Tonebone Hot British - "zahmere" Röhre einbauen

von Jamahl, 10.05.06.

  1. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Hey!
    Ich hab grade ein Review über das Tonebone Hot British gelesen, dessen Sound mir eigentlich immer gut gefallen hat, aber da steht, dass es nur für starke Zerre (also eben Distortion) gut ist, da es bei ganz zugedrehtem Drive Regler immernoch stark zerrt.

    Meine Frage:
    Hat schonmal jemand in das Teil eine "zahmere" Röhre eingebaut und kann mir sagen ob es viel bringt?

    Danke
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 10.05.06   #2
    hi,


    du kannst es versuchen, ich bin mir aber zu 99,999% sicher, dass sicher der gaingehalt NICHT reduzieren wird. TONEBONE ist das beste beispiel dafür, wie man ne alibi-röhre einbaut....:rolleyes: :cool: die tube liegt zwar im signal-weg, aber sie übernimmt keine verstärkenden schaltungsteile. sie wird nur leicht ins clippen gebrahct, wenn die halbleiter davor schon zerre produzieren. dioden würden das selbe machen.

    ist halt ne marketing-strategie, die funktioniert, mit den röhren....:D


    mfg kusi
     
  3. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 10.05.06   #3
    Naja, mir gefällt der Sound.
    Gibt es denn andere Pedale, die in etwa den selben Sound haben, gleich flexibel sind aber nicht so stark zerren und etwas dynamischer sind?
     
  4. proxmax

    proxmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    755
    Kekse:
    6.932
    Erstellt: 12.06.07   #4
    du schreibst einmal, daß der sound eindeutig nicht aus der röhre kommt ( siehe trimode thread) und jetzt willst du eine "zahmere" einbauen?!?!?
    was bist denn du für ein prophet?
    ich habe den classic und den hot british - beides gute, echte röhrenteile.
    der classic klingt "echter", der hot brit. scooped.
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 12.06.07   #5
    vielleicht hat er in dem Trimode Thread ja irgendwie seinen Wissensstand von vor über einem Jahr schon etwas erweitert gehabt, um da die richtige Aussage zu treffen?

    Vielleicht hat er's ja genau durch diesen Thread erfahren ... warum muss man überhaupt wegen sowas einen wirklich alten Thread ausgraben, der nichtmal irgendwie großartiges enthält
     
  6. Jamahl

    Jamahl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 13.06.07   #6
    @ proxmax: boah ich kann mich nichtmal selbst an den thread erinnern :D
    schau mal auf das datum

    aber gut, dass du die suchfunktion benutzt :great:

    ausserdem hab in diesem thread von der alibi-röhre erfahren. mein gesamter wissensstand ist inzwischen einfach viel höher, und die idee mit der zahmeren röhre hab ich von www.guitartest.de (damals noch www.dietside.de). ausserdem darf man doch fragen, oder?
    mit halbwissen antworten ist was anderes, aber fragen ist doch erlaubt.
    schau das nächste mal wenn du in alten threads rumschwirrst auf das datum, bevor du postest

    mir gefällt der sound auch garnicht mehr, ich hatte damals grade eine winzige scooped-phase
     
Die Seite wird geladen...

mapping