Trio mit Gesang, E-drums, Keyboard und Ak. Gitarre

von stuckl, 02.04.12.

Sponsored by
Casio
  1. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    15.07.18
    Beiträge:
    6.625
    Zustimmungen:
    557
    Kekse:
    2.460
    Erstellt: 02.04.12   #1
    Hallo liebes Forum,

    ich steige als Keyboarder bei einer Combo ein, die dann ein Trio ist, E-Drum, Gesang mit Akustik-Gitarre und ich spiel halt Keyboard, zunächst typische Key-Parts, lerne dann nach und nach für linke Hand den Original-Bass live zu spielen.

    Habe ein Roland G-1000, dass zunächst Midi-Files abspielen soll, der Bass kommt also zunächst von dem Gerät, das G-1000 hat ja ein Metronom-Klick out, sodass das eine gute Lösung zu sein scheint.

    Habt ihr noch Ideen und Ergänzungen, wie man vorgehen kann? Z.B. ob es vllt. doch besser ist, noch in einen Roland GW 8 (neuer, USB ist praktischer usw.) zu investieren?

    Wir spielen nicht typische Tanzmusik, sondern eher Musik zum Schwofen, was so im Radio lief (80er, 90er, deutsch und englischsprachig), also eher "NDR2 als NDR1-Mucke".
     
Die Seite wird geladen...

mapping