Ultimative Anleitung / Tipps zum Pickuptausch

von kox, 16.01.04.

  1. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 16.01.04   #1
    Hi,

    bevors losgehen soll mit dem Tonabnehmertausch, wollte ich mal nach Tips fragen, vor allem bzgl. Masse/Erdung, damit die neuen nicht brummen wie die alten.
    Ich habe einen Telenachbau und will das Fender Noisless Tele Set einbauen.
    Was muß ich generell beim Tausch von Pickups beachten, plaudert doch mal aus dem Erfahrungsnähkästchen!

    Kox
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 16.01.04   #2
    Also ich hab einfach die Drähte vom alten PU am Ende abgelötet und die Neuen einfach an der selben Stelle drangelötet. funktioniert jetzt wunderbar...
     
  3. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.04   #3
    tu alles gut un heiss löten ca. 300 °C , net das es kalte lötstellen gibt und es dann zu komplikationen kommt! ansonstens müsst alle gut gehen! =)
     
  4. kox

    kox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 17.01.04   #4
    Scheiße, es brummt!

    Bei dem einen Pickup ist so ein leises Brummen da, allerdings nur, wenn ich was spiele, wenn ich nichts spiele, kommt nichts, egal, ob ich die Hand drauf habe oder nicht.
    Wo liegtn da mein Fehler?????

    Kox
     
  5. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.04   #5
    falsch gelötet? schlecht gelötet?
     
  6. Gast reo38fhps

    Gast reo38fhps Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    26.02.10
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.04   #6
    Mhh wird ich auch mal meinen...
    args...ich würde durchdrehen wenn sowas an meiner git'te wäre :(
    mfg
    dna
     
Die Seite wird geladen...

mapping