Unerklärliches Brummen nach Potiwechsel - Fender HWY 1 P-Bass

von hannibalxsmith, 17.11.08.

  1. hannibalxsmith

    hannibalxsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    23.06.20
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    MCPP
    Kekse:
    6.117
    Erstellt: 17.11.08   #1
    Hallo!! :)

    Ich brauche eure Hilfe!! :(

    Letzte Woche hab ich bei meinem Fender Mex Std P-Bass die Potis + kompletter Verkabelung rausgenommen (d.h. Klinkenbuchse, PUs sind dringeblieben) und diese durch bereits komplette verkabelte Potis aus einem Fender Highway One Bass ersetzt. Hab ich mir bei Reliable Fender in den USA gekauft, weil ich die Greasebucket Tone-Control so cool finde...

    Ich hab dann praktisch nur noch den PU (Seymour Duncan Quarterpound), die Klinkenbuchse und die Masse angelötet und siehe da, der Bass brummt nur noch. Warum weiß ich nicht, das Brummen klingt sehr nach einem Problem mit der Masse (meiner Meinung nach), aber ich weiß nicht warum es brummt. Ein Signal kommt, also d.h. ich kann damit spielen und auch mit den Potis regeln, aber es brummt eben massiv, also richtig massiv laut.

    Hat da jemand eine Idee nach was ich da suchen könnte?? Ich weiß schon, die Ferndiagnose ist schwer, aber was sind so die "normalen" Ansatzpunkte??

    Highway One Wiring Diagramm
     
  2. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    15.09.20
    Beiträge:
    2.605
    Ort:
    Koblenz
    Kekse:
    10.800
    Erstellt: 17.11.08   #2
    Hi,

    ich würde mir das nochmal ganz genau 1:1 anschauen; die alten verkabelten Potis auch daneben halten. Lötpunkte kontrollieren, alles durchmessen, ... Schauen, ob Signal und Masse an den richtigen Fahnen der Buchse sind (Signal an Tip, Masse an Ring).

    Grüße, Pat
     
  3. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    38.428
    Erstellt: 17.11.08   #3
    Kannst du vielleicht ein Photo vom Elektronik fach machen?
    Evtl kann man da schon was erkennen.
     
  4. hannibalxsmith

    hannibalxsmith Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    23.06.20
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    MCPP
    Kekse:
    6.117
    Erstellt: 19.11.08   #4
    ich hab's gefunden, der PU ist anscheinend nicht mehr ganz in Ordnung, weil ich hab einen alten Fender P-Bass Pickup reingemacht und siehe da, kein Brummen mehr...
    (ich war so verzweifelt, dass ich alles ausprobiert hab :rolleyes:)
    Danke für eure Beiträge!! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping