taster als expression pedale?

von Sebbo, 20.01.07.

  1. Sebbo

    Sebbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 20.01.07   #1
    Hi Leutz,
    ich sitz ein wenig in der zwickmühle.
    Ich habe ein Line6 DL4, ich find es auch richtig gut.
    Nun da ich einen Diezel VH-4 hole, muss ich zwangsmässig auf ein midiboard umsteigen.
    Da das DL4 nicht über midi steuerbar ist und taptempo da auch nicht geht und ich nicht noch ein pedal nach vorne an die bühne holen will, wollte ich wissen obs auch mit einfachen tastern geht. Wenn ja, lasst es mich wissen und sagt mir wo ich die teile herbekomme :)

    Greetz
    Sebbo
     
  2. Sebbo

    Sebbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 22.01.07   #2
    *push*
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 22.01.07   #3
    Ich denke niemanden ist dein Problem klar:

    Was willst du wo mit welchem Taster (anstelle des Expressionpedal) steuern, den du wo anschliesst?
     
  4. Sebbo

    Sebbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 22.01.07   #4
    Line6 DL4 - Tap Tempo über den Expression Pedal eingang.

    hätte es wohl etwas eindeutiger erwähnen sollen :)
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 22.01.07   #5
    Wie kannste denn mit nem Expressionspedal Tap-Tempo machen? Versteh' ich nicht ganz, lol...

    Also... mit nem Exp. Pedal kannste normalerweise die Delay Zeit einfach steuern oder was? Ich wuerde mal ganz spontan sagen, dass das mit nem Taster ohne Tap-Tempo FUnktion ueberhaupt nich tgeht... ausser mit hold delay, und wenn das der DL4 auch ncith kann... dann gibt's halt keine Loesung, die ich wuesste...

    -edit- hab grad nachgeschaut... aufm DL4 ist doch schon ein Tap-Tempo Knopf... wozu brauchst Du denn noch so was?
     
  6. Sebbo

    Sebbo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.05
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    263
    Erstellt: 23.01.07   #6

    Ich steige bald auf ein midi board um und noch das effektbrett vorne is mir zu viel, deswegen wollte ich einen taster fürs tap tempo nach vorne holen, da ich eh nich so viel delay umschalten muss.
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.01.07   #7
    Ah... also steht das DL4 dann irgendwo aufm Amp oder im Rack oder so?

    Wie schaltest Du's dann aus und ein? *amkopfkratz*
     
  8. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 29.01.07   #8
    schlicht weg "geht nicht"

    so weit ich weis lässt sich das DL4 nicht per midibefehle steuern!
    möchtest du also alles mit midi steuern (Amp und effekte) brauchst du ein anderes Delay!

    Steuer doch den Amp mit der kleinen Fußleiste und bleib bei dem was du hast!
    Wo ist das Problem??
     
Die Seite wird geladen...

mapping