the t.amp TA1400 II als bass-endstufe

  • Ersteller MEAVYxHETAL
  • Erstellt am

M
MEAVYxHETAL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.06
Registriert
13.08.05
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
erfurt/ minden
hallo,

ich spiele mit dem gedanken mir den "the t.amp TA1400 II" als bass-endstufe zu kaufen.

hat einer mit der endstufe erfahrungen gemacht?!

thx!
 
Eigenschaft
 
Noroelle
Noroelle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.10
Registriert
06.07.04
Beiträge
247
Kekse
46
Joa gibt hier einige die die benutzen (u.a. ich). Schau dich aml per SUfu (Suchfunktion) um, da wirste bestimmt was finden.
Das einzige, was mich gestört hat, sind die relativ lauten lüfter, aber dieses Problem habe ich jetzt auch gelöst, da ich neue leisere Lüfter eingebaut habe.
 
F
fschott
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.05
Registriert
17.06.05
Beiträge
93
Kekse
39
Ort
Coburg
Hi,
ja die taugt ganz gut als Bassendstufe.. in dem Preissegment wohl die beste... ich selber spiel die 1050.. sind auf jeden Fall besser las z.B. die Europower (und ich bin normalerweise Pro Behringer)....
Das die lüfter relativ laut sind stimmt.. aber lass mich mal nachdenken.. 1400 Watt endstufe...:confused: Lüfter die eben hörbar sind (wie ein etwas lautere PC)...:confused: naja.. also ich hör beim spielen auf jeden fall nix :screwy:
 
blackout
blackout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
29.11.03
Beiträge
2.339
Kekse
3.467
die lüfter sind einigermaßen laut, aber wenn du die endstufe nicht im studio betreiben willst dürfte es wohl außerordentlich egal sein.
ich bin mit meiner 1050er ebenfalls zufrieden, sie tut was sie soll. auch wenn ede dir sicher noch tollere endstufen nennen wird, kann ich von den t-amps nicht abraten.
 
M
melmi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.07
Registriert
10.07.05
Beiträge
178
Kekse
36
wo gibts denn die t-amps??

gruß JO

und was für einen preamp benutzt ihr dann so??
 
Nullchecker
Nullchecker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.17
Registriert
21.08.04
Beiträge
1.701
Kekse
3.382
Ort
Mannheim
Gibt's bei Thomann.
 
Noroelle
Noroelle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.10
Registriert
06.07.04
Beiträge
247
Kekse
46
Oder such hier einen aus. Schön mit Hörproben.
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
benutze auch den T.amp 1400 II
knapp ein Jahr im Einsatz und für mich macht er - wie oben auch schon zu lesen - das, was er soll: LAUT!

schönen Preamp davor und jut is
 
B
BlixaOhneBargeld
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.13
Registriert
18.09.04
Beiträge
451
Kekse
30
Ort
Eckental
also ich hab auch die t.amp und dreh sie zu nem 1/4 auf und bin der lauteste im proberaum :D :twisted: :screwy:
 
M
MEAVYxHETAL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.06
Registriert
13.08.05
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
erfurt/ minden
haben dich die lüfter beim normalen gebrauch gestört?

Musiker@bildung schrieb:
Joa gibt hier einige die die benutzen (u.a. ich). Schau dich aml per SUfu (Suchfunktion) um, da wirste bestimmt was finden.
Das einzige, was mich gestört hat, sind die relativ lauten lüfter, aber dieses Problem habe ich jetzt auch gelöst, da ich neue leisere Lüfter eingebaut habe.
 
M
MEAVYxHETAL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.06
Registriert
13.08.05
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
erfurt/ minden
was für einen pre-amp und welche box spielst du dazu?

BlixaOhneBargeld schrieb:
also ich hab auch die t.amp und dreh sie zu nem 1/4 auf und bin der lauteste im proberaum :D :twisted: :screwy:
 
pommes
pommes
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.10.17
Registriert
24.09.03
Beiträge
3.030
Kekse
2.751
MEAVYxHETAL schrieb:
haben dich die lüfter beim normalen gebrauch gestört?

nein
hörst du nur, wenn keiner spielt
aber dann isses halt schon störend
wie ein zu lauter PC ;)
 
Noroelle
Noroelle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.10
Registriert
06.07.04
Beiträge
247
Kekse
46
genau.
Im Proberaum beim Spielen merkt mans natürlich nicht. Aber ich habe den amp auch mal zu hause und wenn man da alleine und etwas leiser spielt, bzw. mal kurze Pausen macht (um z.b. hier was zu posten ;) ) dann hats mich gestört!.
Neue Lüfter kosten ja auch nicht viel ; hab insg. 16€ bezahlt. Das bisschen löten und t.amp auseinander bauen war auch kein problem.
 
F
fschott
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.05
Registriert
17.06.05
Beiträge
93
Kekse
39
Ort
Coburg
^^ Du schleppst das Teil zwischen Proberaum und Daheim hin und her?? Da krieg ich schon vom lesen Kreuzschmerzen :eek:
 
emo
emo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.14
Registriert
22.03.04
Beiträge
1.433
Kekse
691
Ort
Frankfurt am Main
Haben wir nicht alle daheim ne 1400 Watt Anlage zum Bass spielen? :screwy:
 
Noroelle
Noroelle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.10
Registriert
06.07.04
Beiträge
247
Kekse
46
emo schrieb:
Haben wir nicht alle daheim ne 1400 Watt Anlage zum Bass spielen? :screwy:
fschott schrieb:
^^ Du schleppst das Teil zwischen Proberaum und Daheim hin und her?? Da krieg ich schon vom lesen Kreuzschmerzen

In den ferien wo mal n Bandmitgleid weg ist hab ich das ding schonmal zuhause. Zuhause benutze ich auch nur einen Kanal der endstufe (im Proberaum der Zweite für PA). Ausserdem machts auch einfach sau Bock zuhause wenn mal keiner da ist richtig laut zu spielen bis die Nachbarn nerven. Das ist aber auch eher die Ausnahme (das ich die Anlage zuhause hab). Auch im Proberaum wenn man ne Pause macht oder einfach zwischen den Liedern hörte man die Lüfter. Wollte halt nicht wiederholen was schon gesagt wurde :cool:
 
F
fivestar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.06.07
Registriert
21.11.04
Beiträge
60
Kekse
7
Musiker@bildung schrieb:
genau.
Neue Lüfter kosten ja auch nicht viel ; hab insg. 16€ bezahlt. Das bisschen löten und t.amp auseinander bauen war auch kein problem.

was für lüfter hast du denn genommen???

hat zufällig jemand ne anleitung zu nem t.amp TA 600 oder ähnlichem die er mir per email oder so schicken könnte?[font=tahoma,arial,helvetica][size=-2][size=+2]
[/size][/size][/font]
 
Noroelle
Noroelle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.10
Registriert
06.07.04
Beiträge
247
Kekse
46
Das warn Papst-Lüfter Typ 8412 NGLE oder so...
Musste aber noch 300Ohm Widerstände vor die Lüfter bauen, weil die originalen doch auf 24V laufen und nich auf 12V (die neuen Lüfter warn für 12V gebaut - Rechnung: 12/(37*10^-3)= 325Ohm; bei 300 Ohm sind die lüfter dann etwas schneller aber immernoch kaum hörbar).
Anleitung habbich glaubich nicht. Gibts überhaupt eine?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben