Tele Push Pull Poti Ton für Stegpu oder direkt zum Ausgang

Canon1
Canon1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
18.02.05
Beiträge
465
Kekse
434
Hallo Forum,

ich habe die Schaller Schaltung mit dem Megaswitch M für Tele (habe ich beigefügt).

Ich hätte gerne die Tonblende als Push/Pull dass einmal der Steg PU auch durch die Tonblende geht und bei der anderen Stellung direkt raus ohne Tonblende.

Was müsste ich da wie abändern ? Könnt ihr mir da helfen ?

Info wäre nett.

Ist da die letzte Schaltung
https://schaller.info/megaswitch-m

SS3C.png
 
Eigenschaft
 
Canon1
Canon1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
18.02.05
Beiträge
465
Kekse
434
Hallo Myxin,

danke für den Tipp. Aber ich möchte nicht das beide Pickups aus dem Schaltkreis rausgenommen werden sollen sonder nur der Stegpu. Der Hals sollte immer mit der Tonblende regelbar bleiben. Ob das so überhauot geht ?
 
floydish
floydish
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
19.11.13
Beiträge
810
Kekse
2.270
Wenn Du das Push/Pull Poti schon hast kannst Du so verdrahten:
https://www.fralinpickups.com/2017/03/29/push-pull-pots-mods/
das wäre dann der mod #3 "bright switch"

Ansonsten wäre es einfacher gleich ein NoLoad Poti zu bestellen, wie vom Vorposter vorgeschlagen und damit einfach das vorhandene Tonepoti ersetzen. Allerdings schenken sich die vom Preis wenig, das Push/Pull kann man halt für viele andere Schaltungen verwenden, das Noload Poti ist ein "onetrickpony".
Ob das so überhauot geht ?
Nö macht keinen Sinn, da das Tonepoti als Mastertone immer beide PUs betrifft und Du es ja unabhängig an und ausschalten kannst.
 
C
cohen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
19.07.19
Beiträge
78
Kekse
1
Ich habe das mit dem Push/Pull öfter auch schon gern anstelle des Noload Potis gemacht. Klar, das geht damit einfach und falls einem die Auswahl nicht passt, kann man ein reguläres Poti nach eigenem Gusto ja auch dazu umbauen. Ich fand es aber immer ganz schön, den ganzen Regelweg zu haben und lediglich ziehen zu müssen um das das Tonepoti aus dem Weg zu haben.

Wie die gewünschte Variante von Canon1 zu realisieren sein könnte, weiß ich allerdings auch nicht so recht. Mit dem Megaswitch lässt sich ja vermutlich keine der Strat ähnliche Schaltung realisieren, in der man mit dem Schalter des Push/Pull eine die Verbindung von den Schalterkontakten zum Tonepoti unterbrechen könnte, wie das beim 5-Wege Schalter der Strat möglich wäre?
 
Zuletzt bearbeitet:
Canon1
Canon1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
18.02.05
Beiträge
465
Kekse
434
Nochmals danke.

Ich untersuche mal den Megaswitch ob vom Schaltungsverlauf des Stegtonabnehmer hier diesen ggf. getrennt an den Tonpoti angeschlossen werden kann.

@floydish - die verlinkte Seite ist ja mal super. Alle Möglichkeiten kurz Zusammengefasst.
 
Canon1
Canon1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
18.02.05
Beiträge
465
Kekse
434
Da ich noch Push Push und Push Pull Potis da habe nehme ich halt so einen und nehme dann den Tonregler ganz aus der Signalkette.

Danke fürs Nachdenken.
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben