Uk Modern amp

von Majesty1, 03.04.06.

  1. Majesty1

    Majesty1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    21.07.11
    Beiträge:
    10
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #1
    hallo!
    Ich beitze einen Vox Ad 50. Am liebsten benutze ich den uk modern Mode ich wollte nur wissen welchen amp diesen sound macht also was ist das für ein amp aus den dieser sound gemacht wurde.

    mfg

    Majesty
     
  2. Bruegge

    Bruegge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.04.06   #2
    Das müsste eines der neueren Marshall TSL100-Tops sein.
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.04.06   #3
    Ich habe mal etwas ganz verrücktes gemacht und in das Manual geschaut :eek: das auf der Homepage von VOX gibt:

     
  4. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #4
    Das hilft jetzt wahnisinnig viel weiter um dem Amp herauszufinden.
    Wir könnten ja spaßeshalber mal alle 100W Amps mit Ecc83 und El34 Röhren durchgehen, und den Sound mit dem deines Amps vergleichen.
     
  5. Bruegge

    Bruegge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.04.06   #5
    Und das ganze in Deutsch:

     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.04.06   #6

    klar hilft das weiter! soviel AMPs gibt es ja nicht die einen typisch "britischen" Sound und die Röhrenbestückung haben. (der Marshall TSL z.B.)
     
  7. Dainsleif

    Dainsleif Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    10.06.15
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 03.04.06   #7
    Hm, mal sehen... UK... Großbritannien! Von Vox ist der Modeler, da könnten sie auch den Namen angeben, fällt also weg.
    Ausser Marshall gibt es dann unter den bekannten noch... hm... MARSHALL!
    Gruß,
    Dainsleif
     
  8. Bonzo3000

    Bonzo3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.04.06   #8
    UK Modern = Marshall DSL100-JCM2000
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 03.04.06   #9
    ... und Laney, Orange, Cornford, Hiwatt...

    Aber es wird ja wohl der DSL100 sein. Ist aber auch egal, weil die Ähnlichkeit sowieso nur entfernt ist.
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 03.04.06   #10
    welcher Orange oder Cornford hat den ECC83 und El34 Röhren?
     
  11. Jimmy klon

    Jimmy klon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    2.09.14
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.04.06   #11
    framus dragon...ehm stiletto?

    mh leider kenne ich den sound nicht vom vox.. gibs da bsp. s im i-net?.

    mfg jimmy
     
  12. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 04.04.06   #12
    Z.B. der Orange Rockreverb100 und der Cornford rk100. ;) :D :p
     
  13. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 04.04.06   #13
    hmmm so ziemlich jeder Orange hat ECC83 und EL34 (Ausnahmen...RV50,AD30,AD15,BA200)....verstehe gerade nicht wie du das in Frage stellst???

    oder wartse sarkastisch?
     
  14. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 04.04.06   #14
    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: iss klar
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 04.04.06   #15
    @Thomas Türling

    Du müsstest doch wissen welcher AMP da als Vorbild diente, oder!?
     
  16. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 04.04.06   #16
    War bei dem sog. Voicing Meeting damals Ende 2000 mit dabei und es war ein DSL100 über ein 1960BV Cabinet und ein uraltes Superlead 100 Cab mit "alten" Greenbacks.
     
  17. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 04.04.06   #17
    sach ich doch:

     
  18. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 04.04.06   #18
    Absolut. Wenn man mit verbunden Augen vor nem AD50 und einem DSL100 an 4x12 steht, und bei beiden Amps einfach alles auf 12 Uhr stellt - dann dauert es ca. 0,3 Sekunden bis man merkt woran die Gitarre hängt. Was hat denn ein 100 Watt Röhrentop groß mit einem Combo mit 50 Watt oder so Transistorendstufe gemeinsam? :confused:
    Edit: das soll keine Diskussion über Röhren-/Modeling-/Transistorentechnik sein.
     
  19. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 04.04.06   #19
    Ich hab gestern einem Kumpel den AD 50 angedreht, da er wirklich ein gutes Preis Leistungs Verhältnis hat aber das die Kiste nicht so klingt wie ein DSL 100 mit 4x12er Bestückung sollte auch den Leuten bei Vox bekannt sein ansonsten würde sich ja jeder die Teile kaufen!

    Allerdings mal ne frage: Arbeitet die Röhre nicht in der Endstufe?
     
  20. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 04.04.06   #20
    Den Sound!

    Sonst hast Du das Prinzip nicht verstanden! Es geht um den Sound (Charakter) und nicht um die Lautstärke....

    Das ein Combo nicht den gleichen Druck erzeugt wie eine gute 4 x 12" ist ja irgendwie logisch. Aber die Eigenarten eines Amp spezifischen Sound zu simulieren geht schon.

    Und da wird es schon schwierig bei den heutigen (guten) Modelingamps einen Unterschied zu hören!

    Und mal abgesehen davon muß es ja nicht 100% gleich klingen, vielleicht gefällt einem ja der kleine Unterschied.
     
Die Seite wird geladen...

mapping