Tuning auf Bb ??

von StrayFire, 09.12.04.

  1. StrayFire

    StrayFire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #1
    hi, ich bin nun schon ein bischen geübter im spielen und versuche mich zur zeit an einigen dream theater sachen.

    ich bin bei 'as i am' angekommen, nur hab ich hier ein problem:

    dieses tuning C-F-Bb-Eb-G-C

    hmm.. also der tab geht so:
    4/4
    Gtr I
    H Q. E +W 4x
    |---------------|---------||
    |o-------5----5-|-(5)----o||
    |--------4----3-|-(3)-----||
    |--2-----2----2-|-(2)-----||
    |o-2----(2)-----|--------o||
    |--0----(0)-----|---------||


    also die tiefste saite auf C und die nächste auf F bekomm ich hin, nur klingt schon hier der erste chord ganz schön scheisse..

    aber wenn ich dann versuche irgendeinen ton zwischen A# und B zufinden (Bb?) und dann beim ersten accord noch die 3te saite (am 2ten bund) mitspiele, dann klingt das ganze sowas von überhaupt nicht nach nem accord.. das klingt vollkommen schief.

    also: woher weiss ich, wann ich meine saite auf Bb gestimmt habe?
    ist Bb überhaupt zwischen A# und B ? ich schaffs einfach nicht :(

    (sry, wenn das schonma gefragt wurde. ich habe aber nix gefunden)
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 09.12.04   #2
    Bb ist der gleiche Ton wie A#
     
  3. StrayFire

    StrayFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #3
    das habsch mir ja auch gedacht, aber dann klingt der accord noch schräger, als wenn ich die saite auf B stimme.

    hmm, liegt wohl an meiner hardware
     
  4. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 09.12.04   #4
    Dein erster Akkord (022xxx) ergibt, wenn die Saiten C-F-Bb ... gestimmt sind, einen C5-Powerchord (C G c), das sollte eigentlich nicht schräg klingen. Höchstens matschig, weil tief.
     
  5. StrayFire

    StrayFire Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.04   #5
    jo, dasses nen poweraccord werden soll habsch bemerkt ;)
    najo.. also irgendwie macht meine gitarre diese ganz tiefen tunings nicht so richtig mit.

    woran liegt sowas? falsche saiten? schlechte pickups? schlechte einstellung der saiten am tremolo oder was weiss ich ^^
     
  6. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 11.12.04   #6
    Also auf meiner Billigstratkopie kann ich auch kaum tiefer stimmen, ohne dass es Sch....lecht klingt.
    Welche Saitenstärke verwendest du?
     
  7. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.04   #7
    musst halt dicke saiten nhemen sonst ist der zug nicht mehr so stark und es matscht, ich selbst speiel b-tuning (B E A D G F# B) und meine tiefe e-saite ist ne hohe bass saite...
     
  8. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 13.12.04   #8
    Es gibt von GHS einen ZakkWylde Sig. Saitensatz, extra für tiefe Tunings auf Standardklampfen. Das sind dann schon echte Monster, aber dafür hast du noch Saitenzug.

    Ansonsten wird der Sound bei der Stimmung mit ner Gain-Einstellung schon recht matschig.
     
  9. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.01.05   #9
    also ich denk mal wenn bei dir A# scheiße klingt hast zu dünne saiten drauf bei B dropped A# oder dropped A nehm ich die zakk wylde 11-70 des is nicht übertrieben weil für B brauchst scho 63 mindestens nimmst 70 des geht gut hab ich grad
     
Die Seite wird geladen...

mapping