TC Helicon VoiceLive

von Martin Hofmann, 23.05.04.

  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 23.05.04   #1
    TC Helicon VoiceLive

    ich wollte nur mal auf dieses neue Gerät aufmerksam machen, denn ich kann mir vorstellen, dass einigen Sängerinnen und Sängern der Sound ihres Gesangs sehr wertvoll ist. Ich habe allerdings bisher noch keine Live-Erfahrungen damit machen können. Vielleicht hat ja einer von Euch schon mal mit dem Teil gearbeitet?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.05.04   #2
    Preis?

    sieht interessant aus....
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.05.04   #3
    liegt so um die 800 EUR glaube ich.

    habe mir die Demo CD bei TC Helicon bestellt und das klingt echt geil...schade das ich nicht singe...

    RAGMAN
     
  4. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 23.05.04   #4
    Hier ein Link mit Demoeinspielungen die sich oberamtlich anhören!:
    www.tc-helicon.com/VoiceLive
    Macht euch selbst mal ein Bild davon...

    Wann soll das Teil denn eintreffen? Gibts einen Einführungspreis?
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 28.05.04   #5
    Also ich werde das Teil mit Sicherheit erst mal kaufen, um es auch gründlich zu testen, denn ich bin selbst scharf auf eine Verbesserung zu meinem Vocal 300 von Digitech, das zwar ungefähr macht, was ich will aber es gibt da einiges zu verbessern. Was mir schon mal fehlt am VoiceLive ist ein Expressionpedal - aber vielleicht läßt sich das Gerät ja auch ohne ein solches gut bedienen - z.B. beim "Fangen" eines Delays ist ein Expressionpedal imho besser einsetzbar als ein Schalter
     
  6. Randy Andy

    Randy Andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    5.06.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.04   #6
    Hi Martin, schau doch mal auf meine Threads, die ich bezüglich VoiceLive gepostet habe. Man kann übrigens auch ein Expression Pedal anschließen
    Grüße aus dem Odenwald!
    Andy
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 23.10.04   #7
    so, jetzt hab ich mal dran gedacht...

    das Voicelive verfügt über einen sehr guten Hall, sehr gutes Delay, der Preamp klingt auch klasse, ist eigentlich alles drin, was man sich wünscht... der Schwerpunkt des Gerätes liegt bei Chören, die VoiceLive so natürlich generiert wie kein anderes Gerät, das ich kenne. Dabei ist es für Lead-Sänger oder singende Nicht-Keyboarder gedacht. Gut ist die Tutorial CD-Rom mit der man recht schnell kapiert wo es lang geht
     
  8. dookie84

    dookie84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    214
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 17.06.05   #8
    Kommt es an das TC-Fireworks an Effektmöglichkeiten ran?
     
Die Seite wird geladen...

mapping