thumbrest mal anders

von JoePublic, 11.05.06.

  1. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 11.05.06   #1
    da ich eben die saitenlage brutalstmöglich runtergeschraiubt habe und mit deswegen an den polepieces die finger aufreisse hab ich jetzt mal ein echtes thumbrest gebaut (also für den daumen).
    es besteht aus einem kern (schaschlikspieß) den ich mit pvc-klebeband umwickelt und befestigt habe.
    meinungen anregungen zu diesem doch sehr aufwändigen und kreativen umbau ;)
     

    Anhänge:

  2. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 11.05.06   #2
    schon ne lustige idee....wenns hält...
    sieht auf jedenfall komisch aus....

    aber wo reißt man sich denn bitteschön die finger auf:er_what: :p ^^
     
  3. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 11.05.06   #3
    ja die saitenlage ist halt sehr tief und ich greife bei der g saite relativ weit nach unten so, dass ich immer an den kanten der polepieces entlangschramme.
     
  4. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 11.05.06   #4
    Jo, das geht mir bei meinem Stingray ähnlich. Ich komme da auch immer an die Polepieces.
    Wie genau hast du das jetzt zusammengebaut? Ich denk bei nem Schaschlikspieß irgendwie an n langes Metallstäbchen...:confused:

    Auf jeden Fall ne sehr gute Idee, sowas würde ich mir dann auch mal dranbauen wollen.:great:
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 12.05.06   #5
    Cool, Schaschlickspieß und Klebeband zusammen haben sowas schön trashiges! Hauptsache, es funktioniert.

    Gruß,

    Goodyear
     
  6. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 12.05.06   #6
    Echt gute idee, hält das auch? weil ich könnt sowas auch gebrauchen...
     
  7. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 12.05.06   #7
    Das ist echt ne gute Idee, aber wären zwei kleiner Eisenwinkel gegeneinander gebaut nicht besser geeignet dafür, weil er dann absolute Standfestigkeit zu beiden Seiten hat??
     
  8. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 12.05.06   #8
    naja also ich hab mir jetz nich so große gedanken darüber gemacht, aber wenn man den HOLZspieß (wichtig zum zurechtschneinden ;-) ) ungefähr so oft umwickelt dass der die höhe des pu's hat und dann oben eine schicht gaffa zum befestigen drüber klebt, aber so, dass es bündig mit dem pickguard abschließt hält das.
    im anhang is noch ne zeichnung.

    links: das spießchen ist komplett befestigt --> falsch
    rechts: das spießchen ist so befestigt, dass das gaffa senkrecht aufs pickguard trifft und trotzdem so fest dass es nicht verrutscht.

    ach ja und es gibt ein leichtes plopp wenn man mit dem finger dagegen schlägt, das is aber nicht so wild.
     

    Anhänge:

  9. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 12.05.06   #9
    Ah, jetzt kapier ich das!:D Sehr cool, nächste Woche gibt's Schaschlik. :)
     
  10. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 12.05.06   #10
    eventuelle alternative zum schaschlikspieß:
    china-stäbchen. die werden nach hinten in manchen ausführungen viereckig. lässt sich dann leichter so aufkleben, wie obendrüber beschrieben.
    ungefähr n halben cm hoch und dick die dinger
     
  11. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 13.05.06   #11
    ich glaub, ich probier das gleich mal aus mit meinem johnson ;)
     
  12. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 13.05.06   #12
    Bei einem Accouticbass gibt's gar nichts zum abstützen. Ich hab mir da was aus Alu feilen lassen und mit mit doppelseitigen Klebeband draufgepappt.

    takamine.jpg
     
  13. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 13.05.06   #13
    wenn mans sich so einfach machen will. warum nich
     
  14. Bierpreis

    Bierpreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.398
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    293
    Kekse:
    6.212
    Erstellt: 13.05.06   #14
    so, mich hat die iddee nicht mehr losgelassen heute also hab ichs grad versucht. da ein schaschlikspieß mir zu dünn war hab ich 3 genommen^^. das hat aber noch den vorteil, das sie zusammen ein dreieck bilden, was sich super ankleben lässt. also es sieht zwar etwas gewöhnungsbedürfig aus, aber es funktioniert echt ganz gut, ich glaub, ich lass es dran. ach so, ich hab das teil auf meinem mm-kopie vom pu bis kurz vor den hals gemacht, also etwas länger.:D
     
  15. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 17.05.06   #15
    In der aktuellen G&B ist auch ein lustiger Tipp:
    Einfach so nen Saugnapf (kennt man z.B. aus dem Bad zum Handtücher etc. aufhängen) an die gewünschte Stelle vom Pickguard drücken und fertig. Soll laut Redakteur einwandfrei funktionieren.
     
  16. JoePublic

    JoePublic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 17.05.06   #16
    DIE HABEN MEINE IDEE GEKLAUT !!!111einseinself
    spaß beiseite, das is natürlich auch ne geile idee.
    apropos bad.
    es gibt doch von tesa diese poster strips.
    die könnte man doch verwenden um zB einen Legostein festzukleben.
    das wär dann spurenlos entfernbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping