Unterschied zwischen 2 EQ's...

von Slider, 13.04.04.

  1. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 13.04.04   #1
    Ich hab mich mal gefragt, was der Unterschied zwischen einem Parametrischem EQ und einem Grafischen EQ ist, also ich weiß das der Grafische EQ, so Schieber und so hat... aber was technisch der große Unterschied ist!


    THX,
    Slider!
     
  2. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #2
    Also mit nem grafischen EQ kannst du nur in den vorgegeben Frequenz Spektren die Frequenzen beinflussen. Mit nem parametrischen kannst du selber wählen, welche Frequenzen du pushen oder scoopen willt. Du hast halt mehr Möglichkeiten als mit nem grafischen. Das ist jedenfalls das, was ich darunter verstehe. Bitte berichtigen wenn ich daneben liege.
     
  3. Slider

    Slider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 13.04.04   #3
    aha, und wenn ich mir jetzt einen EQ zulegen möchte, um meinen Sound zu verändern, d.h. druckvoller etc. zu machen, welchen sollte ich dann nehmen??

    Weil unter Grafischen EQ dachte ich immer, der wäre mehr dazu da die Frequenzen weg zu drücken, die man nicht brauch, damit die Mikros zum abnehmen, blöde Geräusche usw.. wegfiltern.....

    Liege ich da falsch??
     
  4. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 13.04.04   #4
    das einfachste wäre es sich einen BBE Sonic Maximizer zuzulegen. supereinfache Bedienung, steckt ne Menge know-how drin mit dem sich der User aber nicht rumschlagen muss. das Teil hat einen Bass und einen Treble Regler und gut.

    :D
    allerdings ist es kein EQ...
    ist aber auch egal.

    http://www.bbesound.com/products/maxim/362.asp

    cheers,

    SBL
     
Die Seite wird geladen...

mapping