Teile vom Lied kopieren u. einfügen

  • Ersteller tom1970
  • Erstellt am
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Moin,

ich nutze Reaper seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden.
Dennoch habe ich folgendes Problem.

Ich möchte Teile eines Songs, z.B. den Refrain, komplett kopieren und später im Song 1:1 wieder einfügen.
Alles Spuren (Drums, Gitarren, Bass, Gesang) sollen kopiert werden.

Und irgendwie bin ich zu doof dazu :)
Ich kann den gewünschten Bereich markieren, aber dann geht es nicht weiter.
Crtl+C und Crtl+V funktioniert nicht.
Alles andere, was ich probiert habe auch.

Kann mir bitte jemand mit einer detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitung weiterhelfen?
 
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.431
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
Handbuch lesen ist der beste Tipp den man dir geben kann.
 
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.431
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
Kann ja nicht so schwer sein mit der Suchfunktion das Kopieren oder Duplizieren von Events zu finden.
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.834
Kekse
17.929
Ort
Köln
Hallo tom1970

Markiere den Bereich, den du kopieren möchtest. Dann rechte Maustaste und im Kontextmenü die Option : "Items kopieren: Zeitauswahl in ausgewähltem Items"
So sollte es funktionieren. Einfügen dann ganz normal mit Strg +V.
 
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Hallo tom1970

Markiere den Bereich, den du kopieren möchtest. Dann rechte Maustaste und im Kontextmenü die Option : "Items kopieren: Zeitauswahl in ausgewähltem Items"
So sollte es funktionieren. Einfügen dann ganz normal mit Strg +V.

Danke für die Antwort.
Genau so habe ich es ziemlich oft probiert, hat aber nicht funktioniert.
Reaper fügt einfach nichts ein...

Zwischenzeitlich habe ich auf einem Englischen Forum den Hinweis auf "regions" bekommen.
Die kann man dann per Maus-drag duplizieren.
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.834
Kekse
17.929
Ort
Köln
Also ich habs gerade mal ausprobiert. Bei mir funktioniert´s. Warum das bei dir jetzt nicht funktioniert kann ich nicht sagen.
Da liegt dann mit Sicherheit ein Anwenderfehler vor. Bei mir geht´s wie gesagt ohne Probleme. Kann leider aber auch nicht viele Tipps geben, da Reaper nicht meine
eigentliche DAW ist, mit der ich arbeite.
 
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Also ich habs gerade mal ausprobiert. Bei mir funktioniert´s. Warum das bei dir jetzt nicht funktioniert kann ich nicht sagen.
Da liegt dann mit Sicherheit ein Anwenderfehler vor. Bei mir geht´s wie gesagt ohne Probleme. Kann leider aber auch nicht viele Tipps geben, da Reaper nicht meine
eigentliche DAW ist, mit der ich arbeite.

Es klappt so einfach nicht. Ich denke irgendwie mache ich einen kleinen Fehler. Trotzdem danke für die Mühe.
Ich habe zum Glück mit den "regions" eine Lösung gefunden.

Bravo!

Es gibt kaum ein besseren Weg einem neuen User hier im Board zu helfen :mad:

Is egal. Andere User haben versucht zu helfen.
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.648
Kekse
22.157
Als Nicht-Reaper-User: Sind die Events/Clips (keine Ahnung wie die Benennung in Reaper ist) eventuell irgendwie gesperrt? Das beschriebene Verhalten wäre in Cubase (meine DAW-Software) so erklärbar, vielleicht verhält es sich in Reaper ähnlich.
 
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Als Nicht-Reaper-User: Sind die Events/Clips (keine Ahnung wie die Benennung in Reaper ist) eventuell irgendwie gesperrt? Das beschriebene Verhalten wäre in Cubase (meine DAW-Software) so erklärbar, vielleicht verhält es sich in Reaper ähnlich.

Ich kann Teile einer Spur kopieren und einfügen. Das mache ich ständig.
Ich kann auch einen Zeitbereich markieren, der wird dann heller dargestellt.
Danach funktioniert das Kopieren und Einfügen einfach nicht.
Gesperrt ist eigentlich nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Mazy Lanes in Ark
Mazy Lanes in Ark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.21
Registriert
13.01.19
Beiträge
134
Kekse
287
Ort
Hameln
Versuch das mal:
- markiere den Abschnitt, den du loopen willst (selected area)
- halte shift gedrückt und markiere (linke Maustaste) zusätzlich alle Items - egal ob midi oder audio - innerhalb der selected area - leuchten hell auf
- nun drücke rechte Maustaste innerhalb der selected area - egal wo - und wähle copy selected area of items
- versetze den Reiter oben an die Stelle, ab der du loopen willst, und geh dann mit dem mauszeiger an den obersten Track, an die oberste Stelle, ab der geloopt werden soll
- rechte Maustaste und Paste wählen

So müsste es eigentlich klappen, zumindest per default
falls du was an den einstellungen verändert hast - auswahlkriterien oder ähnliches - dann funktioniert es vielleicht nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Versuch das mal:
- markiere den Abschnitt, den du loopen willst (selected area)
- halte shift gedrückt und markiere (linke Maustaste) zusätzlich alle Items - egal ob midi oder audio - innerhalb der selected area - leuchten hell auf
- nun drücke rechte Maustaste innerhalb der selected area - egal wo - und wähle copy selected area of items
- versetze den Reiter oben an die Stelle, ab der du loopen willst, und geh dann mit dem mauszeiger an den obersten Track, an die oberste Stelle, ab der geloopt werden soll
- rechte Maustaste und Paste wählen

So müsste es eigentlich klappen, zumindest per default
falls du was an den einstellungen verändert hast - auswahlkriterien oder ähnliches - dann funktioniert es vielleicht nicht

Klingt nachvollziehbar, funktioniert bei mir aber auch nicht :-(
Irdgendwo ist da der Wurm drin.
Irgendwelche Einstellungen habe ich nicht bewußt geändert.
 
Vinterland
Vinterland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.21
Registriert
06.04.12
Beiträge
4.834
Kekse
17.929
Ort
Köln
Normal scheint mir das aber nicht.
Tipp.....Sichere dein Projekt in einen separaten Ordner ab und schmeiße Reaper mal komplett runter.
Dann mach mal eine Neuinstallation. Vielleicht klappts ja dann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Normal scheint mir das aber nicht.
Tipp.....Sichere dein Projekt in einen separaten Ordner ab und schmeiße Reaper mal komplett runter.
Dann mach mal eine Neuinstallation. Vielleicht klappts ja dann.

Das werde ich mal probieren. Aber erst in 3-4 Wochen.
 
Rock_Freak
Rock_Freak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
09.04.06
Beiträge
175
Kekse
134
Ort
Hannover
Falls du das kopieren von Parts als Teil des Songwriting nutzen willst sind “Regions“ hier in der Tat das Mittel der Wahl.
Am einfachsten geht das, in dem du den Part (in deinem Fall) den Refrain zuerst in der “Time Selection“ markierst.
Bildschirmfoto 2019-06-02 um 12.34.36.png


Dann kannst du die Aktion “Region (from Time Selection)“ (im Standard ist das ⇧R) ausführen.
Bildschirmfoto 2019-06-02 um 12.34.48.png


Jetzt hast du eine Region erstellt, welche genau diesen Zeitabschnitt umfasst. Mit einem Rechtklick auf die Region (die jetzt noch “1“ heißt)
kannst du deren Namen und Farbe bearbeiten.
Bildschirmfoto 2019-06-02 um 12.35.01.png


Wenn du anschließen bei gedürcktern Cmd (unter Windows vermutlich Ctrl) die Region per Drag and Drop bewegst kannst du sie an eine andere
Stelle kopieren. Ohne die zustzäliche Taste kannst du die Region verschieben, wenn du z. B. einen Part einfach nur woander im Song haben möchtest.
Bildschirmfoto 2019-06-02 um 12.35.17.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
T
tom1970
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.02.20
Registriert
19.04.19
Beiträge
18
Kekse
0
Falls du das kopieren von Parts als Teil des Songwriting nutzen willst sind “Regions“ hier in der Tat das Mittel der Wahl.
Am einfachsten geht das, in dem du den Part (in deinem Fall) den Refrain zuerst in der “Time Selection“ markierst.
Anhang anzeigen 691258

Dann kannst du die Aktion “Region (from Time Selection)“ (im Standard ist das ⇧R) ausführen.
Anhang anzeigen 691259

Jetzt hast du eine Region erstellt, welche genau diesen Zeitabschnitt umfasst. Mit einem Rechtklick auf die Region (die jetzt noch “1“ heißt)
kannst du deren Namen und Farbe bearbeiten.
Anhang anzeigen 691260

Wenn du anschließen bei gedürcktern Cmd (unter Windows vermutlich Ctrl) die Region per Drag and Drop bewegst kannst du sie an eine andere
Stelle kopieren. Ohne die zustzäliche Taste kannst du die Region verschieben, wenn du z. B. einen Part einfach nur woander im Song haben möchtest.
Anhang anzeigen 691261

Genau so habe ich das zuletzt auch gemacht.
Ist auch völlig ok so, dachte nur es geht noch einfacher.
Aber alles gut und danke für die ausführliche Darstellung.
Das Einfärben und Benennen ist ein guter Tipp, um Strophen und Refrains übersichtlicher zu gestalten.
 
Rock_Freak
Rock_Freak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.21
Registriert
09.04.06
Beiträge
175
Kekse
134
Ort
Hannover
Das Einfärben und Benennen ist ein guter Tipp, um Strophen und Refrains übersichtlicher zu gestalten.

In der Tat. Ich habe das immer gerne genutzt wenn man mit anderen an einem Song arbeitet. So bekommen alle schnell einen Überblick und etwaige Änderungen im Ablauf lassen sich auch besser erfassen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben