Tapping auf Akkorde...

von Minoried, 16.10.07.

  1. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 16.10.07   #1
    Hallo,

    ich hab folgende Frage:
    Wie kann ich Tapping auf bestimme Akkorde aufbauen?
    Also nehmen wir an ich hab einen Akkord Ablauf von Dm , Am , G , F

    Wie muss ich vorgehen wenn ich über Dm tappen will?

    Danke schon mal
    Cheers
     
  2. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 16.10.07   #2
    bleibt dir überlassen, aber für den anfang kannste ja die quinte tappen, den grundton mit dem zeigefinger halten und die terz mit dem kleinen finger wegziehen.
     
  3. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 16.10.07   #3
    Geht auch einfach den Grundton, Terz und dann die Oktave. Das ist auch noch ziemlich leicht. Bei den Akkordwechsel einfach den Grundton ändern und mit dem kleinen oder Ringfinger die Terz wieder Pull-Offen und dazu die Oktave.

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping