
0
Ort
Deutschlandsberg
Ja hab von dem mx900 auch schon viel gelesen hier im Forum und es scheint doch hoffentlich etwas bringen :).
Das Magnum Birch habe ich mir auch angesehen aber das mx900 scheint doch mehr zu bieten zu einem geringeren Preis, und von Magnum hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung und kenne auch Niemanden der eines spielt oder gespielt hat ;)
 
Calaway65
Calaway65
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
18.12.09
Beiträge
2.973
Kekse
5.364
Ort
Hildesheim
von Magnum hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung und kenne auch Niemanden der eines spielt oder gespielt hat ;)

Das muss nichts heißen. Oder wie viele Drummer kennst du, die Zultan-Becken spielen? ;)

Anderes Beispiel: Bis zu dem Tag, an dem ich das erste Mal in die Firma kam, in der ich inzwischen meine Ausbildung zum Veranstalltungstechniker mache, hatte ich noch nie etwas von der Marke Nexo gehört, obwohl ich eigentlich der Meinung war bei den "kleineren Edelherstellern" recht gut im Bilde zu sein.
Eine kurze Internetrecherche brachte dann hervor, dass Nexo ja nur seit Jahrzehnten als einer der absoluten High-End Boxenhersteller der Welt gilt.
Du siehst: Auch Dinge die man nicht kennt können gut sein.
 
D
drumtobi98
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.06.15
Registriert
28.08.12
Beiträge
31
Kekse
0
tama superstar hyper gebraucht??!!!
 
Transistorkiller
Transistorkiller
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.20
Registriert
23.03.08
Beiträge
1.473
Kekse
3.016
Ort
Augsburg
Bei Thomann gibts doch grad nen Premier Blowout. Schau doch mal da rein!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben