Technik und Keller...?

von -TS-, 24.07.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -TS-

    -TS- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.04
    Zuletzt hier:
    14.04.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    E'loh, auch bekannt als 320! ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.05   #1
    moin zusammen.

    bei mir stellt sich folgendes problem:

    ich brauch platz für mein kleines mini-studio was zur zeit noch in meinem wohnraum steht (was, wie man sich denken kann, absolut nicht ideal ist).

    mir würde auch ein schöner von der größe idealer raum zur verfügung stehen... allerdings ist das ein kellerraum.

    jetzt kommen mir da dann doch ein paar bedenken, z.b. wegen der feuchtigkeit... keller neigen ja im allgemeinen dazu feuchteres klima zu haben als wohnräume, und ich bin mir da nich so sicher ob das so gut für den PC und die anderen technischen geräte und instrumente ist. hab irgendwie schiss dass mir da unten nach ner zeit irgendwas verreckt.

    zudem gibts da unten keine heizung, was mich persönlich nich wirklich stört, dicken pulli an im winter und gut is... fragt sich halt nur obs den computer usw stören könnte wenns da dann im winter relativ kalt ist...

    alles solche sachen die mich irgendwie davon abhalten das dahin zu verlegen.

    hat jemand erfahrungen mit kellerräumen im bezug darauf, oder wenn das so wie beschrieben nicht gut gehen kann tipps wie ich den raum "trockener" bekomme oder das irgendwie sonst bewerkstelligen kann? :confused:

    danke schonmal.

    Edit by Witchcraft: Bitte nicht doppelt posten ! Closed !
     
  2. MichaelLJ

    MichaelLJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 28.07.05   #2
    Wegen der Kaelte ist es sicher kein Problem ... da bieten sich Oelradiatoren/Heizluefter/usw an, die koennen dann auf die gewuenschte Temperatur regeln.

    Wegen der Feuchtigkeit kommt es wirklich auf den Keller speziell drauf an ... es gibt Keller, die sind ziemlich trocken, da denke ich zum Beispiel an den Keller meiner Eltern, oder es gibt Keller, da hoert man den Schimmel wachsen (und riecht diesen auch) ...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping