THE BOX CL 112 Sub mit RCF ART 310 kombinieren?

von Zurvan, 16.06.10.

Sponsored by
QSC
  1. Zurvan

    Zurvan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.10
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.10   #1
    Hallo ich hab an der Stelle mal auch eine Frage,

    Ich bin DJ und lege Elektronik aller Genres auf, also fetter Bass ist ein muss für mich.
    Hab mich im Forum schlau gemacht und bin immer wieder auf RCF empfehlungen gestoßen.
    Leider habe ich keine so großen Buget das ich mir eine komplette anlage leisten kann, und deswegen wollte ich mal wissen was ihr von einer kombination von THE BOX CL 112 Sub Aktiver 12" Subwoofer mit einer RCF ART 310 kombinieren lassen würde.

    Mir ist beim Bass vorallem auch wichtig das er sehr präzise ist und nicht erst mitten im nächsten Takt zu hören ist, wenn ihr versteht was ich meine.

    mfg
     
  2. fnhoch2

    fnhoch2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.09
    Zuletzt hier:
    28.09.15
    Beiträge:
    1.502
    Ort:
    Fulda
    Kekse:
    2.313
    Erstellt: 16.06.10   #2
    Ich kenn den Sub nicht nur ich vermute ich das du damit garnicht gewinnst außer schwammigem Bass.
    Präzise sollte so ein Set jetzt nicht unbedingt sein und bei 12" ist auch nicht viel Druck zu erwarten

    Kauf erstmal nur die Tops und wenn wieder Geld da ist was anständiges.
     
  3. Bruce_will_es

    Bruce_will_es Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    3.032
    Kekse:
    21.734
    Erstellt: 16.06.10   #3
    Hallo, deinen Idee habe ich PA technisch schon in der Praxis getestet. Die "Subs" sind mit den RCF310 A total überfordert und stehen wieder beim großen "T"
    Was füe DJing geht , jeweils einen Db Sub 05 drunter. Diese Kombi. benutze ich u.A. und das macht richtig Druck.
    dB Technologies SUB-05
    [​IMG]

    Dann lieber erst mal eine davon, das entlastet die Tops und klingt schon bedeutend voller.

    Edit: Oder hast du vor die passiven RCF an den "Sub" anzuschließen:eek::gruebel:
     
  4. Zurvan

    Zurvan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.10
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.10   #4
    Danke, Ja ich hatte schon gedacht den Sub auch gleich zum bespielen der passiven RCF -Box zu verwenden. Spart mir das schleppen von extra endstufe, weiteren kabeln, usw...

    Hat wer ansich erfahrungen mit The Box Boxen?
     
  5. fnhoch2

    fnhoch2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.09
    Zuletzt hier:
    28.09.15
    Beiträge:
    1.502
    Ort:
    Fulda
    Kekse:
    2.313
    Erstellt: 16.06.10   #5
    Achso

    Endstufen im Sub zu schwach und die RCF klingt nur so gut wegen den eingebauten Controllern, welche dir bei den
    passiven Fehlen.

    Das The Box Zeug kann man geteilter Meinung sein. Für Geburtstage reichts für Live ehr weniger zu gebrauchen
     
  6. Bruce_will_es

    Bruce_will_es Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    3.032
    Kekse:
    21.734
    Erstellt: 17.06.10   #6
    schau mal hier !
    https://www.musiker-board.de/pa-pla...r-lautsprecher-t-box-ist-damit-zufrieden.html

    Mit den 120 "T-Watt", entlockst du der RCF Box nur ein Grinsen und wie gesagt fehlt der Passiven der Controller.
     
mapping