Truss Rod Größe Fender Mexiko ... ick dreh durch

von kypdurron, 05.04.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    4.453
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 05.04.12   #1
    Ich hab da ein Problem wo mir noch nie passiert ist, um es mit Klinsmann zu sagen. Folgendes: Habe hier gerade eine Fender Cyclone Bj. 2002 (made in Mexiko). Wollte dem Truss Rod (Zugang an der Kopfplatte) eine leichte Drehung verpassen, aber: Nüscht passt. Der Original Fender USA Truss Rod Schlüssel (3.2 mm) ebensowenig wie ein 4mm Inbus (zu klein) oder ein 5 mm Inbus (zu groß).

    Hat irgendwer eine Idee, was für ein Format das sein könnte, bevor ich zu dem Ergebnis kommen muss, dass der Vorbesitzer die Schraube aufgebohrt hat? Und falls das so ist: Kriegt man die raus, oder kann ich dann den Hals wegwerfen?
     
  2. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 05.04.12   #2
    Versuchs mal mit verschiedenen Sechskantschlüsseln, vielleich paßt da ja einer.
     
  3. kypdurron

    kypdurron Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    4.453
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 05.04.12   #3
    wie gesagt, die gängigen Baumarktgrößen (4 mm, 5 mm) passen nicht ...
     
  4. Transistorkiller

    Transistorkiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.464
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    277
    Kekse:
    3.026
    Erstellt: 05.04.12   #4
    Vielleicht passt ein Sternkopf, äh, Torx?
     
  5. Bernte

    Bernte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.12
    Zuletzt hier:
    20.09.17
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Dark Side of the Moon
    Zustimmungen:
    214
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 05.04.12   #5
    Inbus mit Zollmaß ?
     
  6. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.567
    Kekse:
    111.111
  7. onceagain

    onceagain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.09
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    3.488
    Erstellt: 05.04.12   #7
    Das auf jeden Fall.

    Dann wird es wohl ein 3/16" Schlüssel sein (4,8mm).
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. kypdurron

    kypdurron Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    13.12.18
    Beiträge:
    4.453
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    25.030
    Erstellt: 05.04.12   #8
  9. onceagain

    onceagain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.09
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    3.488
    Erstellt: 06.04.12   #9
    Den 3/16" verwendet Fender übrigens auch bei den Mexico Std. Strats. Daher bin ich mir ziemlich sicher, daß er auch bei deiner Mexikanerin passt.
    Einfach mal bei deinem Händler nachfragen. Ich war bei meinem Händler wegen einem Gibsonschlüssel und seine Antwort auf meine Frage nach dem Preis war "ein freundliches Lächeln" :great::)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping