Taugt digitales Stimmgerät von Guitar Pro?

von Guy, 22.12.05.

  1. Guy

    Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Siegen / Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #1
    Hallo!

    Ich habe vor kurzem eine gebrauchte Egitarre aus unserem Musikladen gekauft. Der Verkäufer hat mir gesagt er hätte sie gestimmt. Ich hab mir nun die Demoversion von Guitar-Pro runtergeladen, wo ja auch ein Digitales Stimmgerät bei ist. Angeschlossen hab ich die E-Gitarre am Line-In-Eingang.

    Bei einigen Saiten steht der Zeiger vom Stimmgerät zwei bis drei Punkte im roten Bereich.

    Wem soll ich nun glauben? Dem kompetenten Verkäufer oder dem Stimmgerät von Guitar Pro? Was taugt dieses Stimmgerät? kann man sich darauf verlassen oder sollte ich mir besser ein eigenes kaufen?

    Vielen Dank für eure Antworten

    Rock on!
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.12.05   #2
    ehm, da du die gitarre sowieso nach hause getragen hast is es schon ansich nicht gerade wahrscheinlich dat die gitarre danach überhaupt noch gestimmt hat, du kannst nicht erwarten, dass eine gitarre bis zum saitenwechsel im tuning bleibt.

    unser gitarrist meinte dat dat digitale stimmgerät von guitar pro rotz wäre, weiß ich aber nich, am besten du vertraust deinen ohren
     
  3. Guy

    Guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Siegen / Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #3
    Dat is ja schonmal wat! Meine Ohren sind nur leider noch nicht so gut geeicht, aber denke ich probiers einfach mal ohne das Stimmgerät. Wär auch zu schön gewesen, wenn das Stimmgerät von Guitar Pro ein richtiges ersetzen könnte.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 22.12.05   #4
    wie gesacht, ich persönlich habs noch nich ausprobiert, du kannst die gitte ja ma einfach danach stimmen und wenns sich scheiße anhört kannst deine ohren immer noch als notlösung nehmen oder dir nen stimmgerät kaufen ;)
     
  5. Ghost_fool

    Ghost_fool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Koblenz, RLP
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #5
    Ein Stimmgerät ist bestimmt kein Fehlkauf und die 15€ wirst du verschmerzen können. guitar pro ist dafür schon etwas unpraktisch denke ich und ein Stimmgerät ist auf jeden Fall mobiler.
     
  6. Guy

    Guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Siegen / Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #6
    Vielen Dank für die schnellen Antworten...

    reicht denn ein Stimmgerät für 15€, oder ist das dann gleichwertig mit dem von Guitar pro? Kannst Du da evtl. eins empfehlen?
     
  7. Des0lar

    Des0lar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #7
    Ich enpfehle:
    Korg CA-30 Chromatic Tuner

    Ich glaube ist ein ziemlich gutes für seinen Preis und praktisch ist das es chromatisch ist.:great:
    mfg
    Des0lar
     
  8. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 22.12.05   #8
    Ob das Stimmgerät von Guitar Pro was taugt kann ich nicht beurteilen, aber es kann durchaus sein, dass sich deine Gitarre während des Transports vom Laden zu dir nach Hause verstimmt hat. Das ist eigentlich ganz normal, die Saiten können sich durch den Temperaturunterschied verziehen, die Mechanike können durchs Gigbag verstellt werden und und und...

    Insofern kann es also durchaus sein, dass die Gitarre im Laden gestimmt war, zu Hause bei Guitar Pro nicht mehr.

    Im Prinzip dürfte das Guitar Pro Stimmgerät schon recht genau sein. Probiers halt aus, stimm nach Guitar Pro und spiel en Somg den DU kannst, wenn er scheiße klingt liegts wohl am Stimmgerät, wenn er richtig klingt dann geht auch das Stimmgerät.
     
Die Seite wird geladen...

mapping