MIDI floorboard das 23521mal! ja ich weiß

von beuluskeulus, 11.04.06.

  1. beuluskeulus

    beuluskeulus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 11.04.06   #1
    Hi

    nachdem ich mir nun endlich mein rack zusammengestellt habe, und auch alles angekommen ist, muss ich zu meinem verdruss feststellen das ich mit den beiden mir zur verfügung stehenden MIDI-Floorboards nicht in der lage bin 2 geräte unabhängig zu steuern! :mad:

    ich besitze von der firma ART das X-15 und das X-11! die beiden sind nur in der lage auf einem MIDI kanal zu senden! ich kann zwar die beiden floorboards hintereinander hängen und so dann die beiden geräte steuern, was jedoch SEHR unkonfortabel ist und mMn. auch viel zu viel platz benötigt! (ca 1,20m)

    ich suche ein MIDI-floorboard das in der lage ist:
    - mit einem tritt auf mindestens 2 MIDI Kanälen gleichzeitig unabhänige PC# zu senden!
    {geleichzeitig aber mit einem fusstritt auch nur auf einem Kanal senden kann(das das andere gerät unberührt bleibt)}
    -muss stabil sein! auf einem ART floorboard kann man problemlos rumspringen ohne das was kaputt geht! so will ichs zwar nicht verwenden, sollte aber nicht anfällig sein für unsachgemäße tritte und stöße! wir haben ja auch nen basser *g*
    -darf nicht zu groß sein, 80cm länge ist schon sehr groß! mit den ca 65cm vom X-15 kann ich problemlos leben!
    -mindestens 5 buttons + bank up/down
    -LED's zur kontolle welchen taster gedrückt wurde
    -bänke denke ich werden bei allen bei irgendwas um 100 stück liegen, also nicht weiter relevant
    -darf Expression Pedale haben, MUSS NICHT, da derzeit nicht benötigt(wer weis was kommt)
    -CC# sind nett, derzeit nicht benötigt(wer weis was kommt)
    -darf behringer drauf stehen *g*
    -darf gebraucht sein (ART floorboards gibbet ja auch nicht mehr!)

    soll mal wieder nix kosten , da ich aber mir nur einmal eins kaufen wollte und danach NIE WIEDER lass ich erst mal offen wieviel ich ausgeben will/kann!
    von der aufteilung/optik gefällt mir das hier! ENGL Z-15! kommt aber nicht in frage da die sache mit den LED's wohl auf der bühne problematisch werden kann!(belehrt mich eines besseren)

    ich hab mir schon das behringer FCB1010 angeschaut, bin mir jedoch nicht sicher ob es meinen anforderungen enspricht! vorallem die ersten 2 punkte [MIDI kanäle und haltbarkeit]
    beim X-15 bin ich drauf reingefallen! im .pdf-handbuch stand drinne das es in der lage ist auf 3 MIDI-Kanale gleichzeitig zu senden! pustekuchen!
    die taster=> 1 kanal
    linkes pedal=> 1 kanal
    rechtes pedal=> 1 kanal
    summe=> :evil: 3 kanäle!:evil:

    das soll mir nicht noch mal passieren! deswegen möchte ich wissen welchen floorboard für mich gemacht wurde*g*!

    ein SKRYDSTRUP SC1 MIDI CONTROLLER ist sicher in der lage das alles zu schaffen, leider
    -GIGANTOMANIE, das brauch wohl kein gitarrist!
    -zu teuer, das ist nun echt zu viel!
    -VIEL ZU GROSZ
    -warscheinlich 2,8 tonnen zu schwer für mich!

    da ich nun schon einen reinfall hatte wollte ich wissen ob ihr ein entsprechendes board kennt? danke für eure hilfe!

    mfg beuluskeulus
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 12.04.06   #2
    Kauf die ein Rocktron Midimate. Kann unabhängig auf 3 Midikanälen senden.
    Fertig!

    Aber bevor Du die Kohle raus haust, prüfe doch mal ob man die Geräte nicht mappen kann.
     
  3. beuluskeulus

    beuluskeulus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 12.04.06   #3
    thx für den vorschlag!
    mappingfähig sind sie beide! ich will aber dort nix umstellen weil ich z.b. chorus A mit 2 CLEAN und 1 ZERR sound kombinieren will! das geht nicht mit mapping! (dazu müsste ich ein present auf mehrer present kopieren bzw müsste ein present auf mehrere PC mappen(geht bei den geräten nciht!)) bringt also alles nix! muss also vom floorboard kommen!

    mfg beuluskeulus
     
  4. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 14.04.06   #4
    Rocktron Midimate.. yaeh... habe ich auch .... Absolute empfehlung auch von meiner Seite. Aber tu dir selbst einen gefallen. Kauf das ding bei Ebay gebraucht. Und achte auf Rote Knöpfe. Die neuen (nur weiße knöpfe) kommen aus hinter-indo-nieder-bagdad und sind nicht so prall.
    Empfehlung:
    Kauf dir eines mit Midikabel mit Phantomspeisung. Dann haste das Netzteil im Rack und nur noch ein Kabel auf der Bühne...TOP !
     
Die Seite wird geladen...

mapping