Tonepoti ausbauen?

von doctorevil, 30.10.05.

  1. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 30.10.05   #1
    Hallo zusammen,

    ich will in meinen Jazz Bass einen S1 Switch einbauen, habe aber nicht genug Platz im E-Fach. Spricht etwas dagegen den Tonepoti auszubauen, wenn ich ihn in den letzten zehn Jahren nicht ein einziges mal benutzt habe? Gibt es einen theoretischen oder einen hörbaren Sound-Unterschied zwischen voll aufgedrehtem TonePoti und direkter Signalweiterleitung an die Buchse? Bei meinem Test (poti abgeklemmt) konnte ich zumindest keinen Unterschied wahrnehmen, die Saiten sind aber auch schon ziemlich fertig.
    Danke!

    P.S. Habe über SuFU "Tonepoti" nichts gefunden
     
  2. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 30.10.05   #2
    Meiner Meinung nach spricht nix dagegen, das Tonepoti zu entsorgen. Nur hast Du dann eben immer das volle Obertonspektrum im Signal. Aber wenn Du das Poti sowieso immer voll aufgedreht hast, dann dürfte Dich das nicht weiter stören.
    Der Unterschied zwischen voll aufgedrehtem Poti und direkter Verdrahtung ohne Poti dürfte kaum hörbar sein, denke ich.
     
  3. melmi

    melmi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.10.05   #3
    hi, welche voraussetzungen braucht man um einen s1 switch einbauen zu können und was kostet dasss??

    kann man auch einen doppelstock poti nehmen??

    grüße Johannes
     
  4. doctorevil

    doctorevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 30.10.05   #4
    Ich habe hier noch einen 3-fach Schalter rumliegen gehabt, daraus hab ich mir dann die Schaltung gelötet. Von daher kostet es mich nix. Ein zweifach Schalter wäre mir lieber, mal sehen. Kann ja nur ein paar Euro kosten.
    Die Anschlussanleitung hab ich von justchords.com
     
  5. Jazzbasser

    Jazzbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    5.01.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 31.10.05   #5
    Allerdings beeinflusst auch ein voll aufgedrehtes Tonpoti den Ton zu seinem gewissen Grad, wahrscheinlich wird der Bass ohne Tonpoti ein kleines Stückchen Höhenlastiger Klingen.
     
  6. Trigger7

    Trigger7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.05   #6
    Hi,

    also den Tonblendenpoti kann man ohnen bedenken einfach abklemmen. Da wenn er offen ist alles durch lässt, was da kommt.

    Also knipps und weg... :D

    CU T7
     
  7. doctorevil

    doctorevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 01.11.05   #7
    Um mal von den Ergebnissen zu berichten:

    Jazzbasser hat vollkommen recht, ohne Poti klingt es etwas höhenlastiger (aber noch nicht unangenehm).
    Der Schalter der die PUs seriell schaltet, bringt beeindruckende Wirkung. Es wird deutlich lauter und drückt ordentlich! Die Höhen gehen ziemlich flöten, das fällt ziemlich auf. Dadurch geht leider der JazzBass Charakter auch etwas verloren.

    Ich habe mittlerweile die alte Schaltung wieder zurückgebaut, da leider das Loch in der Abdeckplatte zu gross war und den Schalter nicht richtig gehalten hat. War aber mal interessant, den Unterschied zu hören. Werde mir ne andere Platte besorgen und das ganze demnächst mal "anständig" machen. Glaube aber irgendwie, dass ich den Schalter ebenso oft betätigen werde wie den Tonepoti...
     
Die Seite wird geladen...

mapping