Top Markenfelle auf Schlechtem Schlagzeug?!

von Rome CO²H, 25.09.06.

  1. Rome CO²H

    Rome CO²H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #1
    Also...ich habe ein Schlagzeug von der Marke Stagg und schaffe es einfach nicht
    die Kessel so zu stimmen das sie sich gut anhören.
    Liegt es an den Fellen und bringt es was wenn ich mir einfach ein
    Satz neue Felle kaufe oder mach ich etwas beim stimmen falsch?
    (habe den thrad fürs stimmen gelesen)

    könnt ihr mir vieleicht weiterhelfen?
     
  2. stuArt

    stuArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 25.09.06   #2
    Also, naja zu allererst ist vielleicht zu sagen, das die Stagg Sets wirklich ziemlich weit unten in der Nahrungskette angesiedelt sind.
    Du wirst mit neuen Fellen einen besseren Ton bekommen bei einer guten Stimmung , aber erwarte dir von einem Satz neuen und guten Markenfellen keine Wunder.Die bewirken viel, aber sie können auch nicht die schlechtesten Kessel klingen lassen wie n Starclassic...Wenn du noch nicht so lange spielst, dann versuchs einfach mal mit neuen Fellen...Falls du Unterricht nimmst , frag mal deinen Leherer, ob er dir beim ersten mal Stimmen helfen kann, oder irgendwen anderes der da ne gewisse Erfahrung hat.Ansonsten schau einfach mal in die "Drum Tuning Bible" , bist du bestimmt schon drauf gestoßen beim Fellstimmthreads lesen.
    Auf lange Zeit wärst du aber mit nem neuen Set glücklicher.Die Stagg Sets die cih bis jetzt gehört habe fand ich echt nich so berauschend...
    Hoffe ich konnte n bisschen helfen.. ;)

    Gruß
    Till
     
  3. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 26.09.06   #3
    Es kann auch sein, dass die Gratungen nicht so toll sind oder das Holz bescheiden ist. Evtl. liegt es auch an der Marke; Stagg hat als Schlagzeug-Hersteller nicht gerade den besten Ruf.
    EDIT: Und was er gesagt hat :)
     
  4. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 01.10.06   #4
    Hey

    Einerseits liegts wirklich an den Kesseln das du keinen gescheiten Ton rausbekommst. Aber sicherlich auch an deinen Fähigkeiten was das Stimmen anbelangt.
    Ok, kann ich jetzt nicht beeurteilen, aber ich denke nicht das du Jahre lange erfahrung damit hasst.

    Ich rate dir zu warmen, tiefen Fellen.

    Zb. spiele ich selber auf meinem Yamaha DP (was auch nicht das beste ist) EVANS hydraulic blue Felle.
    Und die machen einiges her.
    Würde ich mit offenen Fellen nicht hingriegen. Da zb. die hydraulics viel überdecken.


    Bye
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.10.06   #5
    kann plataS zustimmen
    auf günstigen schlagzeugen ist es meist die bessere variante zu den "totmacher" fellen zu greifen um überhaupt einen annehmbaren sound zu bekommen.

    was mich interessieren würde:
    um welches stagg set handelt es sich überhaupt? stagg hat nämlich auch ein halbwegs akzeptables set mit 1/3 maple anteil, wenn ich mich recht entsinne (jia oder sowas?)
     
  6. Rome CO²H

    Rome CO²H Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.06   #6
    Also ich denke mein set ist so ziemlich unterste Klasse
    es ist Heist "Tim" von der marke Stagg
     
  7. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 01.10.06   #7
    Ouh, ich glaub, DrummerinMR, und alle andern natürlich auch, des war das Set wo jemand in "Das nervt mich an meinem Schlagzeug-Thread" mal n riesen bericht geschriben hat nach wie vielen Stunden was kaputt ging *gg* :o

    Aber, Um eins klarzustellen: Ich will dich bezüglich deines Schlagzeugs auf keinen Fall beleidigen oder sowas, ich bezweifle nur dass man auch mit gutn Fellen n akzeptablen Ton rausbringt


    Gruß, Ziesi.


    Edit: habs gefunden *klick*
     
  8. Rome CO²H

    Rome CO²H Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.06   #8
    du beleidigst mich keines wegs damit.
    Ich wollte durch diesen Thread ja wissen ob es sich überhaubt lohnt neue
    Felle zu kaufen und auf meinem bisherigen set also Stagg Tim zu ziehen.
    Aber ich denke ich sollte mein Geld erst in ein neues Drumset investieren.

    Nochmal ein kleines Dankeschön an alle die mir Antwort auf meine
    Fragen gegeben haben, ihr ward mir eine große hilfe.:)
     
  9. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 01.10.06   #9
    Würde dir auch empfehlen auf n neues Set zu sparen, weil mitm kompletten Satz Felle bist du ab 150€ dabei, und dafür bekommst du schon zu 1/4 n Basix Costum mit Beckenset :great:

    Gruß, Ziesi.
     
Die Seite wird geladen...

mapping