Unterschied zwischen "bolt-on" und "set-neck"

von Tuelle, 04.09.06.

  1. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.09.06   #1
    Mahlzeit,
    ich hab da mal ne blöde Frage.

    und zwar: Wo ist der unterschied zwischen bolt-on und set-neck? Ich gehe mal davon aus, dass das zwei Art und Weisen sind, nen Hals an den Korpus zu kleben; aber wo genau ist der unterschied?

    Ich bin nämlich etwas verunsichert.
    Ich hab ja eine ARIA PE Studio.
    Aber diese PE Elite sieht auf dem Foto genau so aus wie meine.
    von den technischen Daten sind die beiden sich ja ziemlich ähnlich.

    ... und anhand dieser set-neck/bolt-on Sache erhoffe ich mir Klarheit verschaffen zu können, was denn nu bei mir zu hause steht. (Die in unserem Musikhaus verlieren öfter mal den Druchblick, daher könnte es theoretisch sein, dass die mir was anderes verkauft haben als die dachten. Bin zwar zufrieden mit dem Teil, aber wissen würd ichs doch ganz gern^^)
    ach ja: Der Hals von meiner ist geleimt.

    Danke für eure Aufmerksamkeit^^
     
  2. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 04.09.06   #2
    Hallo

    Also prinzipiell heißt Bolt-On ja nix anderes wie angebolzt, bzw "per Bolzen verbunden", während Set-Neck ja der Ausdruck für einen "passend gemachten" Übergang darstellt. Der Unterschied (lass mich gerne noch belehren) liegt meiner Meinung nach in der Befestigung des Halses und zwar ob geschraubt (bolt-on) wie z.B. bei Fender oder eben Set-Neck wie bei ner Gibson Les Paul, also eingeeimter Hals, wobei Set Neck auch einen fließenden (bündigen) Übergang zwischen Korpus und Hals bezeichnet.

    Mfg

    tHE aRCADE fIRE !
     
  3. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.09.06   #3
    sind die Bolzen von außen erkennbar? Wenn ja, dann muss ich glaube ich meine Signatur ändern hrhr^^
    EDIT: gibts überhaupt ne möglichkeit den Hals zu "bolzen", außer mit rückseitig erkennbaren schrauben?
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 04.09.06   #4
    bolt-on heisst generell, dass der hals angeschraubt ist. das ein hals mit bolzen festgemacht wird habe ich noch nie gesehen.
    bolt-on = geschraubt
    set-neck = eingeleimt
     
  5. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 04.09.06   #5
    Gitarren mit nem geschraubten Hals haben ein wenig mehr Attack ("Wumms") beim Anschlagen dafür weniger Sustain und Gitarren mit geleimten Hals andersrum...
     
  6. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 04.09.06   #6
    Dankeschön, bin jetzt schlauer :D
    Bewertungen verstehen sich von selbst^^
     
  7. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 20.09.06   #7
    Ich hab vor längerer Zeit mal ne Mail an den Aria-Dealer Geschrieben, ob und wie nun meine Gitarre ist; Antwort:

    Also hab ich tatsächlich anstelle einer "Studio", eine "Elite" bekommen.
    Jetzt hab ich endlich gewissheit und kann mich freuen ein paar Euro gespart zu haben + Signatur ändern :D
     
  8. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 20.09.06   #8
    Bolt on: (Bolt = Schraube, nicht Bolzen)
    [​IMG]

    Set Neck: (eingeleimter Hals)
    [​IMG]

    Es gibt auch noch Hälse die durchgehend sind und an denen die "Korpusflügel"
    seitlich angeleimt sind (Neckthrough):
    [​IMG]
     
  9. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 20.09.06   #9
     
  10. Tuelle

    Tuelle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 21.09.06   #10
    Der in Tübingen importiert die Irgendwie für das Musikhaus in Stralsund.
    Also bei Ariaguitars.com sind die aus Tübingen als einziger deutscher Händler aufgeführt. Auf der Seite von denen aus Tübingen ( Reinhardt GmbH ) ist "Musikhaus Sitte" wiederum aufgeführt als Händler.
    Also Tübingen importiert von Japanisien nach Deutschland. Und Musikhaus Sitte tut die dann verscherbeln
    .... oder so die art glaub ich^^
     
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.09.06   #11
    Quark. Das ist stark Konstruktionsbedingt und hängt auch sehr von den verwendeten Materialien ab etc. Kann man also absolut nicht so behaupten.
     
  12. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 21.09.06   #12
    Ganz genau!

    Häufig wird eine Strat (Bolt-On) mit einer Paula (Set-In) klanglich verglichen und die Unterschiede auch der Art der Halsbefestigung zugeschrieben. Da werden leicht Äpfel mit Birnen verglichen, da diese beiden Gitarren eigentlich überhaupt nicht zu vergleichen sind!

    Die Tatsache, daß es auch Hersteller von hochpreisigen Paula-Kopien gibt, die Bolt-On verwenden, spricht da eine deutliche Sprache. In dem Zusammenhang ist auch eine Aussage von Walter Kraushaar von Interesse. Er schreibt auf seiner Homepage:

    Unlängst habe ich mir den Halsfuß von Pauline, meiner alten Aria Pro II PE-60 BG, angesehen. Interessant!

    [​IMG]

    Ganz zweifellos ist der Hals eingeleimt und verfügt sogar über den sogenannten "Long Tenon". Das heißt, der Halsfuß reicht bis unter den Neck-PU. Warum die Gitarrenbauer bei Matsumoku noch zusätzlich zwei Schrauben gesetzt haben, bleibt wohl deren Geheimnis.

    Als ich dann bei Claudia den Neck-PU entfernte, habe ich die gleiche Konstruktion vorgefunden. Allerdings wurde hier nur eine Schraube verwendet. Die arme Claudia! :( :D

    Beide Instrumente lagen damals im Preisbereich von 2000 DM. Von Low-Budget oder Midrange kann also keine Rede sein.

    Ulf
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.09.06   #13
    Ich glaube das machen die um die einigermaßen zu fixieren/auszurichten bis der Kleber trocken ist. Denk ich jetzt mal.
     
  14. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 21.09.06   #14
    Tja, bei Gibson wird das nicht so gemacht. Arbeiten die dann besser?

    Anyways! Am Ende ist nur interessant was dabei herauskommt und klanglich sind die beiden Instrumente über jeden Zweifel erhaben!

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping