Übungs/Modeling Amp

von K?rschgen, 07.10.04.

  1. K?rschgen

    K?rschgen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.04   #1
    Tach zusammen! Ich bin grade auf der Suche nach einem halbwegs vernünftigen Übungsgerät. Hat hier jemand schon näheres über das ToneWorks Pandora oder Ampworks-Bass zu berichten. Auch der Bass V-Amp würde in frage kommen, obwohl ich eigentlich nur wenige Amp & Boxen Simulationen und Effekte bräuchte. Gibt es sonst noch etwas vergleichbares was in der Preisklasse um die 150 EUR liegt und vielleicht die genannten Geräte in den Schatten stellt? Es sollte auf jeden Fall zum Über über Kopfhörer und zum Recording am Computer taugen. Ein vernünftiger Sound wär mir wichtiger als eine große Anzahl verschiedener Amp/Boxen Modelle und Effekte die man eh kaum benutzt. Es muss auch nicht großartig Live oder Proberaum tauglich sein. Wer kann mir weiter helfen :confused:
     
  2. big_bassman

    big_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.10.04   #2
    Hallo Körschgen,

    ich benutze das BP80 von Digitech. Schau hier:
    MusicStore Köln

    Das Teil ist sowohl homerecording-geignet als auch live-tauglich. Es hat Alles, was man so braucht, wenn man sich mehr mit dem Bass-Spielen als mit "Effekthascherei" beschäftigen will: Amp- und zuschaltbare Speaker-Simulationen, die üblichen Effekte inkl. Noise-Gate und sogar 30 Drumpattern zum Timing-Üben etc..

    Die einzige Schwachstelle ist der inkompetente bzw. völlig unmotivierte Un-Support durch Digitech Germany.

    Bassige Grüße
    big_bassman
     
Die Seite wird geladen...

mapping