Unterschied von Superstar und Performer

von METAL, 28.03.05.

  1. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 28.03.05   #1
    Hallo

    Ich wollte gern mal wissen, was der Unterschied zwischen Tama Superstar (lackiert) und Tama Starclassic Performer (lackiert) ist. Die beiden Sets haben ja beide Birkenkessel. Warum ist aber das Superstar dann schlechter?
     
  2. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 28.03.05   #2
    Du hast beim lackierten Superstar eine Lage Linde innen und aussen. Das macht die Kessel zu "nicht 100% reine Birke" Kesseln. Zudem sind die Kesselwände deutlich dicker als beim Performer und du hast nicht die Optionen, die du bei Starclassic Sets hast, zu Verfügung. Sprich keine Soundfocusrings,keine Wunschshelltiefen usw. Ist halt nen anderes Set.:great:
     
  3. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 28.03.05   #3
    Es wird vermutlich beim Performer auch besseres Holz verwendet.

    Mir drängt sich ja fast die Vermutung auf, dass die die Lage Linde nur wegen der Optik verwenden, sprich das sieht besser aus und ist die Lackierung kommt besser.

    Die Kesselstärken sind aber bei beiden gleich, 6-lagig/6 mm bei Toms und 7-lagig/7 mm bei BD.
     
  4. SONORDRUMMER

    SONORDRUMMER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #4
    Ich denke mal, dass die Superstar halt CHina/Taiwan Birch Kessel haben,
    welche nicht so hochwertig verklebt/verarbeitet sind wie beim Starclassic.

    Und die Hardware halt..
     
  5. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.03.05   #5
    Soweit ich weiss ist das Superstar nen Komplettset mit China Kesseln und das Starclassic Performer nen Shellset mit Japan Kesseln ohne Hardware :great:
     
  6. METAL

    METAL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 29.03.05   #6
    Die chinesische Kessel sind auch nicht anders als die japanischen kesseln. Was soll an denen anders sein? Und noch was. Komplettset ist eh viel besser weil die Hardware gleich dabei ist. Nur mal zur Info.
     
  7. SONORDRUMMER

    SONORDRUMMER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #7
    Also die Taiwanesischen sind schon anders. Die sind mit Sicherheit nicht
    holztechnisch ausgewählt und wahrscheinlich auch nicht mit derart
    großer sorgfalt wie beim Performer produziert.

    Folglich:

    1. Schlechteres Holz - Billiger - schlechterer Klang
    2. Schlechtere Verarbeitung - Billiger

    Außerdem bin ich der Meinung, dass ein Set mit Hardware deutlich unflexibler ist, da derjenige der sich z.B. ein Masters kauft meist schon die Hardware
    hat oder sie sich nach seinen Wünschen dazubestellt. Was will ein Fortgeschrittener mit nem Extrapedal wenn er schon ne Iron Cobra oder Ähnliches hat.

    Diese Sets sind meiner Meinung nach nur für solche geeignet, die noch nichts dergleichen besitzen, also Anfänger.

    Oder warum gibt es wohl die hochwertigeren Sets nur als Shellsets?
     
  8. Pro'drummer

    Pro'drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.06
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #8
    Naja außerdem gibts die guten und teuren sets nur als shellsets!!!!
     
  9. METAL

    METAL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 29.03.05   #9
    Ja, aber es ist bei mir so das ich nur billige stagg galgenständer habe und wenn ich mir jetzt ein Superstar kaufen würde dann bekäme ich sicherlich bessere Ständer als die billigen Stagg. An das solltest du auch denken. Die Stagg und Basix Schlagzeuge haben auch keine so gute hardware wie jetzt beispielsweise ein Pearl EX oder Tama Superstar. Darum halte ich es schon für sinnvoll sich ein Komplettset zu kaufen.
     
  10. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.03.05   #10
    Tja dann weisste ja bescheid welches du eher Kaufen solltest. Superstar spricht dich eher an weils mit neuer Hardware geliefert wird. Das minus an Sound dürfte dich ja dann nicht mehr sooo nerven
     
Die Seite wird geladen...

mapping