Thrash Metal Riff

von Sentinel, 18.07.07.

  1. Sentinel

    Sentinel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 18.07.07   #1
    Ich hab jetzt endlich mal die Zeit gefunden was aufzunehmen... Aber bevor ich richtig Songs aufnehmen kann muss ich erst mein Sound finden...
    Ich selbst hätte gerne so einen typischen 80s mäßigen Mittenlastigen Sound ala Megadeth.

    Das ist bis jetzt zu stande gekommen:
    http://hard-music.de/riff3-08.mp3

    Mich interessieren jetzt erstmal nur die Gitarren das Schlagzeug ist einfach nur Guitar Pro

    Ich hab eine GItarre ganz links eine ganz rechts und eine in der Mitte. Zufrieden bin ich wie immer nicht^^

    Das ganze nehm ich mit nem AX3000 auf
    Metal Distortion - Gain auf 6.0 Höhen auf 6.4 Mitten auf 5.4 Bass auf 3.4. Als Cabinet benutz ich das AD120VTX, das einzigste was heller und nicht so dumpf beim aufnehmen klingt.

    Freu mich auf Feedback und eventuelle Tipps wie ich an den Sound der neuen Megadeth eventuell näher kommen könnte... :-)
     
  2. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 18.07.07   #2
    Wow, die Qualität finde ich beeindruckend. Bist du direkt in's Line-In gegangen oder hast du irgendetwas dazwischen gespannt, bzw. irgendwie anders aufgenommen?
     
  3. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 18.07.07   #3
    Direkt Line In... Aber ich muss dazu sagen ich hab als Soundkarte die Emu 1820, also im Prinzip geh ich vorher in einen Vorverstärker.

    Aber ansonsten ist das das rohe Gitarrensignal, das einzigste was ich gemacht hab ist am PC noch mehr MItten reingedreht auf 500Hz und die Spuren hab ich normalisiert
     
  4. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 19.07.07   #4
  5. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 19.07.07   #5
    Fande ihn vorher ehrlich gesagt besser, weil er direkter kam, mit mehr Puch, irgendwie aggressiver. Aber das ist Geschmackssache.
     
  6. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 19.07.07   #6
    also ich find das hört sich mehr nach sepultura oder so an , aber nicht nach megadeth ( wenn ja würd ich dave in den arsch treten:D)
    qualität ist schon mal super gut, um den sound aber megadeth mässiger zu machen müssen meiner meinug nach mehr höhen , so ca. 8 ; weniger mitten ca. 4 , mit bass weiß ich jetzt nich so würd ihn aber so auf 6 stellen . gain is eigl gut villt ein bissl weniger so 5 oder 5.5.
     
  7. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 20.07.07   #7
    dir ist schon klar das megadeath mehr mitten fahren oder?
    - naja das die quali gut ist ist bei nem Line in Gerät eigentlich normal - esseiden du hast ein total beschissenes effektgerät!
    Mir würde so eine mitte zwichen beiden gut gefallen nur etwas weniger dumpf... !

    Gruß Maxi
     
  8. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.07.07   #8
    Das Problem ist wenn ich die MItten runterdreh und Höhen hochdreh dann wirds immer dumpfer oder unklarer...
    Bei der letzterern Aufnahme hab ich die Höhen jetzt auf 6.8 und die Mitten auf 8.0. Bass hab ich auf 3.4. Den muss man so niedrig lassen sonst fängts gleich an zu wummern.
    Wenn ich als Cabinet die V30 wähle dann wirds wieder weniger klar und eher ein Badewannensound. Muss mal noch ordentlich rumprobieren, ich will so einen typischen Us Metal Sound (Megadeth, Vicous Rumours, Forbidden etc.)
     
  9. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 22.07.07   #9
    Ich hab eben mal ein Song geschrieben...
    Der Übergang zu dem schnellen passt noch nicht aber das mach ich dann noch... Habs jetzt erstma eingespielt um allgemeine Meinungen zu sammeln. Schlagzeug werd ich dann auch noch verbessern...

    http://hard-music.de/riff9-finish.mp3
     
  10. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 22.07.07   #10
    Moin,

    Gespielt ist es sauber, aber es ist zuwenig Abwechslung im ganzen, der schnelle Teil gefällt mir sehr gut. ;)
    Eventuell baust du ein Solo ein, dann kommt mehr Freude in das Gesamtbild.
    Ein E-Bass würde dem ganzen noch mehr Druck geben.
    Die Drums überzeugen auch nicht wirklich.
    Aber es lässt sich was daraus machen. ;)
     
  11. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 22.07.07   #11
    HI thx für das Feedback...
    Bass bau ich noch rein aber leider nur Midi Bass hab keinen daheim :-(
    Die Drums werd ich dann auch noch verbessern das ist bisher nur eine Spur drüber gelegt und eine Solo komm an die Schnelle Stelle bei der E gespielt wird...
     
  12. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 22.07.07   #12
    Hi,

    Jo genau ich würde das Solo auch an der schnellen Stelle verpflanzen.
    Eventuell kannst du einen E-Bass ausleihen, das würde sich schon rentieren.
    Oder ein Bassist bügelt dir eine passende Spur für diesen Track. :cool:
    Die Idee für dein Riff ist mal schon sehr gut. ;)
    In diesem Sinne

    Weiter so !
     
  13. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 23.07.07   #13
    Deine Songidee gefällt mir, noch ein bisschen Feinarbeiten und zwischendurch etwas Abwechslung und dann ist es super. :) Finde den Sound absolut geil! :great: :)

    mfg Pitti
     
  14. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 03.09.08   #14
    So lange Zeit nichts mehr geschrieben:

    Ich hab da einen neuen Song:
    http://hard-music.de/grinder/grinder_song.mp3

    Allerdings noch ohne Gesang, aber mich würde interessieren was ich am Sound noch so alles verbessern kann und wie man die Gitarren eventuell brutaler und ned so kratzig hinbekommt?
     
  15. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 04.09.08   #15
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 11.09.08   #16
    der sound gefällt mir irgendwie nicht - ist so blechern - der lebt nicht!
    Hba leider nicht mein Tonelab daheim sonst würd ichs mal probieren!

    Grüßle maxi

    P.s. spielst du immer noch das ''Metal Distortion'' über dein gerät?
    Probiers mal mit nem ganz anderen grundsound - und leg beides übereinander!

    Also beispielsweiße nen rotzigen Marshall sound mit viel mitten und wenig gain - und dann ne 2te gitarre drüber mit etwas weniger mitten und mehr gain!
     
  17. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 11.09.08   #17
    Also ich finde den Sound gar nicht so verkehrt !

    Wenn Du ein klein wenig mehr Biss in den höhen/hochmitten hättest, dann wäre es ein perfekter Annihilator Sound.


    Klasse, genau weiter so.
    Wichtig ist immer, was Dir gefällt.

    Und hörbar ist das allemal.
    Vor allem, wenn man Deine Mittel in Betracht zieht.

    :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  18. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.09.08   #18
    Das war jetzt mit Amplitube 2 und ein JCM 800 geboostet. Mein AX3000 hat sich nämlich verabschiedet ^^.

    Der Sound hat jetzt ziemlich viel Mitten und sehr wenig Gain, allerdings klingt Single Note Geschrubb ziemlich billig, Powerakkorde dagegen recht fett. Wie macht ihr das um E Saiten Geschrubb kräftiger und brutaler hinzubekommen?

    Und danke für die Meinungen :-)
     
  19. steve69

    steve69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.15
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.201
    Erstellt: 13.09.08   #19
    Soundprogrammierung ist recht komplex.

    Wenn es fett schieben soll, dann teste mal n "Dual Setup"
    Ein Amp mit wenig Gain und etwas mehr Bass und einen Amp mit viel Gain und wenig Bass.

    Die beiden dann links und rechts im Pan legen (nicht 100% nach links und rechts).

    Wenn das nicht geht, dann nimm mehrmals das gleiche auf und pack auf die erste Spur wenig Gain (fast Clean) und viel Bass und dann etwas mehr Gain und weniger Bass und dann viel Gain und kaum Bass. Das mixt Du dann als "eine" Gitarren Spur als Subgruppe zusammen.
    So kann es fetter klingen.

    Aber meistens spielt der Bass als Instrument für einen fetten Sound die entscheidende Rolle.

    Check mal Amplitube Metal und Revalver MKIII aus.

    Gruß Stefan
     
  20. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 13.09.08   #20
    Hier ist ein Beispiel wegen den Single Notes un dem selben Sound:
    http://hard-music.de/grinder/grinder_song_riff19_full.mp3

    Hier allerdings bitte nicht auf die Spielfehler achten, ich hab den Song nicht geübt und einfach kurz mit 4 Spuren eingespielt.
    Aber hier erkennt man deutlich dass die Single Notes wenn se ohne Bass gespielt werden verdammt dünn klingen.
    Das mit den unterschiedlichen Gain Einstellungen werd ich mal ausprobieren, aber mehr als 2 Spuren pro Seite will ich nicht unbedingt, sonst wirds umso schwerer das alles sauber einzuspielen ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping