Thomas Vinci Saiten

von CMatuschek, 13.06.08.

  1. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 13.06.08   #1
    Tag zusammen.
    Kennt jemand die Saiten der Marke "Thomas Vinci" ?
    Ein kleiner Laden in meiner Stadt hatte die mal da. Der Verkäufer meinte er hätte den Tipp gekricht die zu verkaufen, die seien echt gut. Ich hab sie ausprobier und fand sei echt sehr genial! Zumal sie fast genauso teuer sind wie ErnieBall aber zusätzliche eine zweite höhe e- und h-Saite beinhalten. Also pro Päckchen 8 Strings! Praktisch da die Saiten schnell reißen und schnell verschleißen.
    Aber jetzt kricht er die micht mehr rein, wieso auch immer. Und im Internet finde ich fast garnichts über die Marke. Sogar deren Homepage gibts nicht ( mmthomasvinci.com ). Und bestellen kann man sie sowieso nirgendwo! Hab lediglich ein paar Bilder der Päckchen bei google gefunden. So sehen sie aus (ich hab natürlich die Strings für E-Gitarre):
    [​IMG]

    Kennt jemand die Marke oder weis ob man sie in irgendeinem groößeren Onlinestore aus D bestellen kann?
    mfg
     
  2. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Keine Antwort ist auch ne Antwort: Kenn wohl wirklich keeiiiiiinnnner. Schade, die Saiten sind echt super .... bzw. waren :/
     
  3. R6 Stefan

    R6 Stefan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    558
    Erstellt: 16.06.08   #3
    Hi,

    Ich bin auch eher durch Zufall auf die Marke gekommen. Wollte zuerst andere Saiten im Musikgeschäft meines Vertrauens kaufen, aber der Verkäufer meinte, ich soll mal "die hier" probieren. Zunächst war ich etwas skeptisch, aufgrund des hohen Preises. Immerhin ist es ja nicht gerade die bekannteste Marke... Allerdings sind, wie schon erwähnt, die H und hohe E Saite doppelt vorhanden. Ich war auf jeden Fall sehr positiv überrascht und kann sie nur weiter empfehlen. :great:

    Hier habe ich noch was gefunden:

    http://www.mailordermusic.net/oxid.php/sid/a6201264b16caaab8d22438fb7150269

    http://www.musicstore.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/BOS/MusicStore-MusicStoreShop-
     
  4. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 17.06.08   #4
    Der MusicStore hat die? Geil :D Und dann auch noch für nur 6,50! Super und vielen dank :D Die Saiten sind echt gut!
     
  5. Danny_Wilde

    Danny_Wilde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.14
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Kali Gandaki Tal am Fuße des Dhaulagiri
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    2.082
    Erstellt: 05.08.08   #5
    Rein subjektiv:
    Ich hatte die auch mal...aber nur für kurze Zeit. Seitdem nehme ich Abstand von Saitensätzen die eine 2te e und h-saite beinhalten.
     
  6. Mr. Mojo Risin

    Mr. Mojo Risin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.07
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #6
    Warum?
     
  7. Danny_Wilde

    Danny_Wilde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.14
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Kali Gandaki Tal am Fuße des Dhaulagiri
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    2.082
    Erstellt: 11.08.08   #7
    Weil die von der Verarbeitung her nicht so toll waren....zum Beispiel der Saiten-Kern der umwickelten Saiten...die sind immer kurz hinter der Bigsby-Saitenaufhängung gerissen(aber da ist ja nix scharfkantiges oder so was dazwischen...) und schon beim frischen Saitenwechel, ohne Einspiel-Phase....,man sah deutlich, das der Saiten-Kern gerissen ist, weil die Saiten-Umwicklung noch mit dran hing...also nicht das übliche Problem von scharfkantigen Brücken oder ähnliches...
    aber dieses Phänomen passierte mir auch mit den nicht umwickelten Saiten...
    Bei den anderen Saitensätzen ist mir das noch nicht passiert....das ist meine persönliche Erfahrung...
     
  8. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 11.08.08   #8
    Ich hab ne ganze Weile lang Vinci-E-Gitarren-Saiten gespielt.

    Ist sicher die selbe Marke. Fand sie sehr gut für den recht günstigen Presi von 4Eur pro Satz.
     
  9. Danny_Wilde

    Danny_Wilde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.14
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Kali Gandaki Tal am Fuße des Dhaulagiri
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    2.082
    Erstellt: 12.08.08   #9
    Ist eh alles persönliche Empfindung und Geschmack...:great:
    Im moment spiele ich die Harley Benton Value-Strings 010-046 für 99 Cent pro Satz...und die funktionieren und klingen...:) (aber es gibt zu diesem Thema auch einen eigenen thread...wo die meinungen auch deutlich auseinander gehen...)

    lg, Thomas
     
  10. beaver

    beaver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    333
    Ort:
    zwischen Darmstadt und Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    439
    Erstellt: 24.08.08   #10
    Nein, Vinci Saiten sind USA made.
    THOMAS Vinci sind made in Germany.

    Beim Saitenkatalog gibt's die noch; aber leider nur für Akkustik und Klassik.
     
Die Seite wird geladen...

mapping