TSL 100 - Welche Box bzw. Erfahrung mit Anschluss an Mischpult?!?!

von twistx, 25.07.05.

  1. twistx

    twistx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #1
    hey ho!

    bin gerade auf der suche nach nem anständigen topteil und liebäugle sehr stark mit dem marshall tsl 100.
    da das teil aber eigentlich überall neu 1299€ kostet, ist darüber hinaus grad wenig kohle für ne passende box.

    dazu frage 1:
    hat jmd. erfahrung mit dem direkten anschluss an ein mischpult?
    hintergrund ist der, dass wir im proberaum nen hübschen mischer mit 2 4x12er boxen stehen haben, wo ich mich locker einklinken könnte (und das bisher auch mit meinem alten laney top mache).
    in anbetracht daran, dass der tsl 100 nen [font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1][font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1]Emulated DI-Out hat, müsste das doch recht gut klappen, oder?!
    [/size][/font][/size][/font][font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1][font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1]grundsätzlich würde ich halt lieber noch n bissel sparen und dann später mal was anständiges zu kaufen und mir nicht mit ner schwachen box das fette top versauen.

    dazu dann auch gleich
    [/size][/font][/size][/font][font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1][font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1]frage 2:
    welche box würdet ihr empfehlen? reicht ne 2x12er, um im proberaum und vielleicht auch sogar live den drummer weg zu blasen, oder muss ne 4x12er her?
    was würdet ihr hinsichtlich preis/leistung empfehlen?

    gruß,
    André

    ps:
    nein, ich kann nicht direkt mit dem top in eine der beiden im bandraum vorhandenen boxen, da darüber auch der sänger und der andere gitarrist zocken...
    [/size][/font][/size][/font]
     
  2. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 25.07.05   #2
    Ne 2x12er reicht schon, wenn sie gut genug ist, um die was ordentliches empfehlen zu können musst du schon einen Preisrahmen nennen...
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 25.07.05   #3
    Boxenwahl ist Geschmackssache.
    Ob 2x12" oder 4x12" ebenfalls. wobei man sagen muss das ne 2x12" normalerweise auch reicht.
    afaik kann man schon mit dem emulated line out in nen Mischer gehen, ne Gitarrenbox muss aber trotzdem angeschlossen sein (direkt an das Top) weil ein Vollröhrentop immer eine Box braucht-

    Kauf ihn direkt im Laden, und nicht für 1299.
    ich hab für meinen unter 1200 bezahlt und für die 1960A auch nen hunni weniger.
     
  4. twistx

    twistx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #4
    ganz laienhaft gefragt: WARUM? :rolleyes:
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 25.07.05   #5
    Bin kein Elektronikexperte, is einfach so :D

    afaik weil der Ausgangsübertrager nen Lastwiederstand braucht und ohne Box ziemlich schnell den Geist aufgibt.

    Lass dir es aber lieber von jemandem mit ahnung erklären (BF79 z.b)
     
  6. twistx

    twistx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #6
    hatte gedacht/gehofft, dass dieser [font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1][font=Tahoma,Arial,Helvetica][size=-1]Emulated DI-Out da was drehen könnte?!

    grundsätzlich weiß ich natürlich, dass es mega schw** ist, wenn ich an so'n top nicht auch gleich ne geile box hänge, aber man kann nicht alles sofort haben.... :(
    [/size][/font][/size][/font]
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.07.05   #7
    will mir auch nen tsl100 holen. ich häng ihn erst mal and ie box meienr combo...udn dann nicht so weit aufdrehen (is eh zu laut) ;)
     
  8. twistx

    twistx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.05   #8
    hab grad nochmal mit meinem gitarrendealer gesprochen:
    er meint, dass man den tsl 100 wohl (ausnahmsweise) direkt an n mischpult hängen kann, da das teil ja die funktion " Output Mute" hat.
    kann das jmd. bestätigen und mir sagen, warum das so ist?!?!

    gruß&danke!
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 26.07.05   #9
    also hat entweder der Händler oder ich keine Ahnung.

    Ich tippe ausnahmsweise auf den Händler. :p
    Der Output Mute macht imho nichts anderes als stummschalten, d.h. du kannst den amp beim recorden aufreissen ohne neben der box nen Gehörsturz zu bekommen.

    Ne Box muss aber trotzdem drann sein, weil ein eingeschaltetets Röhrentop immer eine Box braucht.

    Und das ist ne Tatsache.
    Egal ob mit Output Mute oder ohne.
     
  10. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.07.05   #10
    thommy hat recht (wehe das kopierst du in deine signatur :D :D )


    der output mute schaltet den ausgang nur stumm. da kommt einfach kein signal mehr raus. eine box muss trotdem dranhängen. an einem röhrenamp muss immer ein lastwiederstand (lautsprecher) als abschluss angschlossen sein. ist er net angeschlossen, ist der wiederstand, der an den ausgängen anliegt, theoretisch unendlich hoch. und dadurch treten im ausgangsübertrager spannungen auf, die ihn zerschroten.


    frag mich jetzt bitte net nach den genauen physikalischen geschehnissen. das weiß ich net.
     
  11. mettob

    mettob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 26.07.05   #11
    Also ich hab den TSL100 mit verschiedenen Boxen getestet und hab mir dann schließlich ne Marshall 1960 AV geholt, weil dir mir vom Klang einfach am besten gefallen hat, abgesehen davon, dass das jeder für sich selber testen muss, fällt die ja eh aus deinem Preisrahmen. Wenn du jetzt sofort nen sehr guten Klang haben willst, dann kauf dir ne 2x12" Box, die sind ja billiger. Wenn du dir aber eh ne 4x12" haben willst und ne weile auf den guten Sound warten kannst, dann kauf dir halt so ne Behringer Box. Aber ich würd dir ehrlich gesagt empfehlen auf jeden Fall ne gute Box an den TSL zu hängen (auch wenn man warten muss), weil das verdammt viel aus macht.
     
  12. BlackArgon

    BlackArgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 26.07.05   #12
    speziell fürs TSL 100 gibts ne Passende 212er die die Lautsprecherkombination der TSL Combos hat. Soll echt geil klingen, dafür aber auch um die 500 Euro kosten.

    Die Qualität des Emulated DI is net schlecht, aber kein Vergleich zu ner guten Box + Mikro
     
  13. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.07.05   #13
    Naja, wenn du den Amp nur auf Standby schaltest, dann brauchst du keine Box und die Vorstufe dürfte theoretisch trotzdem aktiv sein, d.h. du kannst den DI Out verwenden.

    Das ganze braucht man aber garnicht diskutieren, da es ohne Box eh madig schlecht klingt, wenn's so einfach wär, würde sich die Mühe mit den großen 4x12ern keiner machen ;)
     
  14. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 26.07.05   #14
    Tipp: Kauf dir ne 2*12" Box. Das schleppen einer 4*12" Box ist mit der Zeit nur noch lästig ! Mein Traum wäre momentan ne 4*12" er UND ne 2*12" er weil man dann nen angenehmen Transport hat, bei Bedarf aber auch "mehr" vorhanden ist :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping