Tipps für Aufnahme

von Laguna, 15.10.06.

  1. Laguna

    Laguna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.615
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    541
    Kekse:
    15.898
    Erstellt: 15.10.06   #1
    Hiho, :)

    Mein Gitarrist und ich wollen in 3-4 Wochen eine kleine bis mittelgroße Aufnahme-session starten. Aufzunehmen wäre Gitarre, Drumset und Gesang.
    Vorhanden ist ein 12-Kanal Powermixer, ein Micro-Set für die Drum-abnahme und nochmal je 1 Micro für Gitarre und Gesang, inklusive ein PC(keine wirkliche Rec-station), Micro-Stative und Kabel. Die Micros sind nicht von bester Qualität, aber für unsere Probeaufnahmen haben sie immer ihren Dienst getan.
    Ausreichend Erfahrung mit den Gerätschaften ist vorhanden, da wir die Proben oftmals mitschneiden.
    Wir planen, zuerst einen Gesamtmix aufzunehmen. Diesen legen wir dann auf Kopfhörer und dann spielt jeder nochmal seinen Part dazu. Die einzelnen Instrumente werden dann zusammengemischt.
    Wir wollen so ungefähr 4 Songs aufnehmen und haben uns dazu 2 Tage zeitgenommen (1 Tag recording, 1 Tag mixing)
    Mangels einer Mehrspuren-Soundkarte kann dann das Schlagzeug nur "gesamt" aufgenommmen werden, aber durch entsprechende Einstellungen am Mixer ham wir jedenfalls bei den Proben einen einigermaßen guten Sound hinbekommen.

    Meine Frage wäre jetzt, ob ihr uns irgendwelche tipps geben könntet, auf was man achten muss, welche Sachen oft schieflaufen und ob die Zeit dafür ausreichend ist. Auch zum Thema Schlagzeug "gesamt" aufnehmen könnt ich noch einige Tipss brauchen, da bis jetzt die Einstellungen immer nach Gehör gemacht wurden. Stichwort Latenz : Bis jetzt mussten wir uns damit nicht auseinandersetzen, da wir immer gleichzeitig gespielt haben, aber wie schauts da aus?
    Würde mich über ehrliche Meinungen freuen!

    So far...
    Laguna
     
  2. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 15.10.06   #2
    hmmm, ich habe gerade keine lust, einen roman zu schreiben :D

    schau doch mal in andere posts, das wurdeeeeeeee schon sehr oft besproche...
    viel kannst du schon aus dem : recording - workshop herauslesen, was solche grundlegende fragen des recordings angeht...

    aber so nach miene erfahrungen reichen 2 tage nicht :D

    ich habe mit bands, die noch gut spielen, (demo cd mit 6 songs), so 2 tage drums, 1 tag gitarre + bass, 1 tag gesang...dann noch so 5h pro song mix...ev. n bisschen mehr...
    ihr müsst euch einfach informieren, und alles ausprobieren, was so mikpos. angeht. man kann auch nicht viel sagen, das wir euer equip. net so genau können...

    aber ein tip kann ich im generellen geben : nehhhhhhhmt euch genug zeit zum aufnehmen, stresst nicht, und macht alles sauber!!!


    greeetz
     
  3. Laguna

    Laguna Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.615
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    541
    Kekse:
    15.898
    Erstellt: 15.10.06   #3
    Den Workshop und die anderen Posts hab ich mir schon reingezogen (bin ja auch ned ganz neu im Forum).
    Mir gings jetzt halt eher um so kleine tipps, die einem das Leben leichter machen.... :great:

    Hmmm, das mit der Zeit... naja im Notfall machen wir halt weniger Songs.
     
Die Seite wird geladen...

mapping