Ultrasonic Humbucker in Strat

von rnartin, 09.06.07.

  1. rnartin

    rnartin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.07   #1
    Hi ihr hoffentlich meine Retter!!

    bin ziemlicher Laie und hab gerade nen Ultrasonic-Lawrence Humbucker in Single Coil Größe bekommen, den ich statt nem normalen 2-adrigen SingleCoil in meine Ibanezze einbauen will.

    Das Teil ist splittbar/4-adrig, aber das braucht es bei mir gar nicht. Leider gibt zu den Ultrasonic Color-Codes quasi nix im Netz. Bis jetzt weiss ich nur, dass schwarz & weiss (die eine Spule) und grün & rot (die zweite Spule) zusammengehören. Aber wo da Anfang und Ende der Spulen ist, kein Plan...

    Hat jemand ein Tip, wie ich jetzt vorgehe, kann ich z.B. einfach schwarz an Masse, rot an hot löten und die beiden übrigen grün & weiss zusammenlöten/frei baumeln lassen?? Spielt Anfang und Ende der beiden Spulen oder die Richtung überhaupt ne Rolle?

    Ist sicher ne Anfänger-Frage, vielleicht hat ja jemand auch nen Link, wo das schonmal diskutiert wurde, hab irgendwie nix passendes gefunden...hmmm...

    DANKE SCHONMAL, WÄR COOL WENN JEMAND WAS WEISS :-)
    rnartin
     
  2. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 09.06.07   #2
    Ich glaub es gehört grün und weiß zusammen, schwarz an die masse und rot ist der heiße Ausgang bin mir aber nicht sicher.
    lg
     
  3. Nikki

    Nikki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.096
    Erstellt: 09.06.07   #3
    ...passt schon ;)
    Bei der normalerweise verwendeten Serienschaltung ist die Belegung wie folgt:
    Rot (3) : heisser Ausgang
    Schwarz (1) + Abschirmung : an Masse löten
    Weiss (2) + Grün (4) : Drahtenden zusammenlöten und mit Isolierband umwickeln

    Bei Parallelschaltung siehts folgendermaßen aus :
    Rot (3) + Weiss (2) : heisser Ausgang
    Schwarz (1) + Grün (4) + Abschirmung : an Masse löten

    (_) sind die markierten Lötpunkte am PU, falls andere Kabel verwendet werden.
    Bei "neueren" Ultrasonic sind die Kabel direkt aus dem PU herausgeführt.

    Nikki
     
  4. rnartin

    rnartin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.07   #4
    Danke Euch vielmals!! :-))
     
Die Seite wird geladen...

mapping