Toms nachkaufen... wie läuft das eigentlich?

von Domo, 03.08.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.08.04   #1
    Unser drummer ist z.zt irgendwie dem kaufrausch verfallen und wollte sich neue toms für sein set kaufen (Premier EMX, silver Sparkle Folie). er will natürlich wenn möglich die toms mit der selben farbe(bzw. folie) wie das restliche set auch. wie läuft das nu, muss er die bei premier direkt bestellen oder in einen laden gehen und sich die bestellen lassen oder wie?

    ich danke für konstruktive antworten,
    BlackZ :)
     
  2. PalinG

    PalinG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    12.08.04
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #2
    Hallo!

    Also, es kommt darauf an, wie alt das Set ist. Bei Premier kenn ich mich nicht so aus. Wenn's schon was älter ist, dann wird's schwierig. Manche Firmen machen Sonderfertigungen, bauen also die Teile nach, die nicht mehr im Programm sind. Das ist aber ziemlich teuer.

    Wenn das Set noch nicht so alt ist, dann einfach zum Händler gehen, bestellen, fertig. :)

    Grüße
    Mario
     
  3. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.08.04   #3
    das ding dürfte vielleicht n halbes jahr alt sein :)

    danke, hast uns sehr geholfen ^^

    mfg
    BlackZ
     
  4. themo

    themo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.04
    Zuletzt hier:
    27.03.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #4
    also meine 16 standtom von pearl elx hab ich bei thomann bestellt und nach einem jahr ist die auch mal gekommen. also man braucht verdammt viel gedult, bis das ding bei dir zu hause steht.
     
  5. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 17.08.04   #5
    Ich hab n 18" EX bestellt und das war nach 3 Monaten da. Hab's aber über meinen Schlagzeuglehrer bestelt und der hat's dann warscheinlich gleich an Pearl weitergegeben.
     
  6. DRUMS[04]

    DRUMS[04] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.05
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.04   #6
    Wenn das Set noch aktuell ist dann einfach bei den jeweiligen Herstellern oder dem nächstgelegenen Musik-Laden nachbestellen.
    Bei sonderfarben gibt es Lieferzeiten von 16 Wochen, im Normalfall jedoch 14 Tage. Am Besten man fragt beim Kauf nach, welche Farben erhältlich sind.

    Wenn es ein älteres set ist dann musst du die Toms importieren oder sonderanfertigen lassen. Das kostet viel und dauert ewigkeiten

    Ich hoffe ich konnte helfen :great:
     
  7. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 17.08.04   #7
    kommt auch immer auf die Serie an, für ein Masterworks brauchen die ungefähr 6-8 Monate, für ein EX 3 Wochen...
     
  8. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 17.08.04   #8
    Wieso ist das eigentlich so unterschiedlich? Arbeiten die Amis nicht so evizient, oder woran liegt das?
     
  9. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 17.08.04   #9
    man soll halt sehen das im masterworks mehr Liebe drinsteckt ;)
     
  10. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 18.08.04   #10
    Die Masterworks kommen genauso aus Japan oder irgendwo da unten wie die EX, der Unterschied ist aber der dass es sich beim EX um SERIENware handelt, die kontinuierlich hergestellt und in gewissem Rahmen auch vorrätig bzw. bald wieder zu erhalten ist.
    Beim Masterworks ist es wie mit einem Auto, dass Du Dir nur nach Deinen Wünschen bauen lässt, die Einzelanfertigung kostet Zeit.
    Das ist im Endeffekt mit DW, OCDP, einem Starclassic Maple und den ganzen anderen Custom-Sets nicht anders....
     
  11. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 18.08.04   #11
    Taiwan, bei Pearl wird mittlerweile alles in Taichung, Taiwan produziert.
     
  12. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 18.08.04   #12
    wie ich schon sagte....
     
  13. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 18.08.04   #13
    Übrigens frag ich mich schon die ganze Zeit, was ein EMX ist. Ich kenn nur Cabria, Artist, Premier Series, Genista, Signia, XPK, APK.
    Kann mich mal jemand aufklären? Komm schon, Schneidor...
     
  14. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 18.08.04   #14
    Gen-X kenn ich da noch. EMX hab ich keine Ahung. Frag Seppel, der hat das Fachblatt.
     
  15. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 18.08.04   #15
    Google ergibt zu "premier emx" übrigens null Treffer.
     
  16. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 18.08.04   #16
    Laut Händlerliste 2004 gibts auch keine EMX, die müssen dann vor der Erfindung des Internet hergestellt worden sein...
     
  17. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.08.04   #17
    hmmm seltsam? :confused:

    kann auch sein dass mir unser drummer scheisse erzählt hat und es garkein EMX ist ... was ich aber weniger glaube :confused:

    nja ma gucken.

    mfg
    BlackZ
     
  18. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 18.08.04   #18
    Es gibt schlicht kein EMX. Und erst recht nicht von Premier. Entweder du hast irgendwas nicht ganz mitbekommen oder dein drummer sollte mal einen genaueren Blick auf die badges werfen. ;-)
     
  19. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 18.08.04   #19
    Wenn das Set keins aus neuerer Produktion ist, ist auf dem Badge ohnehin nur ein rotes "P" zu sehen.
     
  20. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.08.04   #20
    auf den badges ist nur ein großes rotes "P", darunter "PREMiER" und nochmal darunter klein "Made in England" :rock:

    etwa so, nur ohne das "HI-FI"
    [​IMG]

    das premier-logo auf dem frontfell ist auch nicht das schön geschwungene Premier-logo das man auf neuen premier modellen sieht sondern der Schriftzug "PREMiER" in einer ganz simplen und langweiligen schriftart, etwa so :great:
    [​IMG]

    mfg
    BlackZ
     
Die Seite wird geladen...

mapping