Trill?? WAS IST DAS-bitte hilfe

von ESP, 29.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ESP

    ESP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.03.05   #1
    also, wie in dem bild dargestellt würde ich gern mal wissen, was das für eine spieltechnik in der klammer ist und wie sie gespielt wird. bei metallica usw. soli tritt die ja relativ oft auf.ich denk mal das ist ein trill, bin mir aber unsicher. danke
     

    Anhänge:

  2. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 29.03.05   #2
    hi, du bendest vom 14ten bund einen ganzton hoch, laesst danach die saite wieder in ihre ausgangsposition kommen und pullst von dort aus zum 12ten bund, die klammer ist deshalb, weil du den ton nach dem release des bendings nicht noch einmal erneut anspielst,
    gruesse,
    lw.
     
  3. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 29.03.05   #3
    Die vierzehn in der Klammer bedeuted, denke ich, lediglich das der Ton nicht mit dem Plek angespielt wird, sondern Du automatisch beim herunterbenden auf den Ton kommst. Danch gehts dann ja mit einem Pull Off weiter.

    Ein Trill(er) (weder zu verwechseln mit Michael Jacksons Thriller, noch mit einer symbiotischen Spezies aus dem Star Trek Universum) wäre eine schnelle Abfolge von Hammer Ons und Pull Offs, häufig in einem Halbton Intervall gespielt.

    z.B.:


    ----(14)-(15)-(14)-(15)-(14)-(15)-(14)-(15)-(14)-(15)---usw.

    EDIT= Littlewing war schneller.
     
  4. Renegade

    Renegade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.041
    Erstellt: 30.03.05   #4
    Ganztöne klingen bei nem Triller erfahrungsgemäß meist besser - musst halt sehen, wie es gerade in der Tonleiter passt :) Das nur zur Ergänzung ;)
     
  5. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.03.05   #5
    Halbtöne sind gemeiner und damit besser :D
     
  6. Renegade

    Renegade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.041
    Erstellt: 30.03.05   #6
    Triller mal mit nem Tritonus :D Das ist fies ;)
    Tschuldigung, war n klein wenig offtopic, glaub ich ;)
     
  7. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 30.03.05   #7
    Wie wär's, wenn du dir erst mal die Legende in deinen Songbooks durchliest. Die stehen für gewöhnlich vor dem ersten Titel!
    Und falls nicht, geh in den nä. Zeitungsladen und nimm die Zeitschrift "guitar" oder "guitar world" oder was sonst noch Gitarrentabs enthält und schau es dir dort kurz an!

    Und wenn du es dann noch nicht verstehst, solltest du hier Fragen.
    Sorry, aber ich finde etwas Eigeninitiative sollte in Zukunft sein.
     
  8. TechN

    TechN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Essen Rock-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 30.03.05   #8
    Cannibal Corpse Style :twisted:

    Am besten noch auf der E Saite in ein normales Riff einbauen ^^
     
  9. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.03.05   #9
    sorry,aber die legende ist auf HOChenglisch und mit übersetzten is da nix, außer man is vom beruf übersetzter und kennt die 5000 BEdeutungen des wortes.... ausßerdem muss ich um mir die zeitung anzugucken mit dem bus in die stadt fahren...die TAGESkarte von k.a. wievielEuro bezahlen... wenn du mir das alles Bezahlst,dann bin ich gern bereit das zu machen, ich geb dir meine kontonummer und du überweist mir das GELD, OK??? :screwy: :twisted:
     
  10. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 30.03.05   #10
    definitiv metallica!
     
  11. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.03.05   #11
    mein sohn, du hast ahnung!
     
  12. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 30.03.05   #12
    ich würde sagen weder metallica noch cannibal corpse. nicht mals metal. wenn man ne band mit soner technik definieren könnte, wäre das nen ziemliches armutszeugnis für diese band.
     
  13. gorygrunt

    gorygrunt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    27.11.07
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 30.03.05   #13
    Definieren würde ich Cannibal Corpse nicht mit der Technik, wurde aber sehr oft von den Jungs in ein Riff mit eingebaut. Vorallem im letzten Album mit Barnes;) .
    (Ich weiss nicht darf ich das Album eigentlich hier namentlich erwähnen???:confused: )

    BTT
    Ein Trill muss aber nicht immer nur aus Pull Offs und Hammer Ons bestehen, ein fixer Wechselschlag hört sich auch gut an. Wird zwar nicht so oft verwendet, aber....
    Ansonsten schliesse ich mich der Erklärung von kosh und littlewing an.
     
  14. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 30.03.05   #14
    wenn mich nicht alles teuscht ist das dass solo von nothing else matters
     
  15. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 30.03.05   #15
    ne, du täuschst dich...
    bei nem sinds 2 bendings, einmal mit 14 und 15 und einmal nur mit 14, das release ist beim 2. bending
     
  16. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 31.03.05   #16
    Wow!


    "Bend: Strike the note and bend up a whole step (two fret)."

    Ich bin weder Englisch-Student noch als Übersetzer (ohne 2. t) tätig (,sondern als Informatik-Student:D), aber für mich sieht das nicht nach "HOChenglisch" aus, um deine Worte zu benutzen.
    Ich finde, deine Aussage spricht nicht für dich!

    Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr in Zwickau keinen Zeitschriftenladen habt, bzw. sich in deinem Haushalt weder eine "Guitar"- (dt.: Gitarre, Klampfe) noch eine "Gitarre&Bass"-Zeitschrift befindet!
    Und solltest du weder ein Fahrrad noch das Geld für ein Busticket noch Freunde, Verwandte, Bekannte etc. (lat.: et cetera -> dt.: und so weiter) haben, die dich mit in die Großstadt nehmen können, dann sende bitte deine Bankverbindungen und ich bzw. wir, die Musiker-Board(dt.: Anschlagtafel)-Community(dt.: Gemeinschaft), bemühen uns, für dich ein Spendekonto einzurichten.

    No Offense! (dt.: Keine Anklage!) Aber du musstest doch nicht gleich so böse reagieren und mir einen Vogel zeigen.;)

    p.s.: "strike" hat im Lion-online-dictionary (dt.: Wörterbuch, Diktionär) nur 100 Treffer, und dass es weder "Arbeitseinstellung" noch "Zinsobergrenze beim Cap" im Zusammenhang mit dem Musizieren bedeutet, solltest du in deinem zukünftigen Leben zu differenzieren lernen!

    p.p.s.:
    Jetzt wird's richtig hart!

    "Pull-Off: Place both fingers on the notes to be sounded. Strike the (higher) note, then sound the lower note by pulling the finger off the higher note while keeping the lower note fretted."

    Ich hoffe, ich bekomme jetzt keine Copywright(dt.: Urheberrecht)-Probleme mit dem Autor!:D
    Rock on!
     
  17. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 31.03.05   #17
    uhhh.... jetzt hat dus mir aber gegeben.....uhhh.... es befindet sich tatsächlich KEINE derartige Zeitung in einem unserer Haushalte und in meinem Songbook ist dich technik kompliziert beschrieben,abgesehen davon,dass deine beschreibung FALSCH war!!! schönen leben noch und du musst dich ja nich immer gleich angesprochen fühlen!!!!! ROCK ON!
     
  18. ESP

    ESP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.04.07
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Zwickau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 31.03.05   #18
    außerdem liegt der Sinn des Musiker-Bords bestimmt darin, solche Fragen zu klären und nicht irgendwelche Spendenkonten einzurichten oder die schlechte Laune an deren Leuten auszulassen, wie bei dir, wenn ich mich angegeriffen fühle,dann konter ich auch zurück!!!!!!!!!!!! SCHÖNEN ABEND NOCH
     
  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
  20. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 01.04.05   #20
    Also jetzt beruhige dich erstmal! Musst ja nicht gleich cholerisch werden...

    Der Grundgedanke meiner ursprünglichen Aussage bestand darin, dich zu etwas mehr Eigeninitiative anzuspornen. Nachdem die Möglichkeiten (Songbook, Zeitschriften usw.) ja vorhanden sind/wären, hättest du dich ja erst etwas einlesen können und dann, sofern noch Unklarheiten bestanden hätten, hättest du das Musiker-Board immer noch konsultieren können,
    - dachte ich mir.
    Aber bis dahin wusste ich auch noch nicht, dass es in Zwickau keinen Zeitschriftenladen gibt, du kein Geld hast und weder Englisch noch Deutsch beherrschst!

    Wobei ich zugeben muss, dass ich wirklich etwas unterschlagen habe!
    Der von dir gesuchte Ausdruck ist ein "Bend and Release" mit einem "Pull-off".
    Ich hab mir auch noch die Mühe gemacht und meine Songbook-Sammlung(ca.15-20 st.) strichprobenweise durchgeschaut und bin in "meiner Songbookversion" des Metallica-BlackAlbums auf folgende weitaus komplexere Formulierung gestoßen:

    "Bend: Strike the note and bend up a whole step (two frets)."

    Und bevor du mir wieder falsche Aussagen unterstellst, hab ich die Legende schnell fotographiert und die für dich relevanten Stellen farblich hervorgehoben (s. Anhang). Selbst ist der Mann! :cool:.

    Ich denke, dass wäre dann geklärt! Ich hoffe, für die übrigen Mitglieder ist das genauso amüsant zu lesen wie für mich.

    Wenn du noch irgendwelche Fragen zum Musizieren hast, werde ich gerne versuchen dir weiterzuhelfen, ansonsten war das mein letzter Kommentar auf deine Reaktionen (, abgesehen von einer kl. Verbesserung, die anschließend noch folgt;)).

    Keep on picking!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping