Texte sind da, aber wie passende melodie machen??

von tido11, 28.07.06.

  1. tido11

    tido11 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 28.07.06   #1
    hallo liebe gitarrenfreunde.

    also ich hab da mal so eine frage.
    ich spiele jetzt seit einem jahr gitarre,vorher jahre lang geige, aber bringt mir net so viel---
    ich kann schon viele akkorde, techniken...
    nun wollte ich mal anfangen selber lieder zu schreiben, und mit der gitarre die melodien machen.. nun habe ich halt dieses problem, wie kann ich eine gute melodie hinbekommen..
    ich rede jetzt nicht von superschweren melodien... dazu spiele ich noch zu wenig zeit..
    aber ich rede von etwas einfacherem ala greenday. zb... oder so^^.. also power chords.. akkorde..ein paar oben chords, ein kleines solo oder so...

    ich habe zb ein anfang für ein lied. doch dann weis ich nie wie ich weiter machen soll.. zb
    von den strophen auf den chorus zu wechseln...

    manchmal habe ich die melodien im kopf, aber ich kann sie leider noch nicht auf brett übertragen...

    also gibt mir ein paar tipps. wie ich da besser hinbekommen könnte :)


    mfg evo
     
  2. tido11

    tido11 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    720
    Erstellt: 28.07.06   #2
    hallo keiner da??
     
  3. Zitroneneis

    Zitroneneis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #3
    Wenn du den Text für ein Lied hast, dann sing es einfach vor dir hin erst nur einfach den Text ohne Melodie, wiederhole dies ein paar mal und du wirst merken wie sich langsam eine Melodie bildet. Den übergang von Strophe auf Refrain könntest du sehr markant aber auch dezent gestallten. Überlege dir was für dich das beste ist, also zuerst z.b einen kurzen instrumentalteil, dann den Refrain oder einfach direkt ohne gesangs Pause Weiter.

    Und für die Gitarren begleitung singst du das Lied vor dich her und probierst einfach aus. Probiere ein Paar Powerchords und nimm dann den der dir am besten zu deiner Stimme past.

    Solo ist ein bisschen schwieriger, nimm dir Zeit und probiere einfach aus, vielleicht eine einfache Melodie mit nur wenigen Tönen, es muss ja nicht so super lang sein, oder ein Paar Chords die aneinander gereiht auch was schönes ergeben können

    Das Rezept lautet probieren, probieren, probieren.
     
  4. Birkenschubser

    Birkenschubser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    9.10.11
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 01.08.06   #4
    Ich werd es in den nächsten Tagen hoffentlich schaffen, meinen Workshop zum Thema Melodien schreiben zu beenden und reinzusetzen, da wird auch ein wenig über die Vertonung von Lyrics drin stehen. ;)
     
  5. finne

    finne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.04
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Diepholz; Zwischen Bremen und Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.06   #5
    Ich schreib den Text gleich mit Melodie, also aus der MElodie heraus. Ich glaub ich kann das auch gar nicht anders ^^
     
Die Seite wird geladen...