Tama Superstar - Superstar Custom - Superstar EFX

von Hitman_klausi, 15.08.07.

  1. Hitman_klausi

    Hitman_klausi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #1
    Hallo!

    Ich hätte da eine Frage. Worin besteht der genaue Unterschied zwischen Tama Superstar - Superstar Custom - Superstar EFX???????
    Worin liegt der Preisunterschied????
    mfg
    klausi
     
  2. Drummer-25

    Drummer-25 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Ybbsitz/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 15.08.07   #2
    1.) Das wurde schon mal gefragt, also zuerst bevor man ein thema eröffnet sollte man in der Suchmaschine suchen!

    2.) Der Unterschied ist das:

    Superstar: ist foliert

    Superstar Custom: ist lackiert

    Superstar EFX: ist glaub ich wegen den gemischten Farben, ust glaub ich auch foliert

    Also ein Drumset das lackiert ist, ist teurer als ein foliertes!
     
  3. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 15.08.07   #3
    stimmt nicht. superstar custom und efx kosten beim thomann gleich viel.
    aber was die unterschiede der einzelnen angeht hast du recht.
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 15.08.07   #4
    liegt daran dass die efx eine sehr aufwendige folie haben, nämlich die aqua flame folie.
    schaut einfach mal bei stegner, der eine ähnliche verkauft... die kostet pro set ca 200-250€ :)
    folglich sind diese sets genauso teuer wie lack.
    zerkratzen tut übrigens die aquaflamefolie meineserachtens nach leichter als der lack (hab eine snare damit, da muss man schon aufpassen, dass man nicht mit dem fingernagel nen kratzer reinfabriziert)
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 15.08.07   #5
    ...hat aber ja auch nicht jeder solche Fingernägel wie Du :D:D:D

    Es handelt sich um eine Satin Flame Folie, die in 4 verschiedenen finishes angeboten werden!
    Wenn ich das so sagen darf... schick angeleuchtet wirkt die Folie sehr geil, ansonsten ist das natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ich finde mein orange satin flame extrem nett, andere finden es "grell", "retro" oder sogar "porno".

    ..naja!

    BumTac
     
  6. Hitman_klausi

    Hitman_klausi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #6
    Danke für eure Antworten.
    Also vom Klang (Holzschichten des drum sets) her besteht kein Unterschied??
    Ich will mir nämlich vielleicht ein Tama Superstar zulegen.
    mfg
    klausi
     
  7. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 16.08.07   #7
    Es soll angeblich Menschen geben, die einen klanglichen Unterschied zwischen lackierten und folierten sets heraushören können...:screwy:

    Ich Nicht!

    Die Superstar Kessel sind meines Wissens alle gleich gefertigt, daher ist die Frage des finishes einzig und allein eine ästhetische.

    BumTac
     
  8. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 16.08.07   #8
    Ja, ich zum Beispiel! Wenn ich vorher sehe, daß ein Set foliert ist, höre ich einen GEWALTIGEN Unterschied! ;););)


    Es gibt tatsächlich einen hörbaren Unterschied zwischen Lack und Folie bei schlechtverarbeiteten Sets. Da diese meistens sowieso scheiße klingen, klingen die folierten halt noch ein wenig scheißiger als die lackierten.


    Edit: hab noch ein paar Smilies hinzugefügt, damit man mich besser versteht! :D
     
  9. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 16.08.07   #9
    OK, fällt mir zwar immer noch schwer, aber das könnte ich notfalls glauben. Spielt hier aber insofern keine Rolle, daß sich der Hitman für ein TAMA entscheiden möchte, was ich Ihm als leidenschaftlicher Tama-Fan nicht verdenken kann. Und bei Tama kann man grundsätzlich davon ausgehen, daß er dort nicht die von Dir benannte schlechte Qualität und Verarbeitung zu erwarten braucht!

    Would you stimm mir zu?
     
  10. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 16.08.07   #10
    Diese Foliendiskussion zieht sich schon einige Zeit ( da gab es noch nicht mal Internet :eek:)

    Früher wurden wesentlich dickere Folien verwendet, diese dann noch überlappend und evtl sogar bis an die Kesselgratung ran verklebt. Mal halbwegs vollflächig, mal nur an der Überlappung (die Folie wurde dann von den Böckchen gehalten) usw.

    Das hatte einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Sound.
    Aktuell wird da speziell im Mid-und Highend-Bereich (nein, ich will jetzt keine Diskussion wo das Superstar zu gehört :D) sehr gute Arbeit geleistet, so das die klanglichen Unterschiede vernachlässigbar sind.
     
  11. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 16.08.07   #11
    und wie siehts mit gebohrten und ungebohrten bassdrums aus? einige ganz große profis behaupten ja,man würde da nen unterschied hören. (auch wenns jetz nich zum thema passt)
     
  12. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 16.08.07   #12
    Indeed, i stimm zu you! :D

    Ach und Bob: Das Superstar ist eindeutig im ..... -Sektor anzusiedeln!
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 16.08.07   #13
    Wurde schon ein paarmal geschrieben:

    Du hörst den Unterschied zwischen einer gebohrten und ungebohrten BD kaum.
    Aaaaaber: sobald Du z.b Toms auf der BD montierst und im schlimmsten Fall dann auch noch der Tomhalter in die BD ragt, dann hörst Du einen deutlichen Unterschied, da sich der Kesselklang nicht so frei entfallten kann.

    Das gilt allerdings nicht für mit Kopfkissen, Schmusedecke, Hauskatze und Bauschaum zugestopfte Bassdrums.

    @ drum-elk:
    gaaaanz knapp an einer Verwarnung wegen Missachtung einer Modanweisung vorbei, gaaaanz knapp :D
     
  14. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 16.08.07   #14
    Superstar Custom und Superstar EFX haben ausserdem andere Spannreifen ;)
     
  15. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 16.08.07   #15
    Erstens das und das normale Superstar hat zudem keine Innenlage Linde wie die anderen beiden. Oder war es die Außenlage. *grübel*. Naja jedenfalls ist es eine weniger als bei Custom und EFX
     
  16. Hitman_klausi

    Hitman_klausi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #16
    Hat jemand Erfahrung mit diesen sets? Wie schlimm ist der Soundunterschied durch diese oben genannten Unterschiede?
    mfg
    Klausi
     
  17. JoeyGongolong

    JoeyGongolong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 17.08.07   #17
    also so wies aussieht besteht der unterscheid nur in der Folierung/Lackierung - was anscheinend eher ne glaubensfrage ist bzw Geschmackssache... Die von dir angesprochenen Sets haben beide eine Innenlage Lindenholz und laut musik service gibts bei Costum und SL Superstars auch noch ne äußere Lage lindenholz für die optik :)

    Also da nehmen sich deine beiden auserwählten sets eigentlich nix - lass die Optik und den Preis entscheiden wenns eins von den beiden sein soll..

    und nich zu vergessen - geh Probespielen :D
     
  18. Walzwerk

    Walzwerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 18.08.07   #18
    Kann das nur bestätigen. Da muss man schon absoluter EXperte sein, um da einen Unterschied zu hören. Und den minimalen Unterschied hat man durch gutes/schlechtes Stimmen ratz fatz aufgehoben
     
Die Seite wird geladen...

mapping