The Jagstang

von Grunger, 27.10.03.

  1. Grunger

    Grunger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #1
    Hi Leute,

    Seit einigen Wochen, ist die Fender Jagstang ja wieder im Handel erhätlich und ich bin derzeit am überlegen, ob ich mir so eine kaufen soll oder nicht.
    Ich habe bereits eine Epiphone Les Paul und würde mir diese als zweit-Gitarre zulegen. Jedoch kann ich leider nicht sagen, ob die Jagstan ein einigermaßen qualifitiertes Gerät ist, oder ob es nur Müll ist. Deswegen würde ich gern die Meinung von euch dazu wissen.

    Danke im Vorraus
    cu
     
  2. Masterfoo

    Masterfoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 27.10.03   #2
    Ich persönlich kenn sie nicht, aber am besten gehts/fährt du zu dem laden hin und Spielst mal ein bissel dran rum.
    Es ist immer schwer zu sagen welche Gitarre für wen gut ist einige kommen mit der gut klar und andere mit anderen!
     
  3. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.10.03   #3
    wie mein vorredner schreibt, am besten probespielen wenns geht! aber das du in die jagstang noch geld reinstecken musst weißt du oder? das tremolo sollte man feststellen lassen und vielleicht ne tune o matic bridge einbauen, der eingebaute humbucker soll auch nicht so das wahre sein
     
  4. Grunger

    Grunger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #4
    Ich war bereits in Musikläden aber keiner führt die Jagstang. Das ist ja das wesentliche Problem. Ja das mit dem Humbucker hab ich schon gehört aber obs stimmt,..
     
  5. EventZero

    EventZero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Berlin/Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    249
    Erstellt: 27.10.03   #5
    ich schätze zu deinem Musikstil wird sie wohl 1A passen (avatar)

    Den Pickup auszuwechseln stellt ja nicht das Problem da.
    Ich schätze es wird gewöhnliche Fender Qualität haben.
    Mit etwas Modifikation wirste sicher viel freude mit haben.

    btw. ich würd die brücke net auswechseln...wüsste net wozu ? ;)
     
  6. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 27.10.03   #6
    Hi

    Ich besitze eine JagStang von 1995 oder so, und ich muss sagen, es war die krüppeligste Gitarre die ich jemals gespielt habe. Nachdem ich sie aber aufgerüstet hatte wurde sie doch zu einem anehmbaren Instrument.

    Habe sie damals vor einem Jahr für umgerechnet 80.- Euro gekauft und dann für mehr als das 3-Fache modifiziert. War zwar ein grosser aufwand, aber he, wer hat schon alles ne JagStang mit:

    - Schaller Mechaniken
    - Seymour Duncan PickUps
    - Schaller Fixed Bridge
    - Silberne Lackierung

    Wenn man allerdings nicht vorhat die Gitarre entsprechend zu ändern, sollte man sein Geld lieber in eine andere Gitarre Investieren.
     
  7. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.10.03   #7
    naja, die soll scheisse sein, genau wie die von der jaguar(was ich bestätigen kann :D)
     
  8. Grunger

    Grunger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.03   #8
    Ist ist doch ein "di marzio h3 humbucker" drinnen, oder? Wenn ich diesen durch einen "di marzio super distortion" auswechsle, dann dürfte die Gitarre eigentlich einigermaßen druck bringen, oder? Und über das Tremolo mach ich mir eigentlich weniger Gedanken,..


    @Axl: Ein Bild hast du nicht zufällig von der Jagstang?
     
  9. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.10.03   #9
    näää niemals! da kommt ein billiger humbucker zum einsatz und kein dimarzio! cobain hatte in seiner jagstang nen h3 und nen texas irgendwas singlecoil, den h3 hat er dann gegen einen s&d sh4 austauschen lassen
     
  10. Grunger

    Grunger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #10
    Das heißt also, ich müsste den Preis von diesem: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-142993.html Humbucker auch noch mitrechnen, oder?

    Was für ein Singlecoil das genau war weiß keiner, oder? Da gibts nämlich ziemlich viel Fender Texas Singlecoil,..
     
  11. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.10.03   #11
    texas special, kannste auch hier schauen http://www.kurtsequipment.com/
    aber wieso muss es unbedingt ein sh-4 sein? gibt doch noch andere gute humbucker:er_what:
     
  12. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 28.10.03   #12
    er will halt so nah wie möglich an kurts sound drankommen.darum.warum bauen sich leute mit explorern emgs rein?um an den hetfield sound zu kommen usw.
     
  13. azrael_dw

    azrael_dw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    212
    Erstellt: 12.11.03   #13
    Ich hab das Teil mal Gespielt und muss sagen, dass ich die Edition für mehr oder weniger abzocke halte. Die haben dass Teil doch nur wieder raus gebracht damit sich ein paar Nirvana Fans das teil kaufen. Da ich selber gerne Nirvana hör' musste ich die al ausprobieren aber der Hit isse nicht!
     
  14. Saskia

    Saskia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    14.12.03
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.03   #14
    Also wenn Du scharf auf´s Stimmen bist ...ja dann.Mechanik und Brücke sind Schrott.
    Die Pu´s sind shit.

    Is für mich ne schöne Gitarre...das war´s auch.

    Meine is längst verkauft !

    Teures umrüsten is die einzige Alternative .



    keep on rockin

    saskia
     
  15. Grunger

    Grunger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #15
    Die meisten sagen, dass die Gitarre ziemlich schlecht ist... Aber wieso? Sie zählt doch zu Fender Standard Gitarren und von den erwartet man eigentlich schon einigermaßen qualität, oder?
     
  16. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 23.11.03   #16
    ich würde dir empfehlen, mal die squier jagmaster anzuschauen. die kommt sehr nahe an kurt's vorstellung einer jaguar (andere bridge und humbucker). ich habe so eine in schwarz und ich muss sagen die gefällt mir total.

    wenn du sie in sunburst bei ebay findest dann schlag zu, die sind wirklich gut. und das sieht dann echt so aus wie kurts modifizierte jaguars.

    und wenn du die fender toronado kennst: die schaut genau gleich aus, hat einfach andere pickup-abdeckungen und schönere potis.


    MfG Lucki
     
  17. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #17
    Kupel von mir hatte ´ne jagstang.die hat er bald wieder verkauft weil die mecaniken schrott waren, die pu´s nix getaugt haben und weil er machen konnte was er wollte - das teil hat sich dauernd verstimmt.
    Er hat dann gestart und sichwas anderes geholt.
    Das ist aber schon ´ne ´´zeit her und ich weiß nicht mehr ob sie überhaupt von fender war.
    Ach ja er hat sie gebraucht gekriegt also vielleicht lag´s daran.

    @saskia
    kann es sein dass du 9 gitarren hast??
    Jedenfalls steht´s in deinem profil.
    Sind find ich ´n bissel viel wo hast du die kohle her (interresiert mi nur mal)
    Ich bin kürzliich ausgeraubt worden du kannst mir ja ein paar davon schenken...
    Weißt du ich armer musiker hattw mal vier aber das hat auch ewig gedauert.
     
  18. Grunger

    Grunger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #18
    Na ja, von Squier bin ich eher weniger begeistert.. Ich find die irgendwie nicht so toll. Und die Tornade gefällt mir nicht so gut wie die Jaguar.

    Aber wie wärs mit der http://www.fender.com/new_repository/fender_guitars/images/0130500_xl.jpg Sie sieht der Mustang sehr änlich
     
  19. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 24.11.03   #19
    sei es jetzt jagstang, mustang oder jaguar, sie haben alle das selbe problem, eine scheiss brücke und die mustang und jagstang noch ein scheiss tremolo dazu ;)
    ich hatte mal eine lefthand jaguar in 3tone sunburst, geil sah sie aus keine frage aber die brücke war der letzte schrott, einmal ordentlich in die saiten geschlagen sprangen sie bei der brücke von ihrem platz = verstimmt. der hals war auch ziemlich klobig und mit der kurzen mensur kam ich auch nicht wirklich zurecht... und sie war irgendwie zu schwer(vielleicht wurden die japan modelle ja aus einenm schwereren holz gemacht, kA)
     
  20. Grunger

    Grunger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.03
    Zuletzt hier:
    25.11.03
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #20
    Na ja, wenn ich Mustang will, dann muss ich sie wohl bald kaufen, so lange es die Japan Edition noch gibt,.. Den die Mustang wird ja normalerweise nicht mehr Prodzuiert, oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping