Tele wie im G&B-Heft zusammenstellen?!?


Tack
Tack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.11
Registriert
10.12.03
Beiträge
651
Kekse
28
Ort
Wuppertal
Tach!
In der Juli 04 Ausgabe der Gitarre&Bass ist hinten (S.192) bei "Vintage" eine Rockinger Telecaster abgebildet! Leider kann man die so Serienmäßig nicht kriegen! Jetzt hab ich mir überlegt, mir selber so eine zu bauen/bauen zu lassen. Die Frage ist, was das ungefähr kosten würde... Folgende Vorgaben sollte die Gitarre erfüllen:
- Maple Neck
- Schaller Mechaniken
- Einen HB (Bridge), einen SC (Neck)
- Goldhardware
- matt-schwarze Lackierung
- Schwarzes Pickguard

...Außerdem bräuchte ich noch einige Tipps:
- Was würdet ihr mir für ein Holz wmpfehlen?! Erle, wie bei den "echten" Fender Telecastern?
- Welche PUs würdet ihr mir für eine Telcaster empfehlen? Ich tendiere bei dem Hals-SC zu Fender Noiseless oder Fender Texas Special PUs... kennt jemand bessere Lösungen? Und welchen PU würdet ihr als HB nehmen? Ich wollte immerschonmal einen Seymour Duncan Alnico Pro Humbucker probieren... weiß aber nicht, wie der sich so in ner Tele machen würde? Was meint ihr? Irgendwelche Tipps?!

So, ich glaub, das wars erstmal! Lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf!
Danke für alle Antworten!

Gruß,

Tack
 
Eigenschaft
 
KingKeule
KingKeule
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.12
Registriert
28.08.03
Beiträge
771
Kekse
220
kriegste alles bei rockinger, musstes nur noch zusammen basteln. kostenpunkt... ich schätz ma dass du da so mit 700 Öcken rausgehst
zusammenbaue kannstes ja selbst. naja, die pus, das alte leidige thema...
was wllsten spielen?
 
Tack
Tack
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.11
Registriert
10.12.03
Beiträge
651
Kekse
28
Ort
Wuppertal
Fenriswolf schrieb:
naja, die pus, das alte leidige thema...
was wllsten spielen?

Soll so in richtung Hard Rock/Rock n Roll/Blues gehen! Möchte aber mit der Zusammenstellung der Pickups einen möglichst flexiblen Sound haben. Daher auch ein HB, ein SC.
 
JSX
JSX
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.09.21
Registriert
12.08.03
Beiträge
2.771
Kekse
5.756
Ort
Offenbacher Raum
Hi Tack,

wie Fenriswolf schon gesagt hat, mit so ca. 700 Euro mußt Du beim "selbstbau" rechnen, evtl. auch mehr.
Bei einem Gitarrenbauer (z.B.: Staufer) kostet das 2400 Euro.

Zum Holz...da kannst Du Erle oder Esche nehmen.
Sumpfesche wird da auch gerne genommen, die ist schön leicht.
 
S
SomethingWicked
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.06
Registriert
26.04.04
Beiträge
232
Kekse
0
Warum kaufst du dir nicht einfach eine schwarze Tele und modifizierst sie
entsprechend: anderes Pickguard, Hardware, Mechaniken und PU's kann man auch im Nachhinein noch verändern.
Ich würde eben mal schauen was mehr kostet.
Aber eine komplett selbst zusammen geschraubte Gitarre ist u.U. nicht so das gelbe vom Ei. :D
 
coffeebreak
coffeebreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
774
Kekse
4.440
JSX schrieb:
Sumpfesche wird da auch gerne genommen, die ist schön leicht.

Kann ich nur aus eigener Erfahrung bestätigen!!
Meine Tele ist auch aus Sumpfesche gebaut. Zitat C.Stein-Schneider (Fury): Da kannste Dir ja den Gurt sparen! :D

Wenn Du die Einzelteile bei Rockinger kaufst kommst Du mit 700 Euro dicke hin, müßtest halt nur mit etwas Aufpreis für´s HB Ausparung fräsen rechnen.
Aber mal im Vertrauen, eigentlich gehört an die Bridge ein Tele Single Coil, der macht erst den richtigen Twäääng! :)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben