Übungsverstärker! 15 Watt für zu hause??!!

von Krombacher, 25.01.04.

  1. Krombacher

    Krombacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #1
  2. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #2
    Ich würde sagen, für den Preis kannst du nichts falsch machen, besonders wenn er nur für zu Hause zum üben ist. Bist du noch Anfänger oder schon fortgeschritten?
     
  3. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #3
    noch nen Anfänger!! Kann aber schon Gitarre spielen!

    Der is nur zum Übenm für zu Hause! Na für'n Proberaum wird's ja größer!! :D

    Bald gehe ich in de musikschule!" *freu* richtig Bass lernen
     
  4. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #4
    Dann viel Spaß!
    Und wie gesagt für zu Hause wird der Verstärker zudem du Anfänger bist reichen.
     
  5. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #5
    jo gut! dann werde ich mir den mal glai kaufen!!

    Aber warum brauch denn nen Profi mehr zu hause??!!

    Is doch laut genau für de Wohnung!!! Oder an den Einstellung!

    Für'n Proberaum hole ich mir ja nen profet 4 und ne Peavey 1x15!!
    Lieber glei was richtiges als nur mist und denn zweimal kaufen!!!

    Danke! für de schelle Hilfe!
     
  6. nobadidubabs

    nobadidubabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #6
    Ich glaube, dass sich richtige Profis nicht mit einen 50 Euro Verstärker von Ebay herumschglagen. Die kaufen auch für zu Hause große Verstärker, man muss sie ja nicht aufdrehen ;) .
     
  7. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.04   #7
    Na stimmt! mir auchg egal! mir reicht das!
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.01.04   #8
    Wenn ich mir das Auktionsbild so betrachte, dann dürfte das auch schon fast die Real- Größe des "Verstärkers?"sein, zumindes bei einer Auflösung von 1280 x 1024 !
    Wie ich darauf komme ?
    die Klinkenbuchse hat mormalerweise eine lichte Weite von 6,3mm, auf meinen Moni hat die Buchse eine lichte Weite von knapp 5mm !

    Ich wünsche Jeder der da zugreift viel Spaß, denn eleganter kann man 59,90 EUR nicht in den Sand setzen ! ;-)
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.01.04   #9
    stimm ich paul nicht zu!! kein guter amp, nicht laut, aber für zu hause absolut ausreichend
     
  10. Dayero

    Dayero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.04   #10
    ich hab mal kurz gegooglt, das sind die technischen daten:
    ---
    Power 15Watt
    Independent Volume Control
    Seperate Tremble, Middle & Bass Controls
    Speakers 6 ½”/8 Ohms
    Buxen Input, Headphones
    Maßen 30 cm x 30 cm x 20,5 cm
    Gewicht 5,6 kg
    ---

    sechseinhalb zoll box, 5,6 kilo gewicht!?!
    ne, also im ernst, das kann man niemanden empfehlen, egal wieviel geld derjenige meint ausgeben zu wollen.
    auch zuhause muss spielen spass bringen, sonst übt man am ende gar nicht.
     
  11. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 26.01.04   #11
    hab mal das gegenstück für gitarre angespielt...war absolut grottig...naja muss ned heißen, dass das beim bassamp genauso is, aber dennoch würde ich lieber noch 20€ sparen und dann den thunderbird von behringer holen...oder den 20w von harley benton
     
  12. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.01.04   #12
    ich könnte noch den peavey microbass nennen. hat 20watt, und klingt für die größe eigentlich recht fein. hab ihn selbst ne zeit lang gespielt. kostet halt auch mehr (was um die 100kronen), als die oben vorgetragenen preise, aber ich wollte halt noch ne option geben.
     
  13. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #13
    ohhh!!!! :oops: :oops: :oops: :oops:


    Wenn ich das hier so sehe!! Mist habe ihn aber schon gekauft!! Na mal schauen! sonnst verkaufe ich ihn glei wieder bye E-BAy!!

    Mist!!!!!!!

    Und wehe der klingt scheiße!!!!! :D

    Na ich schau mal und sag es euch!
     
  14. Dan Kenobi

    Dan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    42
    Erstellt: 27.01.04   #14
    ich wünsch dir viel glück! vielleicht klingt er ja trotzdem gut... muss ja nicht unbedingt wider deinen geschmack gehen.

    übrigens, wenn wir schon beim verkaufen sind, stimmt es, dass amps einen hohen wertverlust haben? ich meine, bei intrumenten, ist das ja nicht sooo der fall, manchmal steigt er sogar. aber was ist mit amps? die haben ja verschleißteile wie zum beispiel die lautsprechermembran, sowas geht ja allmählich kaputt.
     
  15. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #15
    na wird schon klapen!!! Sonnnnnnst!............

    Naja gut sonnst verkaufe ich ihn glei wieder mit 2 Jahren >Garantie! :D :D

    :twisted: :D :D
     
  16. Dayero

    Dayero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #16
    naja, mit boxen&amps ist das genauso wie mit den meisten anderen dingen:
    alter plunder wird immer billiger und erst wenn die dinger wirklich ganz alt sind, findet man vielleicht liebhaber, die wieder gut geld dafür rausrücken.
    vom nutzen her verliert ein amp natürlich allein wegen des technischen fortschritts immer mehr an wert, vor allem billige dinger, weil es da immer bessere günstige sachen gibt (sowas wie behringer gabs z.b. früher nicht)
    außerdem gibts bei teuren gitarren&bässen bei manchen modellen noch stärker limierte auflagen, die dann durchaus mal teurer werden können. bei amps weniger, bei boxen eher gar nicht.

    @krombacher

    vielleicht solltest du dir zum schreiben der postings doch mal 20 sek mehr zeit nehmen und etwas weniger mit ausrufezeichen um dich schmeissen. die lesbarkeit leidet doch arg und man kommt sich vor, alls würde man ein kindercomic lesen.

    und nimm mal mit nem mikro nen bisschen was von der combo auf, das hätt ich ja doch gern mal gehört :p
     
  17. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 27.01.04   #17
    @ Krombacher:

    Ein unverbindlicher Tipp !

    Da es sich bei dem Anbieter um einen gewerblichen Anbieter handelt, greift das Fernabsatz Gesetz in vollen Umfang.
    Mit anderen Worten: Du kannst in den ersten 14 Tagen nach erhalt der Ware diese kommentarlos zurück geben und auf Wandlung des Kaufvertrags bestehen.
    Das heist Du bekommst dein Geld zurück, ebenso alle Versandkostem.

    Besonders gute Erfolgsaussichten bestehen allein schon, weil der Anbieter in der Auktion die Garantieverpflichtung in keiner Weise eingeschrängt hatt.
     
  18. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.04   #18
    Danke Paul! :D

    Das hätte ich ihn glaueb ich sowieso gefragt!!! Darf ich den den wenigstens ausprobieren?

    Was würdet ihr mir denn dann empfehlen? so ca. 75 Euro? oder gibs da nicht! reichen ja auch 10 Watt oder so!

    Danke :D :D

    @ Dayero: ich mache aber so gerne !!!!! Ausrufezeichen!!!! Gut reiße mich zusammen. Mach dich halt lustig über mich. Es kann sich nunmal nichjeder so gut auskennen wie du, du Spezialist! Man das kotst mich vieleicht jetzt an! ahhh :evil: :x Na gut mir doch egal. Da schike ich es halt wieder zurück. Bä Dayero? Hast am Anfang deiner "Laufbahn" bestimmt auch mal klein angefangen. Ende.
     
  19. Dayero

    Dayero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.04   #19
    was das bassspielen angeht hat meine laufbahn gerade erst angefangen ;)

    aber um mal wieder zum topic zu kommen: unter 100euro sind die möglichkeiten imho eher traurig. würde mich überraschen, wenn du da was taugliches kriegst. zwischen 100-150euro gibts dann schon eine ganze reihe übungsamps (z.b. von peavey, behringer), mit denen man durchaus spass haben kann. ich spiel in meiner studibude, also jetzt, immer noch einen behringer bx300 und geh auch nicht dran kaputt.
     
  20. Krombacher

    Krombacher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    17.04.04
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #20
    so ich habe das Ding jetzt!! ABer es ist der falsche!! der hat mir den falschen geschikt!!

    Na gut und er is nich de Hammer, denn schicke ich wieder zurück!!! :D


    Kann ja mal passieren! :oops: :oops:

    Bye!
     
Die Seite wird geladen...

mapping