Trommeln stimmen für Anfänger

von Stumpelrilzchen, 20.05.07.

  1. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Hallo Ihr, ich brauch jetzt mal eure Hilfe, ich hab schon die Suche benutzt aber nichts gefunden, vorhin war ich schon in der Drum Tuning Bible unterwegs, ich oute mich mal als Anfänger, ich hab echt keine Ahnung vom Stimmen eines Schlagzeuges, muss es aber jetzt machen, könnte ihr mir irgendwie, irgendwo ne gute anleitung zum Stimmen geben?

    Ich bin euch für ganz viele Antworten ganz dolle dankbar...
     
  2. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Nunja, die einzig brauchbare Anleitung zum Stimmen ist nunmal die Tuning Bible, auch wenns viel zu lesen is. Für Anfänger auch ganz gut: Den Lehrer fragen (sofern vorhanden) ob er einem beim Stimmen des eigenen Sets hilft und ganz genau zuschaun ;). Für Drums gibt nunmal (Gott sei Dank) keine Stimmgeräte :D
     
  3. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #3
    beim Lehrer fängts schon an... nämlich auf Grund von Geldknappheit noch nicht vorhanden...
     
  4. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 21.05.07   #4
  5. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 21.05.07   #5
    Hallo,
    was Daniel Fleischmann auf seiner Seite zum Stimmen schreibt, ist ein Anfang. Er hat in zwei Dingen Recht:
    - das Fell muss mit sich selbst "in Tune" sein
    - das Ohr ist das wichtigste Werkzeug

    Ansonsten gibt es viel mehr zu dem Thema zu sagen, als man mal eben so hinschreiben kann. Die Dt Bible ist nicht schlecht, die DVD von Bob Gatzen kann auch weiterhelfen.
    Man muss das Stimmen genauso üben, wie das Spielen auch.

    Nils
     
  6. obi

    obi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Oberursel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    238
    Erstellt: 21.05.07   #6
  7. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #7
    danke euch das is schon mal ein Anfang, ich bin nämlich ziemlich fertig hier, irgendwie klappt hier nischt... weil ich einfach mal keinen Plan hab, ich bin da ehrlich
     
  8. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #8
    sind bei euch die Farben auch so psychedelisch? Also ich meine das video
     
  9. im_Wahn

    im_Wahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 21.05.07   #9
  10. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #10
    aber mal was anderes, woher weis ich denn eigentlich wann meine Trommel richtig gestimmt ist, also ich meine das sie die jeweilige "Standard"stiimmung für die Trommel erreicht hat... wie muss das klingen?

    wuaaaaah... aber ok ja ich schaff das irgendwie... irgendwann... irgendwo
     
  11. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.05.07   #11
    Richtig gestimmt ist wenn es gut klingt und dir gefällt :) Achte mal darauf, dass du einen klaren, definierten Ton bekommst (das erreichst du dadurch, dass das Fell gleichmäßig gespannt ist). Falls es nicht klappt kann auch das Fell hinüber sein bzw. kann nicht mehr gut gestimmt werden und/oder die Gratung ist nicht mehr in Ordnung. Ansonsten noch als Tipp Reso-Fell dämpfen (auf Kissen stellen o.ä.) wenn man das Schlag-Fell stimmt und umgekehrt. Macht es viel einfacher :great:
     
  12. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #12
    hmm das heißt dann jetzt es gibt da keine Standards wie so ne Trommel klingen "muss"? ohaaa
     
  13. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #13
    ich krieg das nicht hin, die klingen immer nur wie popcorntonnen...
     
  14. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 23.05.07   #14
    Ach quatsch.:rolleyes:

    Erlaubt ist, was dir gefällt.
     
  15. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #15
    ich hab nicht das Gefühl das die 14" Tom gut klingt, ich weis einfach ni wie ich da nen vernüftigen Klang raus krieg...
     
  16. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 24.05.07   #16
    Schau in Deine PMs, ich hab Dir was geschieben.

    Nils
     
  17. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 24.05.07   #17
    Fang einfach mal an Reso- und Schlagfell gleich zu stimmen. Das klingt dann eigentlich immer mal brauchbar. Fang mit dem Reso an, bis Dir der Ton gefällt, dann kommt das Schlagfell dran.
    Felle an allen Schrauben gleichfest(heißt: wenn Du von der Schraube ca. 2cm "ins Fell" reingehst und draufklopfst soll der gleiche Ton rauskommen) spannen, is klar.
    Mit dem Feintuning, das mußt einfach für Dich selbst rausfinden, aber mir hat das dann Spaß gemacht wenn ich es selbst geschafft hab, und mit der Zeit weißt ja dann welche Tom Du wie stimmen mußt. Ich denk auch, daß Du Dein Schlagzeug auch besser kennenlernst, wenn Du Dich selbst damit spielst, aber für den Anfang sind die schon angesprochenen Grundregeln auf jeden Fall sehr hilfreich.

    Ansonsten hat es ja schon jemand geschrieben, es gibt wohl zwar schon sowas wie nen Kesselton, aber letztlich stimmen es wohl die allermeisten so wie es ihnen gefällt, Du mußt ja schließlich auch damit spielen.

    Viel Spaß
     
  18. Stumpelrilzchen

    Stumpelrilzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    28.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.07   #18
    danke das ihr hier alle so lieb helft... :)
    Ich finde das schon extrem schwierig am Reso und am Schlagfell den selben Ton hinzubekommen...
     
  19. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 25.05.07   #19
    Es gibt auch Leute die nach Tönen stimmen, also zum Beispiel immer ein Fis auf dem Keyboard drücken und danach halt das Tom stimmen. Ist nicht von nöten und teilw. auch einfach übertrieben, aber vielleicht kriegst du damit beides auf den gleichen Ton. Ist aber auch nicht wichtig, dass es perfekt übereinstimmt, wenn du das Resofell höher stimmst gibts halt weniger Sustain, etc., aber wichtig ist da eigentlich nur, dass es nicht dissonant klingt. Stimm einfach nach Gefühl ;)
     
  20. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 25.05.07   #20
    Es muß ja net 1000%ig derselbe Ton rauskommen, aber halt so nah wie es geht, is ja nur so ne "Grundstimmung" von der aus Du weitermachen kannst.
    Dreh die Schrauben einfach bei Schlag- und Resofell mal ungefähr gleich stark zu, der Rest ist probieren, probieren...;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping