Ultimate Ears UE-SF 5 Pro

von toeti, 10.10.07.

  1. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.10.07   #1
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.10.07   #2
    Jep, wenn ich das noch richtig im Kopf habe war es bei den Su-Fis auch ein Stecksystem, ähnlich das der "großen UE5"..

    Schau mal an deine Hörer, da wo das Kabel aus dem Hörer kommt. Da müsste bei genauem Hinsehen ein kleiner Spalt erkennbar sein, sprich es sind 2 Teile und nicht aus einem Guß.
    Den Hörer gut festhalten (am gehäuse, nicht am Teil das ins Ohr geht!!!!), mit der anderen Hand das Kabelstück ganz am Ansatz (also da wo Kabel in Plastik übergeht) packen und langsam und gleichmäßig ziehen.
    jetzt sollte sich das ganze lösen und du hast im Hörer 2 kleine Löcher und an dem Metallstück 2 kleine Pins.

    Neues Kabel einfach genauso wieder einstecken (auf links rechts achten für Stereo IEM, bei den "großen" ists mir Farbpunkten markiert, rot rechts, blau links, bei den Su-.fis hab ich das nicht mehr im Kopf).

    das wars dann auch schon.

    ersatzkabel gibts hier
    ganz unten auf der Page. Da ist auch ein Bild von den Kabel, wenn du das groß machst kannst du das Anschlußstück auf der Hörerseite erkennen, dann müsste auch klar sein wo du ziehen musst :)
     
  3. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.10.07   #3
    Danke, genau so etwas hatte ich mir gedacht, aber ich dachte ich frag mal.

    Unten am Stecker habe ich leider einen Wackler. Wollte es aber hier bei MS bestellen ;)

    Gruß
     
  4. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 10.10.07   #4
    ohhh verdammt, ich hab gar nicht geschaut ob die das auch haben, und schon wieder ne chance aufs gewinnspiel verpasst.... was fürn dreck :D

    ja, die Kabel der su-fis sind in meinen augen schon ein kleiner schwachpunkt...
    bei den ue5 pro waren das anfangs als die passtücke noch aus diesem weichen silikon waren auch so dünne labberkäbelchen, und später kamen dann die starren, dicken, verstärkten und alles war gut..
    vllt kommt für die su-fis auch mal ein bissel robusteres material....

    aber ersatzkabel dabei haben ist immer wichtig, ich kann schon gar nimmer zählen wieviele abgeknickte oder abgerissene iem kabel ich schon erlebt habe..
    passieren wird das früher oder später immer mal, mit viel glück hat man sie dabei halt gerade nicht in den ohren :D

    wenn der wackler unten am mini klinken stecker ist, könntest du ihn auch abschneiden und nen neuen metall winkelstecker anlöten. ist deutlich billiger als ein Ersatzkabel. Ich war allerdings nie so wirklich glücklich damit da die Zugentlastung einfach nicht so gut ist wie bei den vergossenen Teilen, und an der Stelle wird das Kabel schon häufig belastet (je nachdem wie man den pack trägt)

    ich bin dann dazu übergegangen kaputte Kabel direkt wegzuwerfen, nen neuen Stecker gibts nur im absoluten worst Case, wenn Ersatzkabel aus sind..
     
  5. toeti

    toeti Threadersteller Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    13.675
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 10.10.07   #5
    Hi,

    das ist auch ne Idee, mit dem Stecker. Dann hätte ich zumindest ein reserve Kabel da;)
    Oder ich kauf mir direkt noch neue Hörer;) Besser als ein Kabel, direkt Ersatzhörer.
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 11.10.07   #6
    na ja, das ist ja ne frage deines geldbeutels, die musst du mit ihm klären :D

    spare ist immer gut, aber das spiel kannst du ja endlos treiben,,, spare kabel, spare hörer, spare iem system, spare keyboards, spare lkw, spare musiker ;)

    ich bin mir nicht sicher was deinen familienstand betrifft, aber wenn du single bist kauf dir nen spare hörer, wenn du verheiratet/vergeben bist kauf dir nur ein spare kabel und lass noch ein schickes essen rausspringen, und wenn du kinder hast dann leih dir ein paar euro und kauf dir so nen klinkenstecker :D

    aber ernsthaft, spare Hörer können schon Sinn machen wenn man das Geld dafür hat. Man ist halt einfach von dem Ding abhängig. Und Hörer können schonmal kaputt gehen. Schlimm sind hier diese billigen einwege clip in hörer a la VT01 u.ä. Da hab ich schon einige in die große Tonne geworfen,,, einmal den Kanalzug verwechselt und die Bassdrum mit den Drumfill EQs kräfitg auf den hörer geschoben... und tschüß ;)

    Bei den Ultimate Ears produkten hatte ich das noch nie, ich hab jetzt seit einigen Jahren mit der UE Serie zu tun und hab nicht einen Hörertod erlebt. Kaputte kabel, klar. Und auch einige kaputte/eingerissene Formstücke bei der alten weichen angepasste Serie. Das kann man aber flicken, ich bin mitterlweile ganz fit im Umgang mit Flüssigsilikon ;)

    Bei den Su-Fis fehlt mir da die langzeiterfahrung, ich habe nur gelegentlich mit ihnen zu tun.

    Spare Kabel ist in meinen Augen ein absolutes Muß für jeden IEM user, Spare Hörer sind sehr sinnvoll aber natürlich eine Investition, da kann ich shcon verstehen das manche vor zurückschrecken...
     
Die Seite wird geladen...

mapping