Umstieg auf 2x12er! Welche?

von sfd, 06.05.07.

  1. sfd

    sfd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    13.02.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 06.05.07   #1
    Hey Guys,

    also nach tagelangem Amptesten habe ich mich für n Orange Rockerverb 100 topteil entschieden, wenn mich der Einstein (den se leider nicht da hatten, ich aber noch testen will) nicht noch von sich überzeugt.
    Hat jmd schonmal die Leistungsreduzierung von Frank Finkhäuser machen lassen? Würde mich sehr interessieren, weil der Orange erst sehr sehr laut am besten klingt!

    Die eigentliche Frage:

    Nun bin ich aber mit meiner Box seit jeher nicht so zufrieden (marshall jcm 900 lead box auch bekannt unter 1960 A mit Celestion G12T/75 Speaker) und ich habe mir überlegt auf eine 2x12er umzusteigen.

    Welche sind denn empfehlenswert, wenn es um transparenz geht? Der Orange is ja von haus aus dirty und ich suche ne Box, die so klar wie möglich kommt. Ich dachte da vllt an vintage 30 speaker? oder die mischung zwischen heritage und vintage 30 bei der tsl122 box von marshall?

    Gebt mir mal Infos und lohnt es sich überhaupt auf 2x12er umzusteigen oder nimmt mir das den Sound?

    Gruß Sepp
     
  2. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 06.05.07   #2
    Ich würd erstmal versuchen, zwei deiner Speaker diagonal gegen V30 oder auch gegen den Governor von Eminence zu tauschen. Das macht echt nen Unterschied, und so ne 1960A is ja doch eigentlich was Feines - würd ich nicht hergeben!
    Ich hab zwei Governor und zwei G12T75 in nem Harley Benton-Leergehäuse, das ich günstig erstehen konnte - kommt gut:great:
     
  3. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 07.05.07   #3
    Harley benton g212 vintage :-)
     
  4. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 07.05.07   #4
    Probieren geht über studieren. Teste die gängigen Referenzen durch: Mesa, Diezel, Orange, HoS (wenn du eine zum antesten findest). Ach und mach das mit dem Top für das du dich entscheidest.
     
  5. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 07.05.07   #5
    hallo sfd,

    auf was für einen sound stehst du, was für musik machst du ?

    wenn es dir nur um sound und nicht um transportprobleme usw. geht, würde ich auch andere speaker vorschlagen. ich habe eine uralte 4 x 12 mit greenbacks, die klingt schweinegeil (u.a. für blues oder 60er/70er rock).
    ich habe keine erfahrung, wie sich das auswirkt, wenn man nur zwei (die oberen zwei?) austauscht, könnte mir aber vorstellen, dass sich ausprobieren lohnt, zumal man die oberen beiden speaker sowieso eher hört.

    ich persönlich mag den klang von greenbacks oder GH30 (besonders alt oder heritage, falls kohlemäßig möglich).

    gruß hanno
     
  6. Saitenderwisch

    Saitenderwisch Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #6
    Hallo, finde eure Diskussion gut, dabei eine Frage kennt jemand den Unterschied zwischen Celestions made in China bzw England?? Welche kommen woher und wie bekomme ich in meiner Vintage 30 Box etwas mehr Dynamik?? Also nicht db oder Heavydruck. Spiele normalen Rock und Blues über 50watt Topteil (Soldano) und manchesmal klingen die V30 bei Zerrsounds sch...und undefiniert. Trotz sauberer Spieklweise!!

    Sind die G12Heritage wirklichgut?? Werkann genaueres dazu sagen. Passen die auch zu einem modernen Topteil wie Soldano oder mehr echt vintagelike Marshall Plexi usw..
    Dank und Lob wenn Ihr mit mir darüber simpelt. Holly
     
  7. sfd

    sfd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    13.02.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 10.05.07   #7
    also ich mach progrock. fette brett zerren, aber auch sehr cleane verträumte melodien (viel reverb un delay). Dredg, Daturah, perfect circle, tool.
    Mir geht es sowohl um den sound als auch um den transport. ich konnte zwischen 4x12er und 2x12er von marshall/vintage30 keinen gravierenden klangunterschied feststellen. 2x12 werd ich definitiv dazukaufen. frag mich halt nur, wenn du ne tsl122 box hast mit einem vintage un nem heritage...welche nimmt man dann ab?
     
  8. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 10.05.07   #8
    ORANGE 2x12 PPC 212

    nicht die billigste ... aber druckvoll und steht einer 4x12" fast nichts nach ...
    einfach genial .... die wohl wuchtigste unter den 2x12" , sowohl von den MAßen, als auch der Holzstärke!
     
  9. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 10.05.07   #9
    hallo sfd,

    wenn du eine 2 x 12 mit unterschiedlichen speakern hast, die du dir mal einzeln anhören willst, mach doch folgendes:

    pack ein (schach-) brett mit einem flachen kissen (um reflektionen vom brett zu minimieren) vor einen der speaker und höre den anderen und umgekehrt.

    mir persönlich gefallen die GH 30 sehr gut, die vintage 30 kenne ich nur oberflächlich.
    freaks rund um deinen musikgeschmack nehmen die V 30 auffällig häufig.

    gruß hanno
     
  10. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 11.05.07   #10

    muß man kaum was hinzufügen!
    Ich hab in meiner nen v30 und nen greenback. Demnächst wird statt dem greeny noch ein alter h30 getestet... aber die aktuelle Mischung ist schon sehr geil und klingt durch die verschiedenen Klangcharaktere der Speaker schön voll.
    Volle Empfehlung von hier.

    ________________________________
    Nachtrag:
    was ich alles bisher gespielt hab...
    4x12: Mesa std., Mesa trad., Engl vintage, Marsh TV und den ganzen restlichen unbrauchbaren Standardkram, Soldano, Bogner... und ganz viel Schrott
    2x12: Engl, Mesa (aufrecht), Marsh (diverse), VHT, Orange, Vox
    ...nur um meine Meinung zum Cab einschätzen zu können
     
  11. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 11.05.07   #11
    mit ner Orange box kannst du nie was falsch machen.... Ich besitze eine 4x12, und die 2x12 soll der nicht um vieles nachstehen :great:
     
  12. knoopas

    knoopas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.195
    Erstellt: 11.05.07   #12
    ansonsten finde ich die voxboxen auch recht nett!
    Geschmackssache, selber antesten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping