Totale Ratlosigkeit bei Muha Einsteiger

von Muha?, 08.05.08.

  1. Muha?

    Muha? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    9.05.08
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.08   #1
    Hi,
    also kurz zur Vorgeschichte:
    ich möchte Muha spielen, habe eine diatonische Tremelo in C von Stagg erstanden(diese hier).
    Ich möchte gern nach Noten spielen, gern so dt. Volkslieder, Wanderlieder, Lobpreis und was sonst noch so gängig + bekannt ist. Blues ist erstmal nicht mein Ziel.

    Nachdem ich anfangs falsch geübt habe, hat mir jemand auf die Sprünge geholfen und gesagt, was ich grundverkehrt am Instrument verstanden habe (ziehen ist halt nicht immer der höhere Ton...). So habe ich dann eine Weile "neu" gehört + gespielt.
    (Over all the earth/Kum ba yah/Our God is an awesome God/Wachet auf/ was man halt so in C-Dur findet).

    Nun habe ich mir ein Heft gekauft, um besser zu üben: "Mundharmonika - Nur für Anfänger".

    Das hat mich jedoch erneut sehr verwirrt, was die Zuordnung Ton/Kanzelle betrifft.
    Was ich bisher dachte, hab ich auf die Muha geschrieben (siehe Bild). Spiele ich nach dem Anfängerheft, so sind die Noten irgendwie wo anders. Jedenfalls stimmen sie nicht mit dem von mir draufgeschriebenen Noten überein.
    [​IMG]
    Im Heft sind die Noten so verschoben, dass ich viel höhere Noten total weit unten auf der Muha spiele. Also Noten, die auf der fünften Notenlinie sitzen, werden irgendwo in der Mitte der Muha gespielt.

    Ich dachte, dass die Belegung der hier entspricht:
    [​IMG]
    D.h. meine Muha hat nur die Löcher 2 bis 9, oder?

    Ich bin etwas ratlos. Was verstehe ich falsch? Zählt man die Noten bei nicht-tremolo anders? Wie ist die richtige Zuordnung Note-Kanzelle??
    Was für eine Muha habe ich überhaupt? (sind 8 Löcher ungewöhnlich?)
     
  2. LJS

    LJS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #2
    Hi,

    ich fange zwar selber erst gerade an Harp zu spielen aber ich denke du bist auf der falschen Fährte.

    Diatonisch ist die Stimmung. Die Grafiken die du eingestellt hast sind die einer Blues Harp. Die haben nur eine Reihe Kanzellen und nicht zwei, wie deine Tremolo. Wenn ich es richtig verstanden habe spielst man bei der Tremolo die obere und untere Kanzelle zusammen. Ziehen ist der eine Ton, blasen der andere. Insofern ist einfach deine Reihenfolge der aufgemalten Noten falsch. G und B oder C und D liegen nicht nebeneinander sondern in der gleichen Kanzelle - eben Blasen und Ziehen. Du hast auch nicht 8 Löcher (Kanzellen), sondern 16. Ich vermute, du spielst immer zwei nebeneinander liegende Kanzellen zusammen; das geht, ist aber kein Einzelton sondern ein Akkord.



    Das ist so. Bei der C-Dur Blues Harp ist Kanzelle 2 ziehen (G) die Note auf der 2. Notenlinie von unten. Das meiste spielt sich auf den Kanzellen 2 bis 6 ab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping