Tipps zur Verbesserung unserer Musik

von Pete19, 22.10.06.

  1. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hallo,

    ich bin der E-Gitarrenspieler unserer Band.. Wir haben einige Songs gemacht, ich finde aber da fehlt noch das gewisse Etwas... Und habt ihr generell noch Tips zur Verbesserung der Musik?

    Songs:
    "Heute"

    "Lügen lohnt sich nicht"

    "Recken Rock'n'Roll"

    (Ziel speichern unter...!)

    Ich bin für alle Tips sehr dankbar!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Pete
     
  2. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 30.10.06   #2
    gut .... mhmmm ... ja vielleicht mal in fähigen sänger ... udn der Refrain bei heute ist naja kacke .. Solo ist schon ok . Der Text und der sänger ist echt net tolle, so wird das nix mit der karriere glaube ich nix. ALso ihc glaube der sänger hat sogar potenzial, aber das muss er mal rauslassen
     
  3. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.11.06   #3
    Die Gitarre passt. Gesang, "Punk" halt.
    Mir gefällt solche Musik nicht, aber ihc versuche mal ein paar Vorschläge zu machen.
    Gesang mehr in den Vordergrund (besonder bei Lügen lohnen....).
    Eine etwas spitzere Zerre.
    Wo ist der Bass?
    Insgesamt ist der Gesang der Haken an der Sache. Ich denke zwar das es gewollt ist aber die Zerre auf der Stimme ist übertrieben. Das Solo geht total unter.

    @ginod
    Du meinst Purple Rain? Prince usw... Warum sollte das niemand kennen?

    /Edit: @ginod, geiles Puirple Haze Cover, Respekt!
     
  4. Pete19

    Pete19 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 23.11.06   #4
    *push*
     
  5. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 23.11.06   #5
    Die Songs sind schwer zu erreichen, trotz 11 Jahren Interneterfahrung kam ich per Feuerfuchs2 nur an Recken R'n'r ran.. und euch dort ohne Suchfunktion zu suchen.. boha..

    Daher nur zu dem Song:
    Mhmm höre ich da Kassierer/Pöbel&Gesocksambitionen heraus? ;) Wenn das euer Ziel ist habt ihr es bereits erreicht, die klangen früher auch nicht anders.
    Wenn ihr's ein wenig anders wie alle anderen machen wollt (das sage ich weil ich x-D Punksampler in meiner Sammlung habe die von unbekannt gebliebenen Bands, die genauso klingen, nur so triefen ;) ): Am Gesang arbeiten, nur ins Mikro rotzen hat was, ist aber nicht immer angebracht. Das Solo Boosten, generell die Gite und den Bass in den Vordergrund, die nudeln im Hintergrund nur so nebenbei herum.. bei all dem Gebrüll fallen sie kaum auf.
    Aber sonst: Mit 5 Pils im Bauch ist die Mucke doch schon okay, oder sollte es "besser" sein?
     
Die Seite wird geladen...

mapping