UE-SF5 oder Swing von OhrandMore?

von SchlagSebi, 14.09.06.

  1. SchlagSebi

    SchlagSebi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 14.09.06   #1
    OK Leute: Jetzt mal Butter bei die Fische:

    Ich kann mich nicht entscheiden zwischen:

    UE-SF5 und den Swing von OhrandMore. Klanglich sind beide wohl gleich:

    Vorteil UE-SF5: 248 Euro und austauschbares Kabel
    Nachteil: Soweit ich gesehen habe, keine Adapterringe für Elacin, dadurch kein angepasstes System.

    Vorteil Swing: Vollständig angepasstes System
    Nachteil: keine austauschbaren Kabel, 385 Euro


    Ich kann mir kein Urteil erlauben, was für mich besser ist. Das Inear System wird sowohl Live als auch im Proberaum eingesetzt. Die Frage ist, wie gut die UE-SF5 im Ohr sitzen. Rutschen sie raus, wenn man ordentlich schwitzt und seinen Kopf bewegt? Die UE-SF5 dämpfen um die 26 dB. Die Swing wahrscheinlich genau soviel?


    Helft mir bei meiner Entscheidung. Danke. ;(
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Ich hab die UE-5. hier kannst du unterschiedlche Ohrpassstücke verwenden. Abhängig von denen rutschen sie oder eben nicht ;-)
     
  3. Daffa

    Daffa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #3
    Hi!

    Also ich hab' den swing von Ohr&More nun seit einiger Zeit, und kann ihn nur allerwärmstens empfehlen!!!

    Erstens kann man mit Hrn.Jäkel wirklich ganz gemütlich diskutieren und er hilft einem wirklich bei jeder noch so kleinen Frage weiter. Weiters hat er mir den Hörer aufgrund eines Tinnitus im rechten Ohr etwas schalldichter gemacht als üblich...meine Abhörlautstärke live bewegt sich somit ungefähr auf einem Niveau, als wenn ich zu Hause ein Konzert vorm Fernseher ansehe, und überhaupt kann man auch nach Erhalt der Ware sich immer wieder melden um das eine oder andere zu erfragen, bzw. um sich Ratschläge zu holen.

    Ich habe noch die Variante mit fixem Kabel (das ist mir auch lieber so, denn meiner Meinung nach ist jede Steckverbindung eine Schwachstelle). Meines Wissens hat Ohr&More seit kurzem eine Variante des Swing MIT AUSTAUSCHBAREM KABEL im Programm und DIESE kostet 385Eur.

    Also ich kenne nur die Hörer Shure E2,E3, Sennheiser IE4, Voicetronics VT1, und eben den Swing, und ich kann ohne nur mit der Wimper zu zucken den Ohr&More Swing jedem ans Herz legen der einen Prof. Hörer zum vernünftigen Preis mit bester Betreuung sucht.

    LG,
    Matthias
     
  4. SchlagSebi

    SchlagSebi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    18.04.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 14.09.06   #4
    Danke Matthias für Deine Einschätzung. :)'
     
Die Seite wird geladen...

mapping