Top für 1000€

  • Ersteller El Torrro
  • Erstellt am
El Torrro

El Torrro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.17
Mitglied seit
24.05.08
Beiträge
1.318
Kekse
8.065
Ort
Hannover
Hey

Ich hab schon nen Thread wegen dem VM Marshall gemacht :D

So hab den auch nen paar mal angespielt und bin fasziniert.
Der kommt für mich schonmal in Frage.

Nun sehe ich abundzu Angebote eines 2555 Slash Tops mit Box für 1000-1300€.

Wobei ich daran zweilfle ist, das sie gebraucht sind und ich Angst habe das iwie was kaputt geht und ich dann dumm dar stehe wegen der Garantie was bei nem neuen Amp ja nicht der Fall wäre.

Ich mein ich bin ein mega großer Slash Fan, aber lohnt sich das ?

Nehmen die Amps sich "viel" im Ton..
Ich mein bei der Use your Illusions Tour hatte Slash immer so nen "näselnden" (nennt man das so?^^) sound is das bei dem JCM 2555 auch der Fall (gleiche humbucker gitarre etc) ?

Wäre nett weil ich mir nächste Woche einen kaufen möchte, da ich das Geld jetz endlich zsm habe.
 
spikke

spikke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
21.12.04
Beiträge
1.089
Kekse
6.711
Ort
Muenchen
tach,
also mit passender box einen 2555sl oder silver jubilee fuer 1000-1300 ist schon ein sehr fairer deal. diesen preis bezahlt man oft schon fuers top allein.
ob sich dieser preis fuer dich lohnt kann ich dir leider nicht beantworten.
fuer mich hat er sich mehr als alles andere gelohnt. ich habe in diesem amp meinen traum gefunden, hat aber auch schlappe 14jahre gebraucht meinen sound zu finden.
jetzt spiele ich ihn seit 2jahren und es vergeht keine probe und kein live gig, ohne dass ich mir sage: das war die beste entscheidung diesen amp zu kaufen.
der vm ist schon etwas anders, viel moderner(vielseitiger) und ganz anders in der klangregelung. aber sie haben gewisse aehnlichkeiten.
welcher amp fuer mich auch etwas in diese richtung geht ist der engl blackmore, welcher aber imho einen strafferen bass hat.
eine weitere alternative waere ein ceriatone 2550 - den kenne ich leider nicht und ich glaube es wird auch schwer meinungen zu ihm zu finden, da er sehr neu in der produktion bei ceriatone ist. er ist aber ptp verdrahtet was ihn fuer mich auch sehr interessant macht. ich glaube fuer den zahlt man mit zoll so 750-850 euro
oder halt ein 800er am besten 2203 mit einem governor pedal davor dass soll angeblich auch in diese richtung gehen...
hier mal ein link zu meinem review https://www.musiker-board.de/vb/reviews/314953-amp-marshall-2555-silver-jubilee-slash.html
gruesse und viel erfolg im soundfinden...
david
 
El Torrro

El Torrro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.17
Mitglied seit
24.05.08
Beiträge
1.318
Kekse
8.065
Ort
Hannover
Und was kann bei nem gebrauchten JCM 2555 schlimmsten sein. Also defekt etc oder nach kurzer Zeit ausser Betrieb ?
 
spikke

spikke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
21.12.04
Beiträge
1.089
Kekse
6.711
Ort
Muenchen
Und was kann bei nem gebrauchten JCM 2555 schlimmsten sein. Also defekt etc oder nach kurzer Zeit ausser Betrieb ?
puh das kann doch alles sein, kaputte elkos, ausgangsuebertrager, netzteil, dioden, potis, buchsen...
mein 2555sl war wohnzimmergepflegt und hatte noch die original roehren drinnen und hat mich bis jetzt nicht im stich gelassen, ich bin im allgemeinen auch sehr von der marshall qualitaet ueberzeugt, auch wenn jetzt hier sicher andere gleich aufschreien, ich hatte mit meinen marshalls bis auf den drecks fussschalter vom tsl noch nie probleme..aber dazu ggibt sicherlich ebenso viele gegenbeispiele...
wenns dir zu riskant ist, hab ich dir ja auch ein paar tipps gegeben, was dir an neu verstaerkern als option bleibt, die auch alle mehr oder weniger im gleichen preislichen rahmen sind
gruss david
 
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
1.719
Kekse
10.075
Ich kann mich Spikke nur anschließen.
Der Silver Jubilee oder halt Slash Amp ist einfach nur der Hammer. Hatte schon mehrmals die Chance eine 2555 anzuspielen und er gehört definitiv zu den besten Marshall Amps.
Deswegen suche ich auch seit längerem einen Silver Jubilee :(
Für ~1000€ mit Box für den Slash kannst du gar nicht falsch machen und wenn du dann auch noch Slash Fan bist ist das doch super. ;)
Und eigentlich halten die Amps auch ewig und falls mal was kaputt gehen sollte, geht das eigentlich relativ leicht zu beheben.

@ Spikke
Hat sich Marshall wegen der Stückzahl mal bei dir gemeldet ?
 
Executed

Executed

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.21
Mitglied seit
06.11.07
Beiträge
1.969
Kekse
5.032
Ort
München
Wenn der Amp für den Preis wirklich so günstig ist, bekommst du ihn zur not
doch locker wieder fürs selbe Geld weg..!

Grüße Daniel
 
El Torrro

El Torrro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.17
Mitglied seit
24.05.08
Beiträge
1.318
Kekse
8.065
Ort
Hannover
Also heisst das das sind meist noch gut intakte geräte ?
und falls was kaputt sein sollte, is das dann kostspielig und kriegt man alle teile wie sie im original enthalten sind ? ^^
 
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
1.719
Kekse
10.075
Das alle Verstärker in gutem Zustand sind kann dir keiner sagen, weil es sicher nicht so ist. ;)
Meistens gibt es vom JCM 2555SL mehr gut erhaltene als vom 2555SJ oder 2555 ( schwarz ).
Die beschaffung der Ersatzteile sollte eigentlich keine großen Probleme darstellen und ob es dann kostspielig wird kann man auch nicht sagen, weil es darauf ankommt was kaputt ist. ;)
 
spikke

spikke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
21.12.04
Beiträge
1.089
Kekse
6.711
Ort
Muenchen
n'abend,
du und wir bewegen uns hier in sehr spekulativen gebieten...du deutest es in deiner frage ja bereits an "sind das meist gut intakte.."
die 2555 sind jetzt nicht fuer ein baureihen bedingtes problem bekann,
nicht so wie die fusschalter buchse des tsl z.B. oder das, ich glaube, netzteil der anfangs 2000er plexies...aber ein 13jahre alter amp wie der 2555sl oder ein 21jahre alter silver jube koennen viel erlebt haben und u.U. muss dann auch mal ein bauteil ausgetauscht werden, welche es aber alle geben sollte. wenn man pech hat, kann da natuerlich auch mehr sein und du zahlst am ende das gleiche, doppelte oder dreifache(keine ahnung) fuer die reparatur. aber ich toure recht viel und sehe so viele alte marshalls, das mein eindruck ist, dass sie ziemlich unverwuesstlich sind aber leider nix gwiss woas ma net...und ausnahmen gibt es immer

ich rate dir zum test eines ceriatone 2550 und anschliessend schreibst du ein review, dann wissen wir hier auch mal wie die so sind...;):)
nee mal im ernst traue deiner angst wenns dir zu riskant ist
gruss david
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.395
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Ich hatte selbst so einen, aber ich hab ihn leider verkauft. War n sehr geiles Ding, damit ging auch ACDC problemlos, auch harter HC ging locker über die Bühne, bis hin zu thrashigen Slayerriffs. Clean ist er einer der besten Marshalls. Mit dem Amp hab ich meine Vorurteile gegen Marshalls und Matsch über Bord geworfen.

Der Amp rockt und ist bis heute, meiner Meinung, der beste Signatureamp von Marshall, der Zakk Wylde und der Kerry zu unfelxibel. Der Hendrix ist zwar geilomat, aber eben auch recht eingeschränkt.
 
El Torrro

El Torrro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.17
Mitglied seit
24.05.08
Beiträge
1.318
Kekse
8.065
Ort
Hannover
Ja ok ich werds so machen wenn ich ihn für 1000-1300 mit Box bekomme dann hol ich ihn mir wenn nich dann den VM.

Ich hätte das Angebot vor einem oder zwei Monaten annehmen solln -.-

Nen Slash Sig Fullstack für 1600 € aber da hatte ich das Geld noch nicht...

€dit:

Ist 1400 Amp + Box auch noch nen fairer preis ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
1.719
Kekse
10.075
Jein.
Es gab in der letzten Zeit mal ein paar Ausreißer, da hat das Top alleine so viel gekostet.
Ich finde aber, dass das zu viel ist.
Meistens gehen die Slash und SJ Tops für rund 900 - 1000€ weg, von daher finde ich das doch relativ happig.
1200€ wär meiner Meinung nach ein eigentlich fairer Preis.
Wie ist denn der Zustand ?
 
spikke

spikke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
21.12.04
Beiträge
1.089
Kekse
6.711
Ort
Muenchen
Jein.
Es gab in der letzten Zeit mal ein paar Ausreißer, da hat das Top alleine so viel gekostet.
Ich finde aber, dass das zu viel ist.
Meistens gehen die Slash und SJ Tops für rund 900 - 1000€ weg, von daher finde ich das doch relativ happig.
1200€ wär meiner Meinung nach ein eigentlich fairer Preis.
Wie ist denn der Zustand ?
absolut +1
 
Timbale

Timbale

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
28.11.06
Beiträge
707
Kekse
2.560
hey,
wenn du ihn auf 1300€ runterhandelst, würde ich ihn nehmen. Wie schon erwänht ein geiler Amp, der erste Marshall bei dem ich dachte..BAM! (Hab aber nicht soo viele gespielt.)

gruß
 
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
1.719
Kekse
10.075
Wenn Röhren, Tolex, Potis und co. noch alle einwanfrei funktionieren bzw. top in Schuss sind, könnte man es sich überlegen ihn für 1300€ zu nehmen.
Es gibt auch gerade bei Ebay einen Freak der seinen Marshall 2555 für 1460€ Startgebot anbietet. :D
Wenn er meint das er ihn so los wird.
 
El Torrro

El Torrro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.17
Mitglied seit
24.05.08
Beiträge
1.318
Kekse
8.065
Ort
Hannover
Der Zustand is laut aussage von dem typen klasse.

Ich hab ihn gefragt ob er der alleinhalter ist oder ob er schon öfter den besitzer gewechselt hat, er schickt mir gleich noch fotos zu und ich versuche nochn bisschn zu handeln :D (ich mit meinem italienischem temperament müsste das hinkriegen) :D

naja ich mein is halt inklusive der passenden box

die röhren wurden glaube gewechselt also die selben bloß erneuert halt


€dit:

Hmm der will 1400 oder so nur fürs top oO
ich versuch das mal runter zu handeln und frage was der für die box will mehr als 1300 will ich eig nich ausgeben ....

weil für 1300-1400 würde ich auch nen neuen Vintage Modern mit gebrauchter 1960ax box bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
1.719
Kekse
10.075
Also das Top ist definitiv keine 1400€ wert.
Der Preis ist schon fast ein Witz, zumindest seh ich das so.
Dann warte lieber bis bei Ebay oder so einer reinkommt, weil du dir bei sowas dann lieber etwas Zeit lassen solltest.
 
El Torrro

El Torrro

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.17
Mitglied seit
24.05.08
Beiträge
1.318
Kekse
8.065
Ort
Hannover
Ja das mit den 1400€ is schon extrem.
Wie teuer war das Top eig zum Release ?
War ja noch DM damals :D:D:D
 
Butzenqualm

Butzenqualm

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
1.719
Kekse
10.075
Ich meine mal 3000 Mark gehört zu haben. ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben