Unterschied Deluxe und Standard Serie beim Mapex M Birch

von elsancho, 12.11.08.

  1. elsancho

    elsancho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.08   #1
    Es geht mir um diese beiden Drumsets:

    MAPEX M BIRCH "STUDIO" +08" TOM -BG Deluxe Serie
    MAPEX M BIRCH "STUDIO" +08" TOM -CY Standard Serie

    Beide haben gleiche Kesselkonfiguration, gleiche Hardware und exakt gleich viele Teile.
    Kostendifferenz nach Adam Ries: 100 €
    Nun gehört das eine nur Deluxe Serie und das andere zur Standard Serie. Wo stecken da die 100 € drinnen? Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Serien? Lohnt es sich diesen Betrag mehr auszugeben, oder sollte man lieber das billigere nehmen und sich dafür ein schöneres Becken oder irgendwas kaufen?

    Edit: Und bei diesem hier steht an der Stelle gleich mal gar nix. Is das auch Deluxe?
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 12.11.08   #2
    ich würde vermuten, dass es sich bei der bezeichnung deluxe um das aufwendigere finish (ein burst) handelt. das ist etwas "teurer" zu produzieren, da man mehr aufriss deswegen betreiben muss.

    wäre meine erklärung
    gibts beim superstar ja auch, folie günstiger, lackierung teurer. in diesem fall wäre halt einfache lackierung oder aufwendigere (kennt man ja auch von autos)


    edit sagt:
    haha, bei musik-service isses genau umgedreht

    http://www.musik-service.de/mapex-birch-fusion-set-prx395755218de.aspx

    und das einfache kostet 899 euro

    weiß der geier...
     
  3. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    10.565
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 12.11.08   #3
    Also ich kann da ehrlich gesagt auch keinen Unterschied feststellen.
    Bis auf die Lackierung. Und das wird es wohl auch sein. Für diesen "Green-to-black", "Blue-to-black und "was auch immer -to-back" Fade-Effekt wird man wohl den Aufpreis zahlen.
    Es sieht schon gut aus, dieser Farbeffekt. Ob du dafür 100 € mehr zahlen willst musst du wissen. Qualitativ sind die Sets gleich.
    Demnach ist das blaue Set auch ein "Deluxe".

    Dass es bei MS jetzt umgekehrt ist, ist mir auch schleierhaft.
    Denn dieser Fade-Effektlack ist schon aufwändiger und würde dann eher den Aufpreis rechtfertigen. Aber bei der Preispolitik der Hersteller blickt unsereins oft nicht mehr durch.
     
  4. elsancho

    elsancho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.08   #4
    @DrummerinMR: Du hast da ja auch nen Fusion Set rausgesucht. ^^
    Aber das es trotz dieser "to black" Optik billiger ist ist wirklich höchst mysteriös.

    @Haensi: Nur die Farbe.... hmmm.
    Ja schicker siehts auf jeden Fall aus, aber ich glaube da kann ich den Betrag an anderer Stelle klüger anlegen.

    Ich danke euch für euren Rat.
    Wenn ich im Lotto gewinne kaufe ich mir beide und mach' nen Test, obs wirklich nur die Farbe ist.

    Edit: Ich spiele gar kein Lotto fällt mir grad ein. xD
     
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    10.565
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 12.11.08   #5
    Das kannst du dann machen:D

    Ich glaube aber kaum, dass da jemand (wahrscheinlich nichtmal einer von Mapex selbst) den Unterschied hören wird.
    Gleiches Kesselmaterial, gleiche Lagenzahl - wenn die gleichen Felle aufgezogen sind und gleich gestimmt ist, kann eigentlich kein Unterschied sein.

    Für die 100 € bekommst du noch ein schönes Splash oder China dazu.
    Oder du kaufst dir den dazu passenden schönen Hocker dazu. Denn gibts bei Mapex auch, und die sind gar nicht schlecht.
    Über den z. B. https://www.thomann.de/de/mapex_mxt755a_drummersitz.htm kann man jedenfalls nicht meckern. ;)
     
  6. elsancho

    elsancho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.08   #6
    Drummersitz hab ich schon nen feinen. Ich brauch auch nicht so einen ultra-gemütlichen, wo mir dann irgendwann das Hinterteil eingeschlafen ist, weil er so gut ist. xD Ich bewege mich ohnehin viel beim Spiel, sodass ich mit meinem bisher immer gut gefahren bin.

    Ich glaub die Hundert Euro würde ich dann wohl in Rototoms anlegen. Tolle Sache, wie ich finde.
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 12.11.08   #7
    tybald:

    die von dir vorgegebenen haben dieselben maße ;) ich habe 1:1 verglichen
    20,10,12,14 floor plus 8er
     
  8. elsancho

    elsancho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.08   #8
    Trotzdem steht da Fusion. :confused:
    Und das der Tomhalter und die Multiklammer zu dem zusätzlichen 8"er Tom dazu sind steht nicht da.
    Wäre es dasselbe wie bei Thomann für 899 so wäre das ja wunderbar, aber ich glaubs nich....

    Wo ist überhaupt der Unterschied zwischen Standard, Studio und Fusion Sets?
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 12.11.08   #9
    dass zu einem tom noch ein tomarm mitgeliefert wird ist eigentlich in diesem preisbereich selbstverständlich. du bekommst ein floortom ja auch mit beinen ;)
     
  10. elsancho

    elsancho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 12.11.08   #10
    Okay... Das ist wohl wahr. Aber ich hab den Unterschied rausgefunden - Vielleicht liegt da ja der Hund begraben. Das bei MS ist 9 lagig und hat 3 Außenlagen Maple, während das bei Thoman nur 6-lagig ist: 5 Birkenlagen, Außenlage aus Ahorn. Was ist hiervon besser? Birkenholz hab ich gelesen soll ja klanglich besser sein.
    Trotzdem verstehe ich nicht, warum das auf MS nun ein Fusion Set ist, wenns doch die gleiche Kesselkonfi hat. :confused:
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 12.11.08   #11
    anrufen-nachfragen

    wir user hier haben meist keine internen kenntnisse über marketing und sonstige produkt"strategien". kann sein, dass das m-birch mittlerweile etwas modifiziert wurde, kann ein schreibfehler sein, usw.
    direkt beim händler nachfragen (MSA hat sehr nette angestellte, da brauchst du keine Angst haben) ist in solchen fällen am effektivsten :)
     
  12. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.517
    Ort:
    Aachen
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 12.11.08   #12
    Fusion nennt man ein Set mit 10, 12, 14 Toms, gegenüber ein Standard-Set mit 12, 13, 16 Toms. Das Thomann ein Fusion-Set mit 20 Bassdrum Studio nennt ist deren Sache.
     
  13. rubberbeat

    rubberbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    233
    Kekse:
    667
    Erstellt: 14.11.08   #13
    Trotzdem ist es nicht einfach umgekehrt. Die Sets für 888€ haben eine 22er Bass, das von dir rausgesuchte eben eine 20er. MS unterscheidet überhaupt nicht in der Farbe. Standard- und Deluxe kosten das gleiche. Mal in der Artikelbeschreibung unter verfügbare Farben gucken.;) Wahrscheinlich hast du Standard-Set gelesen und übersehen, daß damit die Kesselkonfiguration gemeint ist und nicht das Finish.

    Und wieder: Artikelbeschreibung lesen. Dort steht in der Kopfzeile:
    "Drumset aus Ahorn/Birkekesseln, 20/10/12/14FT/14SD, inkl. Hardware + 8" Tom gratis"

    Wo liest du das? Ich finde nur das in der Artikelbeschreibung bei MS:

    "6-lagig Birke, Außenlage Maple"

    Aus Erfahrung kann ich sagen. Bei Mapex und MS immer nachfragen. Da herrscht Verwirrung.

    Ob Birke klanglich besser ist gehört wohl zu den Geschmacksfragen. Ahorn ist aber in der Regel teurer.

    gruß rubber
     
  14. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    26.10.18
    Beiträge:
    6.447
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 14.11.08   #14
    ich habe zu diesem zeitpunkt bei msa in der suche mapex m eingegeben, dort kamen zu denselben sets (fusion (20,10,12,14) wurde mehrfach gelistet!) verschiedene preise. dass sich da anscheinend was bei msa geändert hat, hättest du daran feststellen können, dass ich schrieb, dass das andere mit 899 gelistet ist... welches NUN mit 888 verzeichnet ist ;)

    ist also nicht mein fehler, sondern eine artikeländerung bei MSA (haensi und der threadsteller haben ja meine angaben bestätigt)

    dass msa keine differenzierung der farbe vornimmt habe ich auch registriert und wollte mit "weiß der geier" zum ausdruck bringen, dass es dann wohl doch nicht an der farbe liegen kann.

    danke
     
  15. elsancho

    elsancho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    1.03.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Konstanz
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.11.08   #15
    Als ich geschaut hab' stand da noch was mit 9 Lagen. Hab aber nachgefragt und die meinten es sei ein Fehler in der Artikelbeschreibung.... Daraufhin haben sie es wohl direkt geändert. ;) Aber jetzt ist alles geklärt - ich nehme das Set in schöööönem Blau.
     
Die Seite wird geladen...

mapping